Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Einar von Harten
Mönckebergstraße 17, 20095 Hamburg

Rechtsanwalt Konkurrentenmitteilung Hamburg Wandsbek

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Konkurrentenmitteilung" der Kategorie Rechtsanwalt Beamtenrecht Hamburg Wandsbek zugeordnet.

Sie wohnen in Hamburg Wandsbek und haben eine Frage zum Thema Konkurrentenmitteilung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Hamburg Wandsbek beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Konkurrentenmitteilung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Hamburg Wandsbek ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Konkurrentenmitteilung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Hamburg Wandsbek wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-07-29 (628 mal gelesen)

Muss für ein oder mehrere Kinder ein Vormund gefunden werden, weil den Eltern das Sorgerecht entzogen wurde, so haben die Großeltern das Recht, bei der Auswahl vorrangig in Betracht gezogen zu werden, wenn zwischen ihnen und dem Kind eine familiäre Bindung besteht. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe (Az: 1 BvR 2926/13 - Beschluss vom 24. Juni 2014).

Zoff unterm Weihnachtsbaum – Wie zumindest die Trennung harmonisch verlaufen kann © detailblick-foto - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-12-23 (889 mal gelesen)

Zu keiner Jahreszeit kracht es in deutschen Ehen so oft wie am Weihnachtsfest. Bei Anwälten mit Schwerpunkt Familienrecht herrscht nach den Feiertagen dann wieder Hochkonjunktur. Damit zumindest die Trennung harmonisch verläuft, gibt es auch einige rechtliche Aspekte zu beachten.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-08-25 (280 mal gelesen)

Mitschuld wegen nicht getragener Schutzkleidung beim Fahren eines Motorrollers? Für einen Fahrer eines Leichtkraftrades besteht keine Obliegenheit, Protektorenschutzkleidung zu tragen. Dies geht aus dem Urteil des Landgerichts Heidelberg (LG) vom 13.03.2014 hervor (Az.: 2 O 203/13).

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2017-06-21 (40 mal gelesen)

Kunden der ING-DiBa, die bei dieser nach Juni 2010 einen Darlehensvertrag zur Finanzierung des Kaufes eines Hauses oder einer Wohnung eingegangen sind und damit hadern, dass zwischenzeitlich das Zinsniveau merklich gesunken ist, haben eine Chance sich aufgrund eines Versäumnisses des ING-DiBa von ihrem Darlehensvertrag durch Widerruf zu trennen.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-07-19 (708 mal gelesen)

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic haben in Venedig geheiratet - so wie vor ihnen zahlreiche andere (Promi-)Paare. Nach der Rückkehr aus den Flitterwochen stellt sich dann aber häufig die Frage, ob die im Ausland geschlossene Ehe automatisch auch in Deutschland gültig ist…

Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2011-12-19 (159 mal gelesen)

Immer wieder taucht bei Rechtsberatungen die Frage auf, wer zahlt, wenn das Kind abwechselnd von Vater und Mutter betreut wird.

Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-01-30 (321 mal gelesen)

Die gemeinsame elterliche Sorge darf nicht allein deshalb aufgelöst werden, weil es Kommunikationsprobleme zwischen den geschiedenen Kindeseltern gibt. Etwas anderes gilt lediglich dann, wenn das Kindeswohl eine solche Auflösung erfordert. Dies geht aus einem Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm (OLG) (Beschluss vom 23.07.2013 - Az.: 2 UF 39/13) hervor.

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2017-06-21 (14 mal gelesen)

Darlehensnehmer, die bereits seit Jahren über ein Darlehen verfügen und nunmehr neidisch auf die aktuellen Zinssätze, mit welchen Banken werben, schauen, haben in einigen Fällen weiterhin die Möglichkeit, in nicht unerheblichem Umfange Geld zu sparen.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2012-12-11 (574 mal gelesen)

Was passiert bei Fahrerflucht mit dem Versicherungsschutz?

Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2008-04-10 (157 mal gelesen)

Muss eine Handwerkerrechnung bezahlt werden, wenn sie höher ausfällt als der Kostenvoranschlag? Diese Frage stellen sich Verbraucher angesichts wesentlich höhere Rechnungen als im Kostenvoranschlag kalkuliert, immer wieder.

Weitere Expertentipps