bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Michael Roth
Rechtsanwalt Fachanwalt für Sozialrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kühlwetterstr. 49, 40239 Düsseldorf

Rechtsanwalt Sozialhilfe Düsseldorf Stadtbezirk 6

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Sozialhilfe" der Kategorie Rechtsanwalt Sozialhilferecht Düsseldorf Stadtbezirk 6 zugeordnet.

Sie wohnen in Düsseldorf Stadtbezirk 6 und haben eine Frage zum Thema Sozialhilfe ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Düsseldorf Stadtbezirk 6 beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Sozialhilfe beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Düsseldorf Stadtbezirk 6 ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Sozialhilfe vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Düsseldorf Stadtbezirk 6 wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2010-04-14 (78 mal gelesen)

Jeder Arbeitnehmer fürchtet sie: Die Abmahnung. Aber auch wer eine solche erhält, muss nicht in Panik geraten.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-09-17 (97 mal gelesen)

Minderjährige Kinder genießen nach der Scheidung eine besondere Stellung. Ausgerichtet auf das „Kindeswohl“ haben diese vor allen möglichen Unterhaltsberechtigung Anspruch auf Zahlung des Unterhalts durch den Unterhaltsverpflichteten.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2010-03-23 (192 mal gelesen)

Übertragen Eheleute ihr Hausgrundstück auf ihre Kinder bei Einräumung eines lebenslangen Wohnrechts, so hat der überlebende Ehegatte nach Auszug in ein Pflegeheim wegen Eintritts dauernder Pflegebedürftigkeit keinen Anspruch gegen die Übernehmer auf Zahlung einer Geldrente.

Kategorie: Anwalt Strafrecht GKS Rechtsanwälte 2013-11-12 (411 mal gelesen)

Wer einen Polizeibeamten in vulgärer Weise beleidigt, muss dem betroffenen Polizisten nicht zwangsläufig ein Schmerzensgeld zahlen. Dies entschied das Landgericht Oldenburg zuungunsten eines Beamten (Az.: 5 S 595/12).

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-02-04 (111 mal gelesen)

Zu Beginn eines neuen Jahres wird es Zeit auszumisten. Doch Achtung: Kontoauszüge sollte man nicht zu früh entsorgen. Privatpersonen sind zwar grundsätzlich nicht verpflichtet, diese aufzuheben.

Kategorie: Anwalt Strafrecht GKS Rechtsanwälte 2015-07-07 (630 mal gelesen)

Die Firma "DR Verwaltung AG" mit angeblichem Sitz am Potsdamer Platz 2 in 53119 Bonn, vertreten durch ihren Vorstandvorsitzenden Herrn Serdal Congar, versendet gegenwärtig sogenannte Eintragungsofferten mit der Überschrift "Erfassung gewerblicher Firmendaten inkl. Umsatzsteuer-IdNr." - und fordert von getäuschten Unternehmern im Anschluss knapp 400,00 Euro jährlich!

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-07-07 (776 mal gelesen)

Ein Vater, der gegen einen ablehnenden Kindergeldbescheid mit Hilfe eines Anwalts erfolgreich Einspruch einlegte, bleibt auf seinen Anwaltskosten sitzen, entschied das Finanzgericht Rheinland-Pfalz.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2010-10-11 (619 mal gelesen)

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist dabei, dass sich Filesharing-Abmahnungen lediglich auf die Musikindustrie beschränken – mittlerweile wird die Verbreitung aller möglichen Dateien im Internet durch Abmahn-Anwälte verfolgt.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2008-08-11 (80 mal gelesen)

Wer im Ausland in einen Unfall verwickelt ist, kann jetzt in seinem Heimatland gegen die Versicherung des Unfallverursachers klagen. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am 6. Mai 2008 verkündeten Urteil (VI ZR 200/05). Voraussetzung ist allerdings, dass die Klage zulässig ist und der Versicherer seinen Sitz im Hoheitsgebiet eines anderen Mitgliedsstaates hat.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-08-09 (811 mal gelesen)

Die neue Fußball-Bundesliga-Saison geht bald wieder los. Immer noch finden Transfers von Fußballern zu neuen Vereinen statt. Arbeitsrechtlich stellt sich dabei die Frage, ob die in der Regel befristeten Arbeitsverträge der Fußball-Profis rechtens sind. Zu dieser Frage hat das Arbeitsgericht Mainz (Aktenzeichen 3 Ca 1197/14) im vergangenen Jahr ein bemerkenswertes Urteil gefällt.

Weitere Expertentipps
--%>