Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Migration Flüchtling Hamburg Altona

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Migration Flüchtling" der Kategorie Rechtsanwalt Ausländerrecht Hamburg Altona zugeordnet.

Sie wohnen in Hamburg Altona und haben eine Frage zum Thema Migration Flüchtling ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Hamburg Altona beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Migration Flüchtling beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Hamburg Altona ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Migration Flüchtling vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Hamburg Altona wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2010-04-08 (151 mal gelesen)

Die Radsaison hat begonnen - und damit auch die Hochsaison für Fahrraddiebe. Fahrräder sind als Diebstahlsobjekt nach wie vor begehrt, auch wenn die registrierten Fahrraddiebstähle in Deutschland 2008 im Vergleich zum Vorjahr um rund vier Prozent auf knapp 360 000 Fälle zurückgingen.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-07-19 (587 mal gelesen)

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic haben in Venedig geheiratet - so wie vor ihnen zahlreiche andere (Promi-)Paare. Nach der Rückkehr aus den Flitterwochen stellt sich dann aber häufig die Frage, ob die im Ausland geschlossene Ehe automatisch auch in Deutschland gültig ist…

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2012-08-15 (109 mal gelesen)

Im Internet wird nicht nur beim Marktführer Ebay, sondern auch auf mittlerweile unzähligen anderen Auktionsplattformen, vom Computer über Designern-Kleidung bis zum Ökostrom auf alles geboten, was sich versteigern lässt. Internetauktionen sind nicht nur für private Endverbraucher eine lukrative Möglichkeit sich von altem Krempel zu trennen, sondern auch viele Händler und Gewerbetreibende nutzen dieses Medium als Absatzmöglichkeit. Die große Begeisterung für die Online-Auktionen und deren Kommerzialisierung bringen es mit sich, dass dieses Thema auch in rechtlicher Hinsicht bedeutend ist. Hier einige Fragen rund um das Thema „Onlineauktionen und Recht“ …

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2007-12-03 (128 mal gelesen)

Schenkt man den Werbebotschaften der Banken Glauben, so gehören Kontoführungsgebühren inzwischen der Vergangenheit an: kaum eine Bank, die nicht ein kostenloses Girokonto für Privatkunden im Angebot hat. Doch in den seltensten Fällen bedeutet kostenlos hier tatsächlich gebührenfrei.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2008-11-05 (97 mal gelesen)

Wer einen nahen Angehörigen, beispielsweise einen Elternteil, seinen Ehegatten oder ein Kind zuhause pflegt, kann sich seit 1.7. 2008 in einer Akutsituation bis zu 10 Tage unentgeltlich von der Arbeit freistellen lassen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2011-05-26 (420 mal gelesen)

Rasenmähen ist werktags, also auch samstags, zwischen 9 und 13 Uhr sowie zwischen 15 und 17 Uhr erlaubt. Geräte mit dem EU-Umweltzeichen können durchgehend zwischen 7 und 20 Uhr benutzt werden.

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2016-03-02 (300 mal gelesen)

In den vergangenen Jahren hat die CG-Group Photovoltaikanlagen an Privatanleger vertrieben. Es wurde mit Renditen von mehr als 7 % geworben. In den letzten Monaten sind vereinbarte Ausschüttungen ausgeblieben. Nunmehr haben Unternehmen der CG-Group Insolvenz angemeldet. Ein vorläufiger Insolvenzverwalter ist eingesetzt. Anleger bangen nun um ihr Geld. Vielfach haben sie die Photovoltaikanlagen mit Darlehen finanziert, die ihnen gleichzeitig mit der Kapitalanlage selbst vermittelt worden sind.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-12-18 (794 mal gelesen)

Große Hersteller von Blitzern wie beispielsweise ESO, Jenoptik oder Robot haben in jüngster Vergangenheit versucht, durch Strafanzeigen gegen die Sachverständigen zu verhindern, dass die Messdaten ihrer Geschwindigkeitsmessgeräte überprüft werden.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2014-05-20 (829 mal gelesen)

Banken und Sparkassen dürfen in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von ihren Kunden keine Bearbeitungsgebühren für die Gewährung von Krediten an Privatpersonen berechnen. Dies hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe in einem aktuellen Urteil (BGH, Entscheidung vom 13.05.2014, Az.: XI ZR 405/12) entschieden.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-09-01 (662 mal gelesen)

Belegte Brötchen, Pommes oder Frikadellen: Arbeitnehmer, die an ihrem Arbeitsplatz auch nur geringwertige Lebensmittel entwenden und verzehren, riskieren eine fristlose Kündigung ihres Arbeitsverhältnisses. Dies musste aktuell auch eine Krankenschwester erfahren, die 8 halbe Brötchen des Arbeitgebers verzehrte und daraufhin eine fristlose Kündigung erhielt.

Weitere Expertentipps