Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Unterhaching

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

2 Anwälte in Unterhaching

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht Erbrecht Familienrecht Kündigungsschutzrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Unterhaching und Umkreis 20km Unterhaching und Umkreis 50km
Standortinfo Unterhaching
  • Bundesland: Bayern
  • Einwohnerzahl Unterhaching (Gemeinde) 22298
  • 59 Rechtsanwälte , davon 22 Frauen
  • 5 Fachanwälte , davon 1 Frauen.
(Stand Fri Mar 24 17:15:43 CET 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Renate Winter 2011-10-14 (211 mal gelesen)

"GarantieHebelPlan 08 Premium Vermögensaufbau AG & Co. KG"
- Anleger fühlen sich geschädigt und in die Irre geführt

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2012-05-16 (243 mal gelesen)

Verspätet sich ein Flug, können Ersatzansprüche von Reisenden gegenüber dem Veranstalter fällig werden. Dass dies unter bestimmten Voraussetzungen auch für vorverlegte Flüge gelten kann, entschied der Bundesgerichtshof.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.909090909090909 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-09-14 (127 mal gelesen)

Bei vielen Hartz- IV-Empfänger herrschen erhebliche Rechtsunsicherheiten, welche Leistungen im Bezug auf ihre Wohnsituation übernommen werden, oder welche Ansprüche sie haben. Wir haben aktuelle Urteile zusammengestellt, die Hartz-IV-Empfängern ihre Rechte rund ums Wohnen zeigen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.875 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2010-03-17 (691 mal gelesen)

Einige Kanzleien in Deutschland haben sich darauf spezialisiert, im Namen der Unterhaltungsindustrie reihenweise Abmahnungen an Internetnutzer zu verschicken. Viele der Abgemahnten haben in ihrem Leben zum ersten Mal mit einem Rechtsanwalt zu tun und überschätzen entweder die tatsächliche Gefahr, die von entsprechenden Schreiben ausgeht, oder nehmen diese nicht ernst genug.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.88 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Thorsten Ruppel 2013-03-04 (138 mal gelesen)

Immer ehrlich bleiben, auch beim Vorstellungsgespräch!

Stern Stern Stern grau Stern grau Stern grau 2.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-12-15 (328 mal gelesen)
Tod durch zu viele Fentanylpflaster - Arzt wird verurteilt! © pixelfokus - Fotolia

Ein Münchner Facharzt für Allgemeinmedizin und Anästhesiologie verabreichte in seiner Praxis an Patienten Fentanylpflaster -ohne medizinische Indikation. Jetzt wurde der Arzt vom Münchner Amtsgericht wegen der fahrlässigen Verabreichung von Betäubungsmitteln verurteilt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.315789473684211 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2011-06-22 (166 mal gelesen)

Die Anzahl der Rechtsstreite rund ums Erbe nimmt ständig zu. Ursache hierfür ist neben den ständig ansteigenden Erbschaftswerten häufig auch die Tatsache, dass die Verstorbenen nach ihrem Tode kein Testament hinterlassen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2008-02-05 (288 mal gelesen)

Für viele Elektrogeräte ist es bereits eine Selbstverständlichkeit. Die Hersteller sind verpflichtet, deren Energieverbrauch offenzulegen und damit die Zuordnung des jeweiligen Gerätes zu einer bestimmten Energieeffiziensklasse zu ermöglichen. Die Umsetzung einer EG Richtlinie aus dem Jahr 2002 durch die Energieeinsparverordnung 2007 führt ab Mitte des Jahres 2008 dazu, dass es vergleichbare Ausweise künftig auch für Gebäude geben wird.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (18 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht Sebastian Windisch 2016-09-29 (1114 mal gelesen)

Ein wichtiger und gerne übersehener Themenkomplex im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung ist die Bezugsberechtigung aus einer Lebensversicherung. die der Erblasser abgeschlossen und „zu Gunsten des Ehegatten“ als Bezugsberechtigten ausgestaltet hat.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.909090909090909 / 5 (66 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-02-10 (595 mal gelesen)

Niemand darf wegen einer Behinderung diskriminiert werden – so das deutsche Recht, insbesondere das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Einem Schwerbehinderten darf also nicht schon von vornherein mitgeteilt werden, dass er nach seiner schriftlichen Bewerbung bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch nur eine sehr geringe Chance hat. Zumindest entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg (1 Sa 13/14), dass er dadurch diskriminiert werde und eine angemessene Entschädigung erhalten kann.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5294117647058822 / 5 (17 Bewertungen)
Weitere Expertentipps