Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Magstadt

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

1 Anwälte in Magstadt

Überblick der Rechtsgebiete
Familienrecht Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Verkehrszivilrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Magstadt und Umkreis 20km Magstadt und Umkreis 50km
Standortinfo Magstadt
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Einwohnerzahl Magstadt (Gemeinde) 8908
    • 6 Rechtsanwälte , davon 4 Frauen
    (Stand Sun Dec 04 15:17:51 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2009-11-09 (78 mal gelesen)

Jahr für Jahr werden in Deutschland mehr als 200.000 Ehen geschieden. Bei Unternehmern kann sich dabei die Durchführung des Zugewinnausgleichs im Scheidungsfall schnell zu einer Krise für das gesamte Unternehmen ausweiten.

3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-12-01 (42 mal gelesen)
© BlueSkyImages - Fotolia

Eine Frau, die in ihrer Jugend sexuellen Angriffen ausgesetzt war und nun ihre posttraumatischen Belastungsstörungen mit Hilfe einer Traumatherapie mit Hund behandeln lässt, hat nach dem Opferentschädigungsgesetz keinen Anspruch auf einen Assistenzhund.

3.6666666666666665 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht Renate Winter 2010-09-13 (326 mal gelesen)

Befreiung von Zahlungsverpflichtung durch Rückgabe des Geschenks bei Verarmung des Schenkers. BGH, Urteil vom 17.12.2009

3.888888888888889 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2010-05-25 (134 mal gelesen)

Bevor Arbeitnehmer die Unterschrift unter einen vom Arbeitgeber angebotenen Aufhebungsvertrag setzen, sollten sie die Beratung durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Anspruch nehmen. Denn an dieser oft existentiellen Entscheidung hängen zahlreiche sozial-, steuer- und arbeitsrechtliche Fragen, deren Beantwortung den juristischen Laien häufig überfordert.

4.4 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht GKS Rechtsanwälte 2013-11-27 (179 mal gelesen)

Ob Geschwindigkeitsüberschreitung, Abstandsunterschreitung oder jeder beliebige andere Tatbestand aus dem Straßenverkehrsrecht: ein (teures) Pendant gibt es stets auch für die Gemeinde der Wassersportler. Wer ein Boot oder einen Jetski bewegt, muss sich zudem noch einer ganzen Reihe weiterer Regeln unterwerfen, die auf den ersten Blick nicht immer überschaubar sind. Bei Verstößen drohen dabei jedoch immer gleich ungemein höhere Bußgelder, als im Straßenverkehr.

3.6666666666666665 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-11-11 (439 mal gelesen)

Behauptet ein für den Betriebsrat kandidierender Arbeitnehmer auf Facebook oder mittels eines Videos auf YouTube, dass im Unternehmen Sicherheitsvorkehrungen nicht eingehalten und Fachkräfte fehlen würden, so ist dies kein Grund für eine fristlose Kündigung. Dies hat das Bundesarbeitsgericht in einem aktuellen Urteil entschieden und damit Raum für sachliche Kritik an Unternehmen geschaffen, ohne dass sofort mit einer Kündigung gerechnet werden muss (Az.: 2 AZR 505/13).

4.0 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-05-14 (239 mal gelesen)

Der Vermieter ist verpflichtet, den Mieter über den Wegfall des Eigenbedarfs nach einem Räumungsrechtsstreit bis zum Ende der gerichtlichen Räumungsfrist zu informieren. Tut er dies nicht und der Mieter zieht aus, muss der Vermieter die Kosten des Umzugs und den Nachteil des Mieters wegen einer höheren Miete ausgleichen.

3.8181818181818183 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2015-03-05 (251 mal gelesen)

Das kennen viele Immobilienerwerber: Nach dem Kauf treten nach kurze Zeit im Traumhaus die zunächst versteckten Mängel, wie etwa Feuchtigkeit im Mauerwerk, auf. Was können Immobilienerwerber jetzt tun?

3.909090909090909 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2016-11-28 (74 mal gelesen)

Leistet ein Beamter im Bereitschaftsdienst Mehrarbeit, so muss diese im Verhältnis eins zu eins durch Freizeit ausgeglichen werden. Dies entschied aktuell das Bundesverwaltungsgericht.

3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2013-04-30 (174 mal gelesen)

Leibliche Väter, können die Hoffnung hegen, alsbald im Umgangsrecht mit Ihren Kindern gestärkt zu werden. Am 25.04.2013 hat der Bundestag das "Gesetz zur Stärkung der Rechte des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters" verabschiedet, welches noch vom Bundesrat abgesegnet werden muss. Wir erklären die wichtigsten Neuerungen und Folgen der Reform für leibliche Väter.

3.4 / 5 (5 Bewertungen)
Weitere Expertentipps