bg-grafik
Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Patientenverfügung Zeitz

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Patientenverfügung" der Kategorie Rechtsanwalt Medizinrecht Zeitz zugeordnet.

Sie wohnen in Zeitz und haben eine Frage zum Thema Patientenverfügung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Zeitz beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Patientenverfügung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Zeitz ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Patientenverfügung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Zeitz wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2010-10-11 (271 mal gelesen)

Dieser Artikel behandelt eine aktuelle OLG-Entscheidung (Aktenzeichen: 2 U 386/10) zu rechtsmissbräuchlichen Internet-Abmahnungen und Unterlassungsansprüchen.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2012-05-29 (558 mal gelesen)

Düsseldorfer Richter zu P2P Filesharing-Abmahnungen von Ra´e Rasch aus Hamburg : "Völlig unbrauchbar"

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2013-01-22 (820 mal gelesen)

Nachstehend lesen Sie zwei Entscheidungen zum Thema Entschädigung bei verspäteten Flügen.

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2012-03-12 (695 mal gelesen)

Hilfsmittel können durch verschiedene Sozialversicherungs- bzw. Sozialleistungsträger gewährt werden. Die Krankenkassen sind für die Versorgung mit Hilfsmitteln zuständig, wenn sie erforderlich sind, um den Erfolg der Krankenbehandlung zu sichern, einer drohenden Behinderung vorzubeugen oder eine Behinderung auszugleichen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-02-24 (918 mal gelesen)
Mief im Treppenhaus- Was müssen Mitbewohner dulden? © flashpics - Fotolia

Essensgerüche, Zigarettenqualm, stinkende Mülltüten oder abgestellte Müffel-Schuhe - Mief im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses bietet oft Anlass zum Streit unter den Mietern. Was muss geduldet, was darf verboten werden?

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-10-06 (645 mal gelesen)

Ein Gartenzaun im Treppenhaus – mit diesem kuriosen Fall beschäftigte sich jüngst das Amtsgericht Elmshorn und entschied, das dieser gegen das Mitbenutzungsrecht der Mieter verstößt und zu entfernen ist. Was war geschehen?

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2015-03-11 (756 mal gelesen)
Schmerzensgeld vom Heilpraktiker! © alexandro900 - Fotolia

Nicht nur Ärzte müssen für Behandlungsfehler bei Patienten aufkommen, auch Heilpraktiker müssen für ihre Fehlbehandlungen gegenüber ihren Patienten finanziell gerade stehen.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2014-03-18 (593 mal gelesen)

Stolperfallen, Verschmutzungen oder starke Niveauunterschiede- es gibt viele Ursachen auf einem Fußweg zu stürzen und sich mehr oder weniger schwere Verletzungen zu zuziehen. Fraglich ist, wer in diesen Fällen für die Folgen des Sturzes haften muss …

Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2011-09-01 (211 mal gelesen)

Laut eines Urteils des Bundesfinanzhofes können Kosten eines Zivilprozesses, anders als bisher, künftig von der Steuer abgesetzt werden.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2009-08-11 (106 mal gelesen)

Der Vermieter ist nicht berechtigt, einen Zuschlag zur ortsüblichen Vergleichsmiete geltend zu machen, wenn der Mietvertrag eine unwirksame Klausel zur Übertragung der Schönheitsreparaturen enthält, erklärte der Bundesgerichtshof in einer heute veröffentlichten Entscheidung.

Weitere Expertentipps