Logo anwaltssuche.de
6 Anwälte im 20km Umkreis von München Lehel

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Insolvenzrecht in München Lehel kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwalt Dr. Stefan Dettke
Karl-Marx-Str. 56, 44141 Dortmund (1km)
Rechtsanwalt Andreas Preiß
Englschalkinger Str. 12, 81925 München (2,3km)
Rechtsanwältin Susanne Röhner
Nymphenburgerstr. 148, 80634 München (4km)
Rechtsanwalt Wilfried Sydow
Wasserburger Landstr. 220, 81827 München (4,9km)
Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Markus Libera
Maximilianstr. 2, 80539 München (16,3km)

Rechtsanwalt Insolvenz München Lehel

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Insolvenz" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht München Lehel zugeordnet.

Sie wohnen in München Lehel und haben eine Frage zum Thema Insolvenz ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in München Lehel beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Insolvenz beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei München Lehel ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Insolvenz vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in München Lehel wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2011-12-27 (233 mal gelesen)

Schenken und beschenkt werden gehört zu Weihnachten wie Plätzchen backen und Weihnachtsbaum schmücken. Nicht nur Kinderaugen leuchten beim Auspacken der kleinen und großen Geschenke. Leider gelingt es aber trotz besten Willens nicht immer, mit dem ausgesuchten Geschenk einen Volltreffer zu landen: Wenn der Pullover zu groß ist, die Krawatte zu grell oder die CD schon im Regal steht, interessiert oft nur eines: Kann man umtauschen? Und falls ja: Wie lange?

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2009-05-14 (250 mal gelesen)

In nichtehelichen Lebensgemeinschaften leben häufig beide Partner gemeinsam in einer Immobilie, die nur einem von beiden gehört. Die gemeinsame Nutzung ist dann oft weder durch einen Vertrag noch durch einen Grundbucheintrag abgesichert.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-09-25 (159 mal gelesen)

Nichteheliche Lebensgemeinschaft: Ausgleich von Vermögenszuwendungen neu geregelt!

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-11-23 (168 mal gelesen)

Statt besinnlicher Weihnachtszeit- Ärger im Job: Der Chef will in diesem Jahr kein Weihnachtsgeld zahlen. Nicht selten müssen dann die Gerichte entscheiden, wie groß die Weihnachtsgeschenke der Arbeitnehmer ausfallen … Grundsätzlich gibt es keinen gesetzlichen Anspruch auf Zahlung von Weihnachtsgeld. Ob ein Arbeitnehmer oder auch Rentner einen Anspruch auf eine Weihnachtsgratifikation hat, hängt unter anderem von den vertraglichen Regelungen des Arbeitsvertrags, aber auch von der betrieblichen Übung des Arbeitgebers ab.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-01-13 (346 mal gelesen)

Das Oberlandesgericht München (OLG) (Az.: 23 U 3344/12) hat entschieden, dass ein Geschäftsführer einer Komplementär-GmbH einer KG für den Schaden haftet, den er durch einen "überflüssigen" Insolvenzantrag - ohne Zustimmung der Gesellschafter - herbeigeführt hat.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2016-08-11 (657 mal gelesen)

Pokemon Go - das Handyspiel mit den kleinen Monstern ist der Game-Hit des Sommers. Einem amerikanischen Spieler ist es jetzt mit der Unterstützung des Online-Reisebüros Expedia gelungen, alle weltweit verfügbaren 145 Pokemons einzufangen. Doch Vorsicht: Die Monsterjagd kann auch unangenehme juristische Folgen haben.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-05-02 (208 mal gelesen)

Ein Stundenlohn von 3,40 Euro für einen Pizza-Lieferanten ist sittenwidrig. Dies entschied aktuell das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2015-12-10 (675 mal gelesen)

Unternehmens- und Industriespionage, aber auch Sabotage im geschäftlichen Bereich gehören heutzutage zum harten Alltag in der Geschäftswelt. Gerade Unternehmen, die auf das Internet als Marketing- und Vertriebsstruktur angewiesen sind, stellen für Konkurrenten oder andere Personen, die ein Interesse am Schaden des Unternehmens haben könnten, ein beliebtes Ziel dar.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-11-28 (199 mal gelesen)

Etwa 700 Mrd € haben deutsche Sparer in Investmentfonds angelegt. Im Schnitt jeder Bundesbürger rund 8.500 €. Sie sind beliebt, weil so auch mit kleineren Summen breit gestreut in verschiedene Anlageformen wie Aktien, Immobilien und Anleihen (auch als Renten bezeichnet) investiert werden kann.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2015-09-16 (775 mal gelesen)

Im Sommer 2015 berichteten wir über das "Geschäftsmodell" der DR Verwaltung AG: Durch irreführende Formulare werden Unternehmen, insbesondere Gründer, getäuscht und in kostenpflichtige Abofallen gelockt. Schon damals rieten wir Betroffenen, keinesfalls auf die Forderungen einzugehen und anwaltlich gegen die Kostennoten vorzugehen. In einer Vielzahl von Fällen konnten wir seitdem erfolgreich für unsere Mandanten gegen die vermeintlichen Ansprüche vorgehen.

Weitere Expertentipps