Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwältin Brigitte Müller
Kalkberger Str. 10-12, 15566 Schöneiche

Rechtsanwalt Hypothek Grundschuld Erkner

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Hypothek Grundschuld" der Kategorie Rechtsanwalt Grundstücksrecht Erkner zugeordnet.

Sie wohnen in Erkner und haben eine Frage zum Thema Hypothek Grundschuld ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Erkner beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Hypothek Grundschuld beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Erkner ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Hypothek Grundschuld vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Erkner wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2012-02-27 (254 mal gelesen)

Was tun, wenn man beim Aufräumen noch D-Mark findet? Behalten oder eintauschen? Viele Menschen sind durch die akute Euro-Schuldenkrise verunsichert. Mancher mag sich wehmütig an die „gute alte Deutsche Mark“ erinnern, die Währung des deutschen „Wirtschaftswunders“.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-02-22 (823 mal gelesen)

So langsam gibt es wohl zu jeder erdenklichen Aktivität, die man mit seinem Handy während der Fahrt ausüben kann, ein Urteil. Doch leider nur selten zugunsten der Autofahrer. Das Einzige, was zurzeit wohl noch erlaubt ist, scheint das bloße Verlegen oder Aufheben des Handys und die Nutzung eines iPod Touch zu sein. Sobald allerdings die handytypischen Funktionen genutzt werden, liegt ein Gesetzesverstoß vor. Doch was fällt darunter?

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2012-04-19 (215 mal gelesen)

„Guten Tag. Allgemeine Verkehrskontrolle!“ Für Autofahrer, die ein Glas zu viel getrunken haben, kann diese Begrüßung das Ende der Fahrerlaubnis bedeuten. Denn Alkohol am Steuer ist kein Kavaliersdelikt und wird auch nicht als solches behandelt, sondern hart bestraft.

Kategorie: Anwalt Handelsrecht Ole Sierck 2013-01-22 (1051 mal gelesen)

Eine Einreisung ausländischer Ehegatten deutsche Staatsbürger ist unter bestimmten Umständen erleichtert.

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2017-01-20 (147 mal gelesen)

Lange war ungeklärt, ob eine GbR wegen Eigenbedarfs eines Gesellschafters kündigen kann und der Vermieter dem Mieter in diesem Fall eine leerstehende Wohnung im selben Umfeld für die Wirksamkeit der Kündigung anbieten muss. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH) hat diese zwei Fragen nun geklärt (Urteil vom 14.12.2016 – VIII ZR 232/15).

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2011-04-07 (289 mal gelesen)

Welche Konsequenzen drohen wann und welche Verteidigungsmöglichkeiten bestehen?

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-11-16 (391 mal gelesen)

Privates Surfen im Internet während der Arbeitszeit ärgert den Chef und ist für manchen Arbeitgeber ein Grund zur Abmahnung, oder sogar zur fristlosen Kündigung. In welchen Fällen die private Internetnutzung am Arbeitsplatz erlaubt ist und in welchem Ausmaß, zeigen einige Urteile, die wir Ihnen in unserem Tipp zum Arbeitsrecht zusammengestellt haben.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2009-12-01 (176 mal gelesen)

In einem aktuellen Beschluss des OLG Karlsruhe vom 26.10.2009 (3 U 22/09) hatte sich das Gericht mit einer immer wieder relevanten Frage zu beschäftigen: Wer trägt die Beweislast für eine angebliche unentgeltliche Zuwendung, die sowohl pflichtteilsrechtlich als auch steuerlich als Schenkung relevant sein könnte.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-09-25 (283 mal gelesen)

Für Kinder ist der Verlust eines Elternteils ein traumatisches Erlebnis. Damit ihr Lebensunterhalt weiterhin gewährleistet ist, erhalten minderjährige Kinder von der Sozialversicherung eine Halbwaisenrente. Hier einige Tipps.

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht 2016-04-07 (1037 mal gelesen)

Das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie tritt morgen in Kraft. MPH Legal Services fasst den wesentlichen Inhalt des neuen Gesetzes zusammen:

Weitere Expertentipps