Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Steuerstrafsache Rotenburg (Wümme)

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Steuerstrafsache" der Kategorie Rechtsanwalt Steuerstrafrecht Rotenburg (Wümme) zugeordnet.

Sie wohnen in Rotenburg (Wümme) und haben eine Frage zum Thema Steuerstrafsache ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Rotenburg (Wümme) beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Steuerstrafsache beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Rotenburg (Wümme) ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Steuerstrafsache vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Rotenburg (Wümme) wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-04-13 (264 mal gelesen)

Der Insolvenzverwalter der Firma Schlecker hat nun die Kündigungen versandt. Wie sollen sich die betroffenen Mitarbeiter verhalten?

Fehlendes Weihnachtsgaladinner im Luxusresort – Reisepreisminderung! © Kadmy - Fotolia
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2016-12-13 (321 mal gelesen)

Wer am Heiligabend statt einem gebuchten Weihnachtsgaladinner im Luxusresort in Dubai nur an einem Dinner-Buffet teilnehmen kann, darf den Reisepreis um 15 Prozent mindern. So entschied das Amtsgericht München.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2012-12-11 (594 mal gelesen)

Was passiert bei Fahrerflucht mit dem Versicherungsschutz?

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2008-08-20 (215 mal gelesen)

Alljährlich stehen insbesondere ältere Mitbürger vor der Frage, ob sie Haus- und Grundeigentum vorzeitig bereits zu Lebzeiten auf ihre Nachkommen übertragen sollen oder nicht.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2017-06-19 (49 mal gelesen)

Die Aufregung um Blitzer-Falschmessungen scheint nicht abzureißen. Schon wieder hat ein Blitzgerät fehlerhafte Messungen durchgeführt. In Hückeswagen an der B 237 wurde ein Blitzer durch Wind und Wetter so beschädigt, dass er alle vorbeifahrenden Autos blitze - und zwar bei jeder Geschwindigkeit.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-03-07 (517 mal gelesen)

Ein Eigentümer kann, wenn er begründeten Eigenbedarf an seiner Immobilie hat, das Mietverhältnis grundsätzlich wirksam kündigen. Was aber, wenn der Eigenbedarf nachträglich wegfällt? Muss der Eigentümer den Mieter dann in der Wohnung wohnen lassen? Darf ein wegen Eigenbedarfs gekündigter Mieter nach Wegfall des Eigenbedarfs wieder in seine Wohnung zurück?

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-06-02 (661 mal gelesen)

Seit Jahresbeginn gilt nun das neue Unterhaltsrecht, deren Kernpunkte die Förderung des Kindeswohls durch eine Änderung der Rangfolge im Unterhaltsrecht sind, sowie die Stärkung der nachehelichen Eigenverantwortung für Geschiedene und eine Vereinfachung des Unterhaltsrechts.

Kategorie: Anwalt Erbrecht GKS Rechtsanwälte 2014-08-25 (943 mal gelesen)

Ein von der Erbschaftsteuer befreiter Erwerb eines Familienheims liegt nur vor, wenn der Erbe endgültig zivilrechtlich Eigentum an der Immobilie erwirbt und diese zu eigenen Wohnzwecken selbst nutzt. Ist der Erbe dagegen testamentarisch dazu verpflichtet, die Immobilie an Dritte zu übertragen, und behält selbst nur ein Wohnrecht, muss er die Erbschaftsteuer zahlen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in seinem aktuellen Urteil (Az.: II R 45/12).

Kein Handy am Wochenende - Schüler nicht in Grundrechten verletzt © bloomua - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2017-05-30 (134 mal gelesen)

Handys sind im Schulunterricht an den meisten Schulen verboten. Viele Lehrer kassieren die Handys von Schülern ein, die sich nicht an das Verbot halten. Kann ein Schüler dagegen vorgehen, wenn das Handy übers Wochenende weggesperrt bleibt?

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-07-22 (233 mal gelesen)

Mit seiner Entscheidung vom 24.04.2014 – III ZR 156/13 – hat der Bundesgerichtshof klargestellt, dass eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Kapitalanlegern gegenüber auf Schadensersatz haftet, wenn sie ein fehlerhaftes Testat betreffend die Prüfung von Gewinnprognosen in einem Wertpapierprospekt abgegeben hat.

Weitere Expertentipps