bg-grafik
Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Mühldorf am Inn

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

1 Anwälte in Mühldorf am Inn

Rechtsanwältin Monika Aicher
Rechtsanwältin Fachanwältin für Erbrecht Fachanwältin für Familienrecht - Erbrecht - Testamentsvollstreckung - Familienrecht - Forderungseinzug

Überblick der Rechtsgebiete
Erbrecht Familienrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Mühldorf am Inn und Umkreis 20km Mühldorf am Inn und Umkreis 50km
Standortinfo Mühldorf am Inn
  • Bundesland: Bayern
(Stand Fri Feb 24 07:39:33 CET 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-08-14 (154 mal gelesen)

Gerade im Mietrecht herrschen bei vielen Mietern falsche Vorstellungen oder Irrtümer vor, die sich trotz anders lautender Gesetze oder Rechtsprechung hartnäckig über Jahre hinweg halten. Wir haben stellen die häufigsten Irrtümer richtig ...

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.75 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2011-12-19 (1031 mal gelesen)

Einziger Scheidungsgrund ist heute: das Gescheitertsein der Ehe.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.980392156862745 / 5 (51 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2010-12-22 (272 mal gelesen)

Schnee und Eis erschweren in diesen Tagen die Fahrbedingungen für Auto- und Lkw-Fahrer in Deutschland. Damit die Anzahl der Unfälle so weit wie möglich minimiert wird, sollten deshalb unverzüglich Winterreifen montiert werden. Denn die Winterreifenpflicht gilt seit Samstag, den 4. Dezember 2010.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.153846153846154 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-09-29 (505 mal gelesen)

Wird bei einer Scheidung der Versorgungsausgleich zwischen den Partnern wirksam ausgeschlossen, so darf das Finanzamt nicht steuerlich erfassen, wenn anstelle des Versorgungsausgleiches andere Ausgleichszahlungen von einem an den anderen Partner fließen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Finanzgerichts (FG) Hessen (Az.: 11 K 1432/11) und stärkt die Rechte von Geschiedenen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.3333333333333335 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-05-29 (2004 mal gelesen)

57 Prozent der Deutschen wohnen zur Miete. Täglich werden bundesweit tausende Mietverträge neu abgeschlossen - viele von ihnen enthalten unwirksame Klauseln oder sind sogar insgesamt unwirksam. Gerade private Vermieter sind oft unsicher, welche Pflichten wie im Mietvertrag geregelt werden sollten und welche Klauseln grundsätzlich unwirksam sind.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.848 / 5 (125 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2014-01-23 (344 mal gelesen)

Unfälle oder Krankheiten können völlig überraschend dazu führen, dass ein Mensch – egal wie alt-nicht mehr handeln kann. Liegt dann keine Vorsorgevollmacht vor, wird vom Gericht ein Betreuer bestellt, der für den Betroffenen Entscheidungen trifft.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.052631578947368 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2009-05-13 (67 mal gelesen)

Wenn Ehegatten ein Oder-Konto haben, müssen sie gegenüber der Bank grundsätzlich auch für die Schulden aufkommen, die der jeweils andere durch Verfügungen zu Lasten des Kontos verursacht hat. Etwas anderes kann nur dann gelten, wenn der Saldo allein oder zu einem erheblichen Teil vom einen Ehegatten produziert wurde und der andere hiervon keine Kenntnis hatte.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2008-01-29 (92 mal gelesen)

Das neue Jahr startet mit einer bahnbrechenden Errungenschaft für mehr als 490 Mio Bürger in Europa. Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum, kurz SEPA (Single Euro Payments Area), wird Wirklichkeit. Daran beteiligen sich nicht nur die 27 EU-Mitgliedstaaten, sondern auch Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht GKS Rechtsanwälte 2012-01-30 (461 mal gelesen)

Leidvoll musste eine niedersächsische Gemeinde kürzlich erfahren, dass das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz - kurz AGG - welches eine Diskriminierung von Arbeitnehmern unter anderem wegen des Alters verbietet, auch auf Beamte anzuwenden ist. In einem Berufungsverfahren sprach das Oberverwaltungsgericht Niedersachsen einer Beamtin eine Entschädigung in Gesamthöhe von rund 5000 Euro zu, weil sie auf Grund ihres Alters bei einer Stellenbesetzung nicht berücksichtigt worden war.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6 / 5 (20 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2016-02-09 (636 mal gelesen)

Ob Kronen, Implantate oder Prothesen- Zahnersatz ist in Deutschland ein teueres Vergnügen. Umso ärgerlicher wenn die Zahnprothetik dann Probleme macht. Neben den Torturen, die der Patient erleiden muss, stellt sich die Frage, wer die Kosten für den mangelhaften Zahnersatz tragen muss.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.880952380952381 / 5 (42 Bewertungen)
Weitere Expertentipps
--%>