Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Rendsburg

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

3 Anwälte in Rendsburg

Rechtsanwalt die.erbrechtskanzlei
Rechtsanwälte und Notare Fachanwälte für Erbrecht

gelistet in: Anwalt Rendsburg
Überblick der Rechtsgebiete
Erbrecht Internetrecht Mietrecht Sozialhilferecht Sozialrecht Sozialversicherungsrecht Urheberrecht Wohnungseigentumsrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Rendsburg und Umkreis 20km Rendsburg und Umkreis 50km
Standortinfo Rendsburg
  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Einwohnerzahl Rendsburg (Gemeinde) 27594
    • 73 Rechtsanwälte , davon 20 Frauen
    • 34 Fachanwälte , davon 6 Frauen.
    (Stand Mon Dec 05 19:49:19 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2009-12-20 (424 mal gelesen)

Im Beamtenrecht gilt der sogenannte „Grundsatz der Ämterstabilität“. Das heißt, dass eine einmal erfolgte Beförderung nach der Aushändigung der Ernennungsurkunde an den Beamten grundsätzlich nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

3.3684210526315788 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2012-12-14 (319 mal gelesen)

Mit Ablauf des Stichtages 31. Dezember verjähren viele Ansprüche aus den Rechtsgeschäften des täglichen Lebens. Ansprüche aus beispielsweise Mietverträgen, Kaufverträgen oder Werkverträgen können nur innerhalb einer gesetzlich vorgeschriebenen zeitlichen Frist geltend gemacht werden. Verstreicht die Frist, gehen die Ansprüche verloren. Sie können nicht mehr gerichtlich durchgesetzt werden- die Zahlung fällt aus! Wir zeigen ihnen, wann ein Anspruch verjährt und was Sie jetzt noch tun können.

3.8947368421052633 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2010-09-17 (217 mal gelesen)

Kapitalanleger aufgepasst: (Schein-)Renditen aus Schnellballsystemen können steuerpflichtig sein

3.875 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Jürgen Wöhrle 2012-01-31 (302 mal gelesen)

Der Immobilien - und Finanzvorstand der Deka-Bank Herr Matthias Danne gibt auf einer Veranstaltung in Frankfurt eine pessimistische Prognose hinsichtlich der Zukunft der beiden Immobilienfonds ab. Er habe Zweifel daran, dass die beiden seit fast zwei Jahren eingefrorenen Immobilienfonds wieder auf die Beine kommen, so berichtet das Handelsblatt.

4.25 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2010-12-14 (88 mal gelesen)

Die Überführungskosten eines Neuwagens sind oft viel zu hoch und sehr willkürlich, wie eine ADAC-Untersuchung zeigt.

3.5 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-01-24 (700 mal gelesen)

In diesem Artikel wird erklärt, worin sich rechtlich Führerscheinverlust, Entziehung der Fahrerlaubnis und Fahrverbot unterscheiden.

3.857142857142857 / 5 (35 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2012-08-28 (292 mal gelesen)

Für den Online-Handel ist mit dem „Gesetz zur Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs zum besseren Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor Kostenfallen im elektronischen Geschäftsverkehr und zur Änderung des Wohnungseigentumsgesetzes“ seit dem 1. August 2012 eine sehr wichtige Gesetzesänderung in Kraft getreten.

4.0 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-02-19 (62 mal gelesen)

Superzinsen, Monsterzinsen oder gar ein Zinsfeuerwerk: bei der Werbung für Tages- oder Festgeldangebote kennt die Kreativität der Banken keine Grenzen.

3.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2010-07-05 (84 mal gelesen)

Rechtzeitig zu Beginn der Hauptreisezeit sinken die Preisobergrenzen für Handy-Gespräche im europäischen Ausland um gut vier Cent. Am 1. Juli 2010 ist die nächste Stufe der Roaming-Verordnung in Kraft getreten. Danach dürfen für ausgehende Gespräche höchstens 0,46 Euro und für eingehende Gespräche maximal 0,18 Euro (inkl. MwSt.) berechnet werden.

3.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2010-11-04 (574 mal gelesen)

Wohnungseigentümer nehmen ihre Rechte in der Eigentümerversammlung wahr. Diese findet in der Regel einmal im Jahr statt und wird von dem Verwalter der Wohnungseigentumsanlage (WEG) einberufen: Wichtige Tagesordnungspunkte sind dabei die Verabschiedung des Wirtschaftsplans des kommenden Jahres sowie die Erörterung der Abrechnung für das vergangene Jahr.

3.9285714285714284 / 5 (28 Bewertungen)
Weitere Expertentipps