Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Mühlenbeck

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

2 Anwälte in Mühlenbeck

Rechtsanwältin Christina Drewes
Woltersdorfer Str. 4, 16567 Mühlenbeck
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht Erbrecht Familienrecht Kündigungsschutzrecht Mietrecht Sozialhilferecht Sozialrecht Sozialversicherungsrecht Zivilrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Mühlenbeck und Umkreis 20km Mühlenbeck und Umkreis 50km
Standortinfo Mühlenbeck
  • Bundesland: Brandenburg
  • 2 Rechtsanwälte , davon 2 Frauen
  • 0 Fachanwälte , davon 0 Frauen.
(Stand Fri Jul 28 15:01:35 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Winterreifenpflicht – Was gilt im Ausland? © Petair - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2015-12-18 (878 mal gelesen)

Welche Pflichten Sie als Autofahrer auf winterlichen deutschen Straßen haben, können Sie gerade wieder auf jeder Newsseite nachlesen. Wie handhabt es aber das europäische Ausland? Durchaus unterschiedlich lautet unser Fazit...

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.016666666666667 / 5 (60 Bewertungen)
Schlüsselnotdienst: Rechnung über 320 Euro ist kein Wucher! © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-03-09 (62 mal gelesen)

Die Wohnungstür fällt hinter einem zu – der Schlüssel liegt noch in der Wohnung – was tun? Wer keinen Schlüssel beim Nachbarn geparkt hat, kommt nicht drum herum einen Schlüsselnotdienst anzurufen. Rechnet dieser seine Leistungen überteuert ab, muss das nicht immer ein Fall von strafbarem Wucher sein, stellte das Oberlandesgericht Köln in einer aktuellen Entscheidung fest.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.25 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2013-10-01 (907 mal gelesen)

Herabfallendes Herbstlaub macht in den nächsten Wochen wieder allen Grundstückseigentümern zu schaffen, denn sie sind verpflichtet auf Gehwegen und auf Privatstraßen das herabfallende Herbstlaub wegzufegen. Bleibt das Herbstlaub auf dem Gehweg liegen, kann das teuer werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.061224489795919 / 5 (49 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-08-13 (1050 mal gelesen)

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg (EuGH) hat mit einem folgenschweren Urteil eine vermeintliche Lücke für Autofahrer geschlossen, die nach dem Entzug der deutschen Fahrerlaubnis und einer entsprechenden Sperre weiter mit einem Führerschein aus einem europäischen Land Auto fuhren (EuGH, Urt. v. 21.05.2015, Rs. C-339/14).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.093023255813954 / 5 (43 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-05-29 (2286 mal gelesen)

57 Prozent der Deutschen wohnen zur Miete. Täglich werden bundesweit tausende Mietverträge neu abgeschlossen - viele von ihnen enthalten unwirksame Klauseln oder sind sogar insgesamt unwirksam. Gerade private Vermieter sind oft unsicher, welche Pflichten wie im Mietvertrag geregelt werden sollten und welche Klauseln grundsätzlich unwirksam sind.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9054054054054053 / 5 (148 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2011-12-09 (818 mal gelesen)

Handlungsfähig bleiben in der Insolvenz - die Reform der InsO durch das ESUG macht es möglich!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (47 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-10-25 (507 mal gelesen)

Verbraucher müssen der Speicherung ihrer Zahlungsdaten widersprechen können. Als Verstoß gegen das Datenschutzrecht kritisiert der Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) die Praxis von EC-Netzbetreibern zur Speicherung von Kundendaten. Er fordert die Branche auf, die Verfahren den rechtlichen Vorgaben entsprechend zu gestalten.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.066666666666666 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2012-08-15 (385 mal gelesen)

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat mit einem Urteil vom 01.08.2012 ein weiteres Mal die Rechte homosexueller Paare, die sich für eine eingetragene Lebenspartnerschaft entschieden haben, bedeutend gestärkt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8421052631578947 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-09-04 (291 mal gelesen)

Wer kennt das nicht? Man steht unter Zeitdruck, doch der vorausfahrende Fahrer schleicht auf der linken Spur. Dass aggressives Fahrverhalten nicht die Lösung ist, zeigen die aktuellen Urteile im Straßenverkehrsrecht. Das Oberlandesgericht Hamm (OLG) legte in seiner jüngsten Entscheidung fest, wann Drängeln vorliegt. Aus der Entscheidung des Verwaltungsgerichts Neustadt (VG) geht hervor, dass Nötigung im Straßenverkehr den Führerschein kosten kann.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.933333333333333 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2008-09-03 (135 mal gelesen)

Noch ganz im Taumel der Urlaubsgefühle durchfährt den Rückkehrer ein jeher Schreck: An der Wohnungstür prangt ein unübersehbarer Zettel „Rufen Sie mich an, Ihr Vermieter“.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (5 Bewertungen)
Weitere Expertentipps