Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Deidesheim

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

8 Anwälte im 20 km Umkreis von Deidesheim

Rechtsanwältin Beate Bednorz
Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht
(7,48km)
Rechtsanwalt Claudius Kranz
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht
(21,67km)
Rechtsanwalt Kay-Uwe Lesueur
Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht
(20,09km)
gelistet in: Anwalt Dudenhofen
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (7km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (19,3km) Erbrecht (7km) Familienrecht (6,1km) Kündigungsschutzrecht (7km) Verkehrsrecht (7km) Verkehrsstrafrecht (7km) Verkehrszivilrecht (7km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Deidesheim und Umkreis 20km Deidesheim und Umkreis 50km
Standortinfo Deidesheim
  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Einwohnerzahl Deidesheim (Gemeindeverband) 11764
  • Einwohnerzahl Deidesheim (Gemeinde) 3729
    • 1 Rechtsanwälte
    • 1 Fachanwälte
    (Stand Fri Dec 02 21:22:49 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2013-01-22 (664 mal gelesen)

Nachstehend lesen Sie zwei Entscheidungen zum Thema Entschädigung bei verspäteten Flügen.

3.510204081632653 / 5 (49 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2011-04-04 (342 mal gelesen)

Immer mehr Privatpersonen nutzen heute einen WLAN-Anschluss. Doch nur wenige wissen, dass sie haftbar gemacht werden können, wenn der Internetzugang durch unberechtigte Dritte beispielsweise zu illegalen Downloads genutzt wird.

3.8666666666666667 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-01-23 (222 mal gelesen)

In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Anerkennung von Ehescheidungen im Ausland nahezu verdoppelt. Der Grund liegt im oft schnelleren und unbürokratischen Behördenverfahren im Ausland. Aber Vorsicht: Nicht jede im Ausland erfolgte Scheidung ist auch rechtlich wirksam. Nur wenn die Scheidung in Deutschland anerkannt wird, gilt die Ehe hier auch als rechtlich geschieden.

3.2857142857142856 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-06-20 (207 mal gelesen)

Im Arbeitszeugnis soll die Leistung eines Arbeitnehmers objektiv und fair beurteilt werden. Formulierungen, die sich auf den ersten Blick gut lesen, können dennoch eine negative Beurteilung enthalten, die zukünftige Arbeitgeber abschrecken. Wir haben Urteile zusammengestellt, aus denen hervorgeht, was im Arbeitszeugnis stehen muss und welche Formulierungen der Arbeitnehmer nicht hinnehmen braucht.

4.2 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2016-04-13 (421 mal gelesen)

Der BGH hat mit einer unlängst ergangenen Entscheidung vom 26.02.2016 – V ZR 208/14 – seine Rechtsprechung zur Unwirksamkeit von Bauträgerverträgen bzw. überhaupt zu notariell zu beurkundenden Immobilienkaufverträgen konsequent fortgesetzt.

3.48 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2008-04-22 (70 mal gelesen)

Das Telefonieren ohne Freisprechanlage während des Autofahrens ist in mittlerweile 30 europäischen Ländern verboten. Wer trotzdem zum Handy greift, muss mit empfindlichen Geldbußen rechnen.

3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-02-04 (160 mal gelesen)

Die fünfte Jahreszeit steht kurz bevor. Von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch herrscht Ausnahmezustand bei vielen Karnevalisten: Es wird gesungen, geschunkelt und viel getrunken. Doch Vorsicht: Alkohol und Autofahren schließen sich auch beim närrischen Treiben aus!

4.0 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2013-03-04 (283 mal gelesen)

Wer eine „All-inclusive-Reise“ bucht, geht in der Regel davon aus, dass er währende seines Urlaubs sämtliche Leistungen im Hotel kostenlos nutzen kann. Der Begriff „All-inclusive-Reise“ ist aber nicht gesetzlich geschützt oder definiert, so dass Reisende und Reiseveranstalter oft etwas Unterschiedliches darunter verstehen und sich letztlich darüber streiten. Hier einige Urteil, die in Einzelfällen „All-inclusive“ Leistungen klargestellt haben:

3.8666666666666667 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2010-09-30 (72 mal gelesen)

Auf Deutschlands Straßen wird es in den nächsten Wochen lebendig: Vorsicht ist vor allem in der Dämmerung überall dort geboten, wo Büsche und Bäume Waldtieren Rückzugsräume bieten.

5.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2016-03-19 (659 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH) hat am 01.03.2016 eine Entscheidung veröffentlicht, die Ärzte aufhorchen lassen sollte: Die Richter des höchsten deutschen Zivilgerichts urteilten, dass die Betreiber von Bewertungsportalen (im konkreten Fall www.jameda.de) sorgfältig prüfen müssen, ob die einen Arzt bewertende, anonyme Person tatsächlich bei diesem in Behandlung war. Kommt das Portal dieser Anforderung nicht nach, so kann der Arzt die Löschung der negativen Bewertung verlangen (Az.: VI ZR 34/15).

4.1395348837209305 / 5 (43 Bewertungen)
Weitere Expertentipps