Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Hasbergen

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

8 Anwälte im 20 km Umkreis von Hasbergen

Rechtsanwalt Jan-Henrik Boslak
Rechtsanwalt Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
(7,12km)
Rechtsanwalt Claus Bartlitz
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Mietrecht
(6,96km)
Rechtsanwalt Steffen König
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht
(7,37km)
Rechtsanwalt Dr. Lars Erdmann
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht
(7,5km)
Überblick der Rechtsgebiete
Bankrecht/Kapitalmarktrecht (7,3km) Familienrecht (7,3km) Gesellschaftsrecht (7,3km) Handelsrecht (7,3km) Insolvenzrecht (7,3km) Mediation im Familienrecht (7,3km) Mietrecht (7,3km) Verkehrsrecht (7,3km) Verkehrsstrafrecht (7,3km) Verkehrszivilrecht (7,3km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Hasbergen und Umkreis 20km Hasbergen und Umkreis 50km
Standortinfo Hasbergen
  • Bundesland: Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
  • Einwohnerzahl Hasbergen (Gemeinde) 10963
    • 6 Rechtsanwälte , davon 4 Frauen
    (Stand Sun Dec 04 07:18:44 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2012-09-10 (437 mal gelesen)

Nicht jede Kritik, Maßregelung oder jeder Anpfiff durch den Arbeitgeber wird für das Arbeitsverhältnis gefährlich. Brenzlig wird’s für den Arbeitnehmer erst, wenn der Arbeitgeber eine „Abmahnung“ ausspricht. Das heißt, wenn er ein konkretes Verhalten des Arbeitnehmers als Verstoß gegen seine arbeitsvertraglichen Pflichten rügt. Da eine Abmahnung die Vorstufe zur Kündigung darstellen kann, hier ein paar Tipps wie man erfolgreich gegen eine unberechtigte Abmahnung vorgehen kann.

4.0 / 5 (28 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-03-29 (161 mal gelesen)

Bei Verträgen, die etwa über das Internet abgeschlossen werden, steht Verbrauchern ein 14täigiges Widerrufsrecht zu. Aus welchem Motiv der Verbraucher den sogenannten Fernabsatzvertrag innerhalb dieser Frist widerruft, ist unerheblich. Er kann das Geschäft auch aufgrund einer nicht eingehaltenen „Tiefpreisgarantie“ widerrufen.

3.375 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2010-07-29 (234 mal gelesen)

In ständiger Rechtssprechung vertritt der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe die Auffassung, dass ein Rückzahlungsanspruch eines Mieters für „überzahlte“ Miete jedenfalls dann besteht, wenn die Wohnfläche der Mietwohnung mehr als zehn Prozent von der im Vertrag vereinbarten Wohnfläche abweicht.

3.6 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2011-06-22 (111 mal gelesen)

Die Anzahl der Rechtsstreite rund ums Erbe nimmt ständig zu. Ursache hierfür ist neben den ständig ansteigenden Erbschaftswerten häufig auch die Tatsache, dass die Verstorbenen nach ihrem Tode kein Testament hinterlassen.

3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2013-04-30 (340 mal gelesen)

In Deutschland erhalten einkommensschwache Menschen eine finanzielle Unterstützung vom Staat, um auch in der Lage zu sein Gerichtsverfahren durchführen zu können- die Prozesskostenhilfe. Vorsicht ist allerdings bei der Antragstellung geboten. Wer hier wahrheitswidrige Angaben macht, läuft Gefahr, dass die Prozesskostenhilfe nachträglich wieder aufgehoben wird.

3.888888888888889 / 5 (18 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-08-25 (332 mal gelesen)

Zwei Urteilen des Finanzgerichts Köln zufolge werden Bescheide über die Rückforderung von Kindergeld bisweilen mit fehlerhaften Rechtsbehelfsbelehrung versendet. Die gute Nachricht: Für Betroffene verlängert sich laut der Entscheidung damit die Einspruchsfrist gegen die Bescheide und damit die Möglichkeit, gegen sie vorzugehen (FG Köln, AZ.: 1 K 3876/12; 1 K 1227/12).

4.25 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-06-01 (100 mal gelesen)

Bei einer Kassiererin wird ein Karton mit Fußball-Stickern gefunden, den sie angeblich klauen wollte. Wert der Sticker: zirka acht Euro. Konsequenz: Kündigung des Arbeitsverhältnisses. Zu Recht?

3.6666666666666665 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2009-01-14 (112 mal gelesen)

Autofahrer müssen sich 2009 auf zahlreiche Neuerungen einstellen. Die wichtigste ist der neue Bußgeldkatalog, der zum 1. Februar in Kraft treten soll. Vor allem Rasen, Drängeln sowie Alkohol- und Drogenfahrten werden dann deutlich teurer.

4.666666666666667 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-02-24 (222 mal gelesen)

Die Abwrackprämie bietet Verbrauchern einen Anreiz, auch im Internet verstärkt nach günstigen Jahreswagen zu suchen. Beim Onlinekauf eines solchen gilt es, wie im realen Leben auch, einige Sicherheitsregeln zu beachten. Denn unter den Internetnutzern gibt es auch schwarze Schafe.

4.3076923076923075 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2012-07-11 (595 mal gelesen)

Nach dem Autounfall einen kühlen Kopf bewahren und genau wissen, was zu tun ist? Das ist nicht einfach, erst recht nicht, wenn es im Ausland passiert.

3.878787878787879 / 5 (33 Bewertungen)
Weitere Expertentipps