Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Essen Margarethenhöhe

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

2 Anwälte in Essen Margarethenhöhe

Rechtsanwältin Kerstin Titze
Rechtsanwältin Fachanwältin für Erbrecht Fachanwältin für Familienrecht

Rechtsanwalt Michael Mundstock
Rechtsanwalt und Notar a.D. Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Erbrecht

Überblick der Rechtsgebiete
Erbrecht (2,5km) Familienrecht (2,5km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Essen Margarethenhöhe und Umkreis 20km Essen Margarethenhöhe und Umkreis 50km
Standortinfo Essen Margarethenhöhe
  • Essen Margarethenhöhe
  • Bezirk Essen West, Essen
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
(Stand Fri May 26 17:27:43 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-09-23 (143 mal gelesen)

Für Politik und Wirtschaft war die Finanzmarktkrise das bestimmende Ereignis im Jahr 2008. Der Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers und die Folgen haben grosse Verunsicherung ausgelöst und das Vertrauen in die Anlageberatung beeinträchtigt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (8 Bewertungen)
Urteil: Führerschein ist nicht bei drei Mal zu schnell fahren weg! © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2017-04-06 (147 mal gelesen)

Einem Autofahrer, der drei mal innerhalb von anderthalb Jahren die erlaubte Geschwindigkeit mit seinem Fahrzeug überschritt, darf die Fahrerlaubnis nicht einfach entzogen werden – auch nicht, wenn er ein gefordertes medizinisch-psychologisches Gutachten (MPG) nicht vorgelegt hat. Dies entschied kürzlich das Verwaltungsgericht Neustadt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (6 Bewertungen)
Ski und Rodeln gut- wenn alle sich an die Regeln halten! © CCO - Daniel Nanescu- splitshire.com
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2013-12-19 (423 mal gelesen)

Rücksichtsvolles Fahren ist für alle Wintersportler auf den Skipisten oberstes Gebot um kleine und große Unfälle zu vermeiden. Der Internationale Skiverband hat für alle Wintersportler verbindliche Regeln aufgestellt. Die Beachtung der FIS-Regeln ist auch für die Gerichte bei der Beurteilung der Schuld oder Haftung bei einem Unfall maßgeblich. Damit Sie wissen, welches Verhalten von Ihnen auf der Skipiste erwartet wird, hier die FIS-Regeln ...

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.739130434782609 / 5 (23 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2009-10-22 (89 mal gelesen)

Die Auswirkungen des neuen Unterhaltsrechts zeigen sich durch erste Urteile. Die Rechte von Kindern sind gestärkt worden; Ehepartner müssen mehr für sich selbst sorgen. Das klingt auf den ersten Blick vernünftig, ist aber in der Konsequenz u.U. hart für die Betroffenen ...

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.666666666666667 / 5 (3 Bewertungen)
Kind aus Seitensprung: Wie ist der Umgang geregelt? © detailblick-foto - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2017-05-18 (45 mal gelesen)

Hat ein ehemaliger Liebhaber der Mutter eines Kindes, das möglicherweise aus einer gemeinsamen Liaison entstanden ist, ein Umgangsrecht? Mit dieser Frage beschäftigte sich jüngst das Oberlandesgericht Oldenburg.

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-12-18 (427 mal gelesen)

Dass es auch im Jahre 2013 - also gestandene sieben Jahre nach der Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) - noch Arbeitgeber gibt, die die grundlegenden und gesetzlich verankerten Regeln gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz noch nicht verinnerlicht haben, scheint in hohem Maße fahrlässig. Fälle jedoch gibt es immer wieder.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7857142857142856 / 5 (14 Bewertungen)
Nottestament setzt Todesgefahr voraus! © Butch - Fotolia
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2017-05-23 (23 mal gelesen)

Befindet sich ein Mensch in Todesgefahr kann er mündlich ein sogenanntes Nottestament vor drei Zeugen erklären. Für die Wirksamkeit des Nottestaments sind die nahe Todesgefahr sowie die Überzeugung der drei Zeugen von der Todesgefahr allerdings zwingend!

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2011-01-27 (72 mal gelesen)

Wie gesehen, so gekauft: Dieser Grundsatz gilt allgemein im Kaufrecht und damit auch bei Internetangeboten, wie eine vor wenigen Tagen gefällte Entscheidung vor dem Bundesgerichtshof (BGH) zeigt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2015-08-04 (509 mal gelesen)

Es liegt keine Urheberrechtsverletzung vor, wenn Inhaber einer Internetseite Inhalte anderer Internetseiten, die zwar urheberrechtlich geschützt sind, aber mit Einwilligung des Rechteinhabers öffentlich zugänglich sind, mittels Framings in die eigene Homepage einbetten. Dies entschied kürzlich der Bundesgerichtshof.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.269230769230769 / 5 (26 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-03-15 (781 mal gelesen)

Der Frühling setzt sich allmählich durch. Viele Leute steigen nun von Auto, Bus oder Bahn auf dem Arbeitsweg oder in der Freizeit wieder auf das Fahrrad um.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.76 / 5 (50 Bewertungen)
Weitere Expertentipps