Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Mark Anker
Blankenburgstraße 5, 46483 Wesel

Rechtsanwalt Mahnverfahren Bocholt

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Mahnverfahren" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Bocholt zugeordnet.

Sie wohnen in Bocholt und haben eine Frage zum Thema Mahnverfahren ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Bocholt beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Mahnverfahren beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Bocholt ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Mahnverfahren vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Bocholt wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-09-17 (1833 mal gelesen)

Lärmbelästigung, Feuchtigkeit und Schimmelpilz, Wohnflächenunterschreitung – es gibt viele berechtigte Gründe für Mieter die Miete zu mindern. Lesen Sie hier die häufigsten Mietminderungsgründe und was Sie bei einer Mietminderung beachten müssen.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2008-11-19 (335 mal gelesen)

Ist der Führerschein weg, kann das nicht nur private, sondern vor allem auch ganz erhebliche berufliche Konsequenzen haben. Ist der Betroffene beruflich auf seinen Führerschein angewiesen, kann die Wirkung eines Fahrverbots noch einschneidender sein.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-03-01 (205 mal gelesen)

Leistet sich ein Autofahrer einen Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung gleich zweimal, stellt sich die Frage, ob für jeden der Verstöße jeweils ein Fahrverbot anzuordnen ist, oder insgesamt nur ein Fahrverbot - ob man also quasi beide Fahrverbote gleichzeitig ableisten kann.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-11-25 (265 mal gelesen)

Ein Warndreieck dient bei einem Verkehrsunfall zur Absicherung der Unfallstelle. Jeder Autofahrer ist nach der Straßenverkehrsordnung verpflichtet immer ein Warndreieck mit im Fahrzeug zu führen und es im Falle eines Unfalls, oder einer Panne, ordnungsgemäß aufzustellen. Unterlässt der Autofahrer dies, droht ihm ein Bußgeld und unter Umstände eine Mithaftung, wenn es zu einem Unfall kommt.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-03-07 (263 mal gelesen)

Eigenbedarfskündigungen sind ein aktuelles Thema für Mieter und Vermieter. Aus Mietersicht ist sie der "wunde Punkt" des eher mieterfreundlichen deutschen Mietrechts. Mehr Immobilienkäufe führen regelmäßig auch zu einem Anstieg von Eigenbedarfskündigungen. Wann muss der Vermieter bei einer Eigenbedarfskündigung eine freie Alternativwohnung anbieten?

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-28 (124 mal gelesen)

Das Recht der Arbeitnehmer, einen durch eine Gewerkschaft organisierten Streik durchzuführen ist bekanntermaßen an einige rechtliche Bedingungen geknüpft, die eingehalten werden müssen, um einen Streik als rechtlich nicht angreifbares Mittel des Arbeitskampfes gelten zu lassen.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-11-13 (286 mal gelesen)

Familien können für ihre Kinder in der Ausbildung bis zum 25. Lebensjahr das einkommensunabhängige Kindergeld beanspruchen. Doch gerade beim Kindergeld während des Studiums wird zwischen Staat und Familie immer wieder gestritten, ob die Anspruchsvoraussetzungen noch gegeben sind, oder nicht. Hier einige Urteile zum Thema Kindergeld und Studium.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-05-14 (446 mal gelesen)

Tritt der Bundesgerichtshof Klagewelle geschädigter Anleger gegen Banken los?

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2012-05-14 (122 mal gelesen)

Medienberichten zufolge befindet sich der Fonds Euroselect 14 - "The Gherkin" - in erheblicher Schieflage. Tausenden Anlegern drohen empfindliche Verluste des von ihnen eingesetzten Kapitals.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-04-14 (78 mal gelesen)

Banknoten werden von ihren Besitzern oft überstrapaziert. Sie werden zerknittert, zerrissen, versehentlich gewaschen, verklebt oder angebrannt. Doch beschädigte Geldscheine sind nicht zwangsläufig wertlos. Die Deutsche Bundesbank ersetzt in der Regel das Geld, noch dazu kostenlos. Das gilt nicht nur für Euro-Geldscheine, sondern auch für alte D-Mark-Noten.

Weitere Expertentipps