Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwältin Felicitas Lubos
Rechtsanwältin Fachanwältin für Arbeitsrecht
Holzmarkt 4, 95326 Kulmbach

Rechtsanwalt Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag Bad Berneck

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag" der Kategorie Rechtsanwalt Vertragsrecht Bad Berneck zugeordnet.

Sie wohnen in Bad Berneck und haben eine Frage zum Thema Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Bad Berneck beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Bad Berneck ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Bad Berneck wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2011-04-06 (702 mal gelesen)

„Nebenverdienst mit wenig Aufwand“: Vermehrt suchen Kriminelle über dubiose Stellenanzeigen in Zeitungen und im Internet nach so genannten „Finanzagenten“. Der neue „Mitarbeiter“ muss einzig sein Bankkonto für Geldtransaktionen zur Verfügung stellen – als Belohnung winkt eine Provision.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2010-04-12 (262 mal gelesen)

Der Schuldner einer Insolvenz ist gesetzlich verpflichtet, dem Insolvenzgericht, dem Insolvenzverwalter und dem Gläubigerausschuss über alle das Verfahren betreffende Verhältnisse unaufgefordert Auskunft zu erteilen.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Martin P. Heinzelmann, LL.M. 2014-01-13 (155 mal gelesen)

Für den Fall des Abzugs weiterer Investorengelder droht der Windanlagenfinanzierer/die Ökostromfirma PROKON mit der (Plan-)Insolvenz.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-04-11 (121 mal gelesen)

Bei vielen Hartz- IV-Empfänger herrschen erhebliche Rechtsunsicherheiten, welche Leistungen übernommen werden, oder welche Ansprüche sie haben. Wir haben aktuelle Urteile zusammengestellt, die Hartz-IV-Empfängern ihre Rechte zeigen.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2015-12-10 (699 mal gelesen)

Man kann sich in der digitalen Welt korrekt verhalten – und doch handelt man falsch. Das erlebte ein Kfz-Einzelhändler aus Düsseldorf, als er abgemahnt wurde wegen irreführender Werbung auf seiner Homepage. Brav verpflichtete er sich – wie das üblich ist in solchen Fällen – zur Unterlassung der Werbung und zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 4.000 Euro, sollte er genauso noch einmal werben. Dann löschte er pflichtgemäß die betreffenden Passagen von seiner Homepage, so wie er es mit dem abmahnenden Verbraucherschutzverein vereinbart hatte.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-01-20 (79 mal gelesen)

Aktien und Gold waren im vergangenen Jahr besonders rentabel. Wer am ersten Handelstag 2009 deutsche Standardaktien (DAX-Werte) kaufte, konnte sein Geld bis Anfang 2010 im Schnitt um 22 % vermehren.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2007-11-08 (240 mal gelesen)

Was für ein Schnäppchen! Ein Grundstück, ein Haus oder eine Eigentumswohnung supergünstig ersteigert! Doch Vorsicht ist geboten. Denn mit dem Zuschlag auf der Zwangsversteigerung ist der Bieter sofort Eigentümer – mit allen Pflichten und Unwägbarkeiten.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht Sebastian Windisch 2010-09-03 (194 mal gelesen)

Kann auch die für die erforderliche Mängelbeseitigung bei einem Bauvertrag anfallende Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer) als Schadensersatz verlangt werden?

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-01-27 (87 mal gelesen)

Jahr für Jahr werden rd. 200 Milliarden Euro vererbt. Immer häufiger kommt es dabei nach dem Tode des Erblassers zu Streit, der nicht selten erst bei Gericht endet.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2016-08-05 (647 mal gelesen)

Der Erwerb einer gemeinsamen Immobilie birgt für Paare ohne Trauschein einige rechtliche Risiken. Die zeigen sich oft erst, wenn das Paar sich trennen möchte. Wir sagen Ihnen auf was Sie beim gemeinsamen Immobilienkauf in jedem Fall achten sollten.

Weitere Expertentipps