bg-grafik
Logo anwaltssuche.de

Anwälte in München Obergiesing

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

5 Anwälte in München Obergiesing

Rechtsanwalt Hanns Jürgen Ringlstetter
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Baurecht/Architektenrecht

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht Familienrecht Kaufrecht Kündigungsschutzrecht Reiserecht Versicherungsrecht Vertragsrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
München Obergiesing und Umkreis 20km München Obergiesing und Umkreis 50km
Standortinfo München Obergiesing
  • München Obergiesing (Bezirk von München)
  • Bundesland: Bayern
  • Einwohnerzahl München (Gemeinde) 1348335
  • Einwohnerzahl München (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 1348335
  • Einwohnerzahl München (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 317248
(Stand Tue Feb 21 06:50:50 CET 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-07-12 (298 mal gelesen)

Eine muslimische Rechtsreferendarin ist gegen das seit acht Jahren in Bayern praktizierte Kopftuchverbot im Gerichtssaal gerichtlich vorgegangen und hatte Erfolg. Das Bayerische Verwaltungsgericht Augsburg entschied, dass Rechtsreferendarin sehr wohl im Gerichtssaal Kopftuch tragen dürfen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8461538461538463 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2010-03-25 (197 mal gelesen)

Unmittelbar nach Umstellung auf die Sommerzeit (diesen Samstag / Sonntag, 2.00 Uhr) steigt die Zahl der Verkehrsunfälle deutlich an.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2011-12-19 (148 mal gelesen)

Immer wieder taucht bei Rechtsberatungen die Frage auf, wer zahlt, wenn das Kind abwechselnd von Vater und Mutter betreut wird.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2008-01-10 (218 mal gelesen)

Seit dem 1. Januar 2008 gilt ein neues Urheberrecht. Freunde selbst gebrannter CDs müssen dabei einige Regeln beachten, um nicht mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.214285714285714 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-06-18 (592 mal gelesen)
Rechtstipps rund um die Arbeitskleidung © Picture-Factory - Fotolia

Ob Arbeitnehmer ihre Berufskleidung selbst bezahlen müssen, welche Bekleidung als Arbeitskleidung beim Finanzamt durchgeht und ob die Reinigung der Berufskleidung von der Steuer abgesetzt werden kann – dies und weitere Rechtstipps rund um die Arbeitskleidung lesen Sie hier …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2011-09-14 (130 mal gelesen)

Zwei auf einen Streich. Das ist das Motto, das manche Versicherer neuerdings verfolgen. Sie bieten eine Kombination aus Berufsunfähigkeits- und Pflegeversicherung an.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-05-09 (514 mal gelesen)

Ein Anspruch auf Unterhalt kann auch noch nach der Scheidung wegen sog. ehebedingter Nachteile bestehen, z.B. wenn ein Ehegatte seinen Arbeitsplatz während der Ehe aufgegeben hat. Grundsätzlich ist hierfür nicht von Bedeutung, ob der unterhaltspflichtige Ehegatte damit einverstanden war oder nicht.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.142857142857143 / 5 (28 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2009-12-03 (78 mal gelesen)

In vielen Teilen Deutschlands ist der Winter eingezogen und es schneit. Damit kommt auf die Haus- und Grundstückseigentümer eine spezielle Aufgabe zu: Sie sind zur Räumung der Gehwege und Bürgersteige verpflichtet.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2014-04-03 (791 mal gelesen)

Am 13.06.2014 tritt das Gesetz zur Umsetzung der EU-Verbraucherrechtlinie in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt gilt in der EU ein einheitliches Verbraucherschutzrecht. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die wichtigsten Änderungen vor.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7419354838709675 / 5 (31 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2016-04-21 (1010 mal gelesen)
Facebook & Co.: Virtuelle Drohungen führen zu realen Strafen! © Scanrail - Fotolia

Im sozialen Leben spielen virtuelle Netzwerke wie Facebook & Co eine immer stärkere Rolle. Doch soziale Netzwerke sind kein rechtsfreier Raum: Wer hier andere Menschen beleidigt, bedroht oder bloßstellt, hat mit strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9661016949152543 / 5 (59 Bewertungen)
Weitere Expertentipps