bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Thomas Busche
Bonner Straße 132, 53757 Sankt Augustin

Rechtsanwalt Ramschkauf Sankt Augustin

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Ramschkauf" der Kategorie Rechtsanwalt Kaufrecht Sankt Augustin zugeordnet.

Sie wohnen in Sankt Augustin und haben eine Frage zum Thema Ramschkauf ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Sankt Augustin beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Ramschkauf beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Sankt Augustin ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Ramschkauf vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Sankt Augustin wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2008-11-19 (205 mal gelesen)

Dunkle Jahreszeit ist Einbruchszeit. Schadensbilanz im Jahr 2007 bei Gewerbeobjekten belief sich auf knapp 330 Millionen Euro. Neue Medien der Polizei informieren Gewerbetreibende über Einbruchschutz.

Kategorie: Anwalt Strafrecht GKS Rechtsanwälte 2016-01-21 (240 mal gelesen)

Immer wieder entstehen dubiose Firmen, welche es sich zum Ziel gesetzt haben, das Vertrauen redlicher Unternehmer zu missbrauchen um daraus Kapital zu schlagen. In diesem Zusammenhang berichten wir heute von der PKB Media UG aus Duisburg und der von dieser Firma unterhaltenen Webseite „www.unternehmen-auskunft.de“. Zugleich erklären wir, welche Folgen das von dieser Firma versendete Anschreiben für Betroffene hat.

Kategorie: Anwalt Mietrecht Renate Winter 2015-08-10 (279 mal gelesen)

Grundsätzlich ist der Vermieter bei Zahlungsverzug des Mieters berechtigt, die fristlose Kündigung auszusprechen. Diese Berechtigung besteht dann, wenn der Mieter mit der Miete für zwei aufeinanderfolgende Termine mit einem Betrag von mehr als einer Monatsmiete in Verzug ist oder über einen längeren Zeitraum mit einem Mietbetrag in Verzug ist, der die Miete für zwei Monate erreicht.

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2007-12-04 (114 mal gelesen)

Durch Infrastrukturmaßnahmen nach der Wiedervereinigung wurden die Straßen in vielen Gemeinden auf dem Gebiet der ehemaligen DDR (Beitrittsgebiet) erheblich aufgewertet. Inwieweit der dafür getätigte Aufwand auf die anliegenden Grundstückseigentümer umgelegt werden darf, hängt davon ab, wie die Grundstücke zuvor erschlossen waren.

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2016-04-11 (730 mal gelesen)

Seit rund 150 Jahren wird Amalgam als Zahnfüllmaterial genutzt. Weil es aus Quecksilber und Schwermetallen besteht, was zu gesundheitlichen Schäden führen kann, raten viele Mediziner Amalgam durch anderes Zahnfüllmaterial zu ersetzen. Das Oberlandesgericht Hamm hat aktuell entschieden, dass ein Zahnarzt nach wie vor Amalgam als Zahnfüllung benutzen darf.

Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2014-01-10 (435 mal gelesen)

Seit einer ab 2008 geltenden Gesetzesänderung bekommt nach einer Scheidung der finanziell schwächere oder nicht erwerbstätige Teil grundsätzlich nicht mehr lebenslang nachehelichen Unterhalt.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2013-01-23 (186 mal gelesen)

Ein Dauerbrenner beim Thema des illegalen Up- und Downloads von Filmen, Musik oder anderen Werken aus dem Internet war bislang die Frage, ob und in welchem Umfang Eltern für die Handlungen ihrer minderjährigen Kinder zahlen müssen.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2010-03-01 (95 mal gelesen)

Bundesweit wurden laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) im Jahr 2008 insgesamt 886.800 Betrugsdelikte erfasst, bei denen ein Schaden in Höhe von rund 4,834 Milliarden Euro verursacht worden ist. Beim Gros aller Betrugsfälle an der Haustür (in der PKS nicht gesondert ausgewertet) handelt es sich um sogenannte Haustürgeschäfte.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2011-07-19 (73 mal gelesen)

Aufwendungen für die behindertengerechte Umgestaltung einer selbstgenutzten Immobilie können als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden. Unerheblich ist dabei, ob durch den Umbau ein Gegenwert entsteht und ob der Eintritt der Behinderung auf einem unvorhersehbaren Ereignis beruht.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2007-09-11 (80 mal gelesen)

Immer wieder müssen sich die obersten deutschen Gerichte in ihren Entscheidungen mit der Wirksamkeit oder Unwirksamkeit von Eheverträge,n bzw. einzelner ehevertraglicher Vereinbarungen auseinandersetzen.

Weitere Expertentipps