Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Lünen

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

2 Anwälte in Lünen

Überblick der Rechtsgebiete
Bankrecht/Kapitalmarktrecht Familienrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Lünen und Umkreis 20km Lünen und Umkreis 50km
Standortinfo Lünen
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Einwohnerzahl Lünen (Gemeinde) 86010
    • 105 Rechtsanwälte , davon 35 Frauen
    • 46 Fachanwälte , davon 14 Frauen.
    (Stand Tue Dec 06 11:21:45 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2014-05-05 (186 mal gelesen)

Verabreden sich rivalisierende Jugendgruppen zu einer Schlägerei, riskieren sie einer Verurteilung wegen gemeinschaftlicher Körperverletzung, auch wenn alle mit der Schlägerei einverstanden waren.

3.9 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-05-26 (575 mal gelesen)

3.7857142857142856 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2007-08-27 (389 mal gelesen)

Norwegen hat Spitzenpreise – das gilt nicht nur für alkoholische Getränke. Auch beim Falschparken langen die Skandinavier ordentlich zu. Wer hier sein Fahrzeug unerlaubt abstellt, muss mit einem Knöllchen von 95 Euro rechnen. Überhaupt drohen Parksündern in vielen europäischen Ländern saftige Bußgelder.

4.0 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht Renate Winter 2015-08-10 (276 mal gelesen)

Grundsätzlich ist der Vermieter bei Zahlungsverzug des Mieters berechtigt, die fristlose Kündigung auszusprechen. Diese Berechtigung besteht dann, wenn der Mieter mit der Miete für zwei aufeinanderfolgende Termine mit einem Betrag von mehr als einer Monatsmiete in Verzug ist oder über einen längeren Zeitraum mit einem Mietbetrag in Verzug ist, der die Miete für zwei Monate erreicht.

3.6666666666666665 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2016-05-18 (557 mal gelesen)

Viele Rentner werden die Nachricht mit Freude aufgenommen haben: Zum 01.07.2016 steht seit langer Zeit erstmals eine deutliche Erhöhung der Renten in Deutschland an. In den westlichen Bundesländern beträgt diese Rentensteigerung 4,25%. Erscheint die Rentenerhöhung für so manchen Ruheständler zunächst als Glücksfall, so besteht die große Gefahr einer sich schnell anschließenden Hiobsbotschaft: In einer Vielzahl von Fällen wird befürchtet, dass die Rente durch die Steigerung einkommensteuerpflichtig wird. In der Folge müssen Rentner sodann eine Steuererklärung abgeben und gegebenenfalls Nachzahlungen an das Finanzamt leisten. Wir erklären, worauf es bei der möglichen Steuerpflicht im Zusammenhang mit der Rentenerhöhung 2016 ankommt und welche Angebote Rentner nutzen können, um ihr Risiko einzuschätzen.

3.933333333333333 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2012-08-29 (551 mal gelesen)

Hat ein Verstorbener weder ein Testament noch ein Erbvertrag hinterlassen, dann kommt die gesetzliche Erbfolge zum Zuge. Das Gesetz geht in diesem Fall davon aus, dass der Erblasser sein Vermögen den Menschen vererben möchte, die ihm familiär am nächsten stehen: der Ehegatte, die Kinder und die übrigen Verwandten. Hat der Erblasser per letztwilliger Verfügung nur über einen Teil seines Nachlasses bestimmt, dann gilt für den übrigen Teil auch die gesetzliche Erbfolge.

3.8125 / 5 (32 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2014-01-23 (83 mal gelesen)

Unfälle oder Krankheiten können völlig überraschend dazu führen, dass ein Mensch – egal wie alt-nicht mehr handeln kann. Liegt dann keine Vorsorgevollmacht vor, wird vom Gericht ein Betreuer bestellt, der für den Betroffenen Entscheidungen trifft.

3.25 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht Siegfried Reulein 2013-12-20 (177 mal gelesen)

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nunmehr ein seit langem erwartetes Urteil zu sog. Policenmodellen bei Lebensversicherungsverträgen gefällt. Hierbei handelt es sich um Lebensversicherungsverträge, welche der Versicherungsnehmer abschließt und in der Folge die Möglichkeit hat dem Vertragsschluss noch zu widersprechen und sich so von dem Le-bensversicherungsvertrag wieder zu lösen. Solche Verträge wurden insbesondere in den Jahren 1994 bis 2007 geschlossen.

3.4 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2013-05-27 (138 mal gelesen)

Vermieter müssen es nicht dulden, dass ihre Mieter in der Mietwohnung gewerblichen Musikunterricht erteilen.

3.6 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht Renate Winter 2015-08-10 (198 mal gelesen)

Laut gesetzlicher Verpflichtung nach der Bayerischen Bauordnung (BayBO) müssen Vermieter ihre Mietwohnungen mit Rauchwarnmeldern ausstatten. Bei größeren Objekten treten hier oft Fragen auf, insbesondere, ob der Mieter den Einbau von Rauchwarnmeldern durch den Vermieter dulden muss, wenn er bereits selbst entsprechende Rauchwarnmeldegeräte installiert hat. Dies auch vor dem Hintergrund, dass Kosten auf den Mieter umgelegt werden können.

3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Weitere Expertentipps