Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Lichtenau

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

4 Anwälte im 20 km Umkreis von Lichtenau

Rechtsanwalt E.-Rüdiger Ricken
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt Sozialrecht
(19km)
gelistet in: Anwalt Paderborn
Rechtsanwältin Karin Tamm
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht
(19,33km)
gelistet in: Anwalt Paderborn
Rechtsanwalt Burkhardt Jordan
Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht Fachanwalt für Steuerrecht Zertifizierter Testamentsvollstrecker Schiedsrichter der Deutschen Schiedgerichtsbarkeit für Erbstreitigkeiten Mediator
(153,23km)
gelistet in: Anwalt Marsberg
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (14,8km) Ausländerrecht (18km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (14,8km) Datenschutzrecht (18km) EDV Recht (18km) Erbrecht (18km) Familienrecht (14,8km) Gesellschaftsrecht (18km) Handelsrecht (18km) Insolvenzrecht (14,8km) Internetrecht (18km) IT-Recht (18km) Kündigungsschutzrecht (14,8km) Mietrecht (18km) Sozialhilferecht (14,8km) Sozialrecht (14,8km) Sozialversicherungsrecht (14,8km) Steuerrecht (18km) Steuerstrafrecht (18km) Strafrecht (18km) Verkehrsrecht (14,8km) Verkehrsstrafrecht (14,8km) Verkehrszivilrecht (14,8km) Versicherungsrecht (18km) Vertragsrecht (18km) Wohnungseigentumsrecht (18km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Lichtenau und Umkreis 20km Lichtenau und Umkreis 50km
Standortinfo Lichtenau
  • Bundesland: Sachsen
  • Einwohnerzahl Lichtenau (Gemeinde) 10473
  • Einwohnerzahl Lichtenau (Gemeinde) 4964
  • Einwohnerzahl Lichtenau (Gemeinde) 3703
  • Einwohnerzahl Lichtenau (Gemeinde) 7544
    • 13 Rechtsanwälte , davon 4 Frauen
    • 3 Fachanwälte , davon 1 Frauen.
    (Stand Tue Dec 06 11:34:23 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2009-03-24 (80 mal gelesen)

Vermieter haben einen Anspruch auf einen Grundsteuererlass, wenn sie unverschuldet erhebliche Mietausfälle verzeichnen. Entsprechende Anträge für 2008 müssten noch bis zum 31. März gestellt werden. Zuständig seien die Städte und Gemeinden, in den Stadtstaaten die Finanzämter.

2.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2008-11-11 (75 mal gelesen)

Mehr Preistransparenz für Kunden: Seit dem 1. November 2008 ist eine neue EU-Verordnung in Kraft getreten. Künftig muss für den Kauf von Flugtickets in den Verkaufsgesprächen und in der Werbung jederzeit der Endpreis angegeben werden.

3.25 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-05-26 (244 mal gelesen)

Das Bundeskabinett hat einen Entwurf zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) beschlossen. Das Gesetz gibt den Verbraucherinnen und Verbraucher mehr Rechtssicherheit, u.a. wird es eine „Schwarze Liste“ von unlauteren Geschäftspraktiken geben.

3.6 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2015-12-14 (687 mal gelesen)

Der Deutsche Bundestag hat jüngst das sogenannte Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) verabschiedet. Damit wird in Deutschland für Verbraucher die Möglichkeit geschaffen, sich bei Konflikten mit Unternehmen schneller, einfacher und kostengünstiger außergerichtlich zu einigen. Für Unternehmen entstehen durch das VSBG einige neue beachtenswerte Informationspflichten.

4.0 / 5 (41 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-03-22 (61 mal gelesen)

So langsam kommen die Deutschen wieder in Reiselaune, die Osterferien nahen. Der erholsame Strandurlaub ist dabei immer noch für Viele erste Wahl.

3.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2010-10-11 (163 mal gelesen)

Dieser Artikel behandelt eine aktuelle OLG-Entscheidung (Aktenzeichen: 2 U 386/10) zu rechtsmissbräuchlichen Internet-Abmahnungen und Unterlassungsansprüchen.

4.666666666666667 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-10-07 (688 mal gelesen)

Die Sparer in Deutschland müssen sich laut Bankenverband keine Sorgen um ihre Einlagen machen. Im Notfall sind die Einlagen von Kunden bei Banken in Deutschland durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken geschützt. Der Fonds wird von 180 Banken getragen.

4.0256410256410255 / 5 (39 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2015-01-13 (315 mal gelesen)

Aktuell bieten Banken zu vergleichsweise günstigen Konditionen Darlehen an. Dies verärgert viele Kunden, die in den Jahren zuvor zu teilweise weitaus höheren Zinsen Darlehensverträge abgeschlossen haben.

3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2009-12-17 (592 mal gelesen)

Vermieter sollten vor dem Wintereinbruch rechtzeitig klären, wer für den Winterdienst zuständig ist. Denn verwandeln sich Gehwege und Zufahrten durch Schnee und Eis in gefährliche Rutschbahnen, können Schadensersatzansprüche drohen.

3.933333333333333 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2010-10-06 (63 mal gelesen)

Immobilieneigentümer sollten in den kommenden Wochen darauf achten, dass Laub auf öffentlichen Gehwegen vor den Grundstücken nicht zur Gefahrenquelle für Fußgänger wird. Die Verkehrssicherungspflicht treffe den Eigentümer nicht nur bei Eisbildung und Schneefall.

4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Weitere Expertentipps