Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwältin Prof. Dr. Petra Schlautkötter
Rechtsanwältin erfolgreich abgeschlossene Fachanwaltsausbildungen in Familienrecht, Sozialrecht und Medizinrecht mit weiteren Schwerpunkten
Venloer Str. 1491, 50259 Pulheim

Anwalt medizinische Abrechnung Bedburg

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "medizinische Abrechnung" der Kategorie Rechtsanwalt Medizinrecht Bedburg zugeordnet.

Sie wohnen in Bedburg und haben eine Frage zum Thema medizinische Abrechnung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Bedburg beauftragen sollten

Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich medizinische Abrechnung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Bedburg ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich medizinische Abrechnung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Bedburg wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-04-23 (276 mal gelesen)

Eigenbedarfskündigungen sind ein aktuelles Thema für Mieter und Vermieter. Aus Mietersicht ist sie der "wunde Punkt" des eher mieterfreundlichen deutschen Mietrechts.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2008-10-08 (169 mal gelesen)

Auf der Internetseite des Bundesjustizministerium wird ein aktueller Leitfaden zur Impressumspflicht ( www.bmj.de/musterimpressum) bereitgestellt. Der Leitfaden soll Gewerbetreibenden mit einem Internet-Auftritt helfen, ihre Anbieterkennzeichnung (auch Impressum genannt) den gesetzlichen Anforderungen des Telemediengesetzes (TMG) entsprechend zu gestalten. Dem Leitfaden kommt zwar keine rechtliche Verbindlichkeit zu, er stellt aber für alle Beteiligten eine nützliche Orientierungshilfe dar.

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2016-07-08 (804 mal gelesen)

Eine Schönheitsklinik darf auf ihrer Website im Internet nicht für Schönheitsoperationen werben, in dem sie Bilder vor und im Vergleich dessen, nach der Schönheitsoperation zeigt. Dies hat aktuell das Oberlandesgericht Koblenz entschieden.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2008-07-15 (185 mal gelesen)

Immer wieder sieht man zur Ferienzeit völlig überladene Autos auf den Strassen. Gerade die ladefreundlichen Kombis oder Vans werden oft planlos bepackt. Auf Autodächern drohen schwankende Fahrräder und rutschende Surfbretter.

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-08-10 (289 mal gelesen)

Immer wieder stellt sich das Problem, dass im Falle einer Erbschaft lange nicht geklärt werden kann, woraus der Nachlass eigentlich besteht. Weder sind dem Erben ohne weiteres alle Nachlasswerte bekannt, noch hat er einen genauen Überblick über etwaige Schulden.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2014-05-07 (454 mal gelesen)

Bei Verträgen mit Fitnessstudios sehen sich Kunden oft langen Kündigungsfristen ausgesetzt. Ändern sich die Lebensverhältnisse des Kunden und er kann die Leistungen des Fitnessstudio nicht mehr in Anspruch nehmen, muss er trotzdem noch monatelang Beiträge zahlen. Gut zu wissen, wann Kunden ein Recht zur fristlosen Kündigung haben.

Kategorie: Anwalt Strafrecht Ralf Kaiser 2014-12-18 (821 mal gelesen)

Der Straftatbestand der Verbreitung, des Erwerbs und Besitzes von Kinderpornographie (§ 184 b StGB) setzt in Absatz 1 Nr. 1 voraus, dass jmd. kinderpornographische Schriften verbreitet.

Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2008-04-10 (179 mal gelesen)

Muss eine Handwerkerrechnung bezahlt werden, wenn sie höher ausfällt als der Kostenvoranschlag? Diese Frage stellen sich Verbraucher angesichts wesentlich höhere Rechnungen als im Kostenvoranschlag kalkuliert, immer wieder.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2014-05-05 (439 mal gelesen)

Mit Abschluss eines Darlehensvertrages berechnen viele Banken sowie Sparkassen ihren Kunden eine Bearbeitungsgebühr. Jedoch können sich Kunden diese Gebühr erstatten lassen, denn nach vielen Urteilen von Oberlandesgerichten sind diese Zusatzkosten unzulässig.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-07-07 (495 mal gelesen)

Der Teufel steckte wie immer im Detail - besser gesagt in der Länge eines unscheinbaren Kabels: Wie jetzt bekannt wurde, dürfen viele Autofahrer, die mit dem Gerät LEIVTEC XV3 als vermeintlich zu schnell fahrend gemessen wurden, berechtigt darauf hoffen, dass die Messung unverwertbar ist.

Weitere Expertentipps