Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Frankfurt am Main Altstadt

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

12 Anwälte in Frankfurt am Main Altstadt

Rechtsanwalt Bernward Kullmann LL.M.
Rechtsanwalt Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski
Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Rechtsanwalt Dr. jur. Andreas A. Göbel
Rechtsanwalt Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht

Rechtsanwalt Jens Liesegang
Rechtsanwalt Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Rechtsanwältin Sabine Burges
Rechtsanwältin Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht

Rechtsanwalt Sebastian Windisch
Rechtsanwalt Fachanwalt für Strafrecht Fachanwalt für Familienrecht Mediator

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (0,6km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (0,6km) Familienrecht (0,6km) Gesellschaftsrecht (0,6km) Gewerblicher Rechtsschutz (0,6km) Immobilienrecht (0,6km) Insolvenzrecht (0,6km) Internetrecht (0,6km) Kündigungsschutzrecht (0,6km) Markenrecht (0,6km) Medienrecht (0,6km) Mietrecht (0,6km) Reiserecht (0,6km) Steuerstrafrecht (0,6km) Strafrecht (0,6km) Urheberrecht (0,6km) Verfassungsrecht (0,6km) Verkehrsrecht (0,6km) Verkehrsstrafrecht (0,6km) Verkehrszivilrecht (0,6km) Versicherungsrecht (0,6km) Wirtschaftsrecht (0,6km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Frankfurt am Main Altstadt und Umkreis 20km Frankfurt am Main Altstadt und Umkreis 50km
Standortinfo Frankfurt am Main Altstadt
  • Frankfurt am Main Altstadt
  • Bezirk Frankfurt am Main Innenstadt, Frankfurt am Main
  • Bundesland: Hessen
(Stand Thu Mar 30 18:45:41 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2016-07-08 (946 mal gelesen)

Nach einer Trennung stehen viele Umbrüche an. Nicht selten sind auch Umzüge erforderlich, damit alle zufrieden sind und die Mieten der getrennten Haushalte finanziell abgedeckt werden können. Doch die Kündigungsfristen der alten Wohnung oder des Hauses sind dennoch einzuhalten, sodass zumindest für ein paar Monate nach der Trennung noch die Miete für die einst gemeinsam genutzte Wohnung bezahlt werden muss.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7704918032786887 / 5 (61 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-10-06 (655 mal gelesen)

Ein Gartenzaun im Treppenhaus – mit diesem kuriosen Fall beschäftigte sich jüngst das Amtsgericht Elmshorn und entschied, das dieser gegen das Mitbenutzungsrecht der Mieter verstößt und zu entfernen ist. Was war geschehen?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.3125 / 5 (32 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-04-07 (590 mal gelesen)

Eine gescheiterte Ehe bringt eine Reihe von Problemen mit sich mit. Der häufigste Streitpunkt zwischen den Ex-Partnern ist der Kindesunterhalt. Wer muss wie viel zahlen? Und wie wirkt sich die Arbeitslosigkeit des Unterhaltspflichtigen auf die Zahlungen aus? Das Oberlandesgericht Hamm (OLG) hat diese Frage in seiner aktuellen Entscheidung beantwortet.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0476190476190474 / 5 (21 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-07 (182 mal gelesen)

Seit dem vergangenen Jahr sind Betreiber von Internetshops oder jeglichen Portalen, auf denen Verbraucher Waren oder Dienstleistungen erwerben können, gesetzlich dazu verpflichtet, die so genannte "Buttonlösung" in ihr Bestellformular zu implementieren. Dies bedeutet, dass der Kunde zum Abschluss seiner Bestellung einen letzten "Knopf" drücken muss, der mit "Zahlungspflichtig Bestellen" (oder einer ähnlichem Schriftzug) bezeichnet ist.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.285714285714286 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht Alexander Stevens 2016-08-08 (1472 mal gelesen)


Aus ist es jetzt mit der Frage „Wann wird er mich das erste Mal küssen“
Aus ist es mit Sex an einsamen Orten
Aus ist es mit spontanem Sex
Aus ist es mit Sex nach ein paar Gläsern Wein
Aus ist es mit Sex zu später Stunde
Aus ist es mit gemeinsamen Freunden um die Häuser zu ziehen

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9134615384615383 / 5 (104 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-12-27 (106 mal gelesen)

Autofahrer müssen künftig an den Tankstellen aufpassen: Zum Jahreswechsel kommt unter der Bezeichnung E10 Ottokraftstoff mit einem erhöhten Ethanolanteil von maximal zehn Prozent an die Tankstellen. Mit diesem Sprit können nur dafür freigegebene Automodelle betrieben werden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-07-17 (363 mal gelesen)

Ansprüche des GmbH-Gesellschafters auf Erteilung von Auskunft und auf Gestattung der Einsicht in Bücher und Schriften werden nicht zusammen mit der Geschäftsanteilspfändung mitgepfändet. Dies geht aus einer aktuellen Entscheidung des Bundesgerichthofs (BGH) vom 29.04.2013 (Az.: VII ZB 14/12) hervor.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.3846153846153846 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2017-03-20 (68 mal gelesen)
Lohnt sich der Gang vor das Arbeitsgericht? © TOPOPT

Rechtliche Streitigkeiten, die dem Arbeitsrecht zugeordnet werden, landen vor dem Arbeitsgericht. Das Arbeitsgericht ist ein Spezial-Gericht (Sondergerichtsbarkeit), das Sonderregelungen beinhaltet.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-10-20 (446 mal gelesen)

Das Zusatzschild "Schneeflocke" zu einer Geschwindigkeitsbegrenzung erlaubt auch bei nicht winterlichen Straßenverhältnissen keine höhere als die angeordnete Geschwindigkeit. Dies geht aus der Entscheidung des Oberlandesgericht Hamm (OLG) vom 04.09.2014 hervor (1 RBs 125/14).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5384615384615383 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2016-11-23 (468 mal gelesen)
Online-Shops: Sofortüberweisung als einzige Zahlungsoption unzulässig? © magele - Fotolia

Die Zahlung per Sofortüberweisung findet sich in immer mehr Online-Shops. Soweit die Sofortüberweisung aber die einzige kostenlose Zahlungsoption für den Verbraucher ist, ist dies unzulässig. Dies zeigt ein aktuelles Urteil des Oberlandesgericht Frankfurt/Main auf die Klage des Bundesverbands der Verbraucherzentralen (vzbv) gegen die Deutsche-Bahn-Tochter DB Vertrieb.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.03125 / 5 (32 Bewertungen)
Weitere Expertentipps