Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwältin Annika Rohn
Auguste-Viktoria-Straße 16, 24103 Kiel

Rechtsanwalt Wohnungseigentumsanlage Rendsburg

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Wohnungseigentumsanlage" der Kategorie Rechtsanwalt Wohnungseigentumsrecht Rendsburg zugeordnet.

Sie wohnen in Rendsburg und haben eine Frage zum Thema Wohnungseigentumsanlage ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Rendsburg beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Wohnungseigentumsanlage beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Rendsburg ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Wohnungseigentumsanlage vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Rendsburg wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-04-24 (934 mal gelesen)

Wer von seinem Chef eine Kündigung erhält, ist darüber erfahrungsgemäß alles andere als erfreut. Der Verlust des Arbeitsplatzes stellt für die meisten Menschen eine existenzielle Bedrohung dar und zieht fast immer erhebliche finanzielle Folgen nach sich. Kein Wunder, dass sich viele Arbeiter und Angestellte gegen eine Entlassung wehren und rechtlich gegen die ausgesprochene Kündigung vorgehen.

Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2011-12-19 (177 mal gelesen)

Der so genannte Versorgungsausgleich sollte besser zwischen Eheleuten vereinbart werden

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2010-03-25 (208 mal gelesen)

Unmittelbar nach Umstellung auf die Sommerzeit (diesen Samstag / Sonntag, 2.00 Uhr) steigt die Zahl der Verkehrsunfälle deutlich an.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2012-08-21 (307 mal gelesen)

Um Restschuldbefreiung zu erlangen, müssen unbedingt alle Versicherungen angegeben werden.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-03-31 (80 mal gelesen)

Drei Monate Kündigungsfrist für alle Mieter - das stimmt nicht immer. Alte Zeitmietverträge mit einjährigen Verlängerungsklauseln gelten weiter, urteilte das höchste deutsche Zivilgericht.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-04-14 (155 mal gelesen)

Nur dann, wenn ein Ehegatte nach der Scheidung nicht selbst für seinen Unterhalt sorgen kann, kann er seit 01.01.2008 Unterhaltsansprüche unter bestimmten Voraussetzungen geltend machen. Soweit es um den Betreuungsunterhalt geht, kann der geschiedene Ehegatte von dem anderem wegen der Erziehung eines gemeinschaftlichen Kindes Unterhalt verlangen, dies jedoch grundsätzlich nur für die ersten drei Lebensjahre des Kindes.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2010-12-01 (777 mal gelesen)

Wer muss streuen und Schnee fegen? Verantwortlich für die Streu- und Räumpflichten im Winter sind die Städte. Aufgrund von Ortssatzungen wird diese Verpflichtung aber in aller Regel von den Städten auf die Anlieger, das heißt auf Eigentümer und Vermieter, übertragen (BGH VI ZR 126/07). Wenn die nicht persönlich fegen und streuen wollen, können sie aber auch einen professionellen Winterdienst oder den vor Ort arbeitenden Hausmeister mit diesen Arbeiten beauftragen.

Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-08-25 (395 mal gelesen)

Zwei Urteilen des Finanzgerichts Köln zufolge werden Bescheide über die Rückforderung von Kindergeld bisweilen mit fehlerhaften Rechtsbehelfsbelehrung versendet. Die gute Nachricht: Für Betroffene verlängert sich laut der Entscheidung damit die Einspruchsfrist gegen die Bescheide und damit die Möglichkeit, gegen sie vorzugehen (FG Köln, AZ.: 1 K 3876/12; 1 K 1227/12).

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-02-19 (548 mal gelesen)

In den Streit um den in Wuppertal stadtbekannten Rotblitzer an der Südstraße (Ecke Viehhofstraße) kommt Bewegung, nachdem die ersten gemessenen Fahrzeugführer gerichtlich gegen die verhängten Bußgeldbescheide und Fahrverbote vorgegangen sind. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, über den aktuellen Stand rund um den Blitzer zu berichten.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2010-04-27 (104 mal gelesen)

Die kommenden Tage verwöhnen mit sommerlichen Temperaturen. Auf Terrassen und Balkonen wird dann die Grillsaison eröffnet. Aber des einen Freud ist zuweilen des anderen Leid. Damit die Brutzelei nicht in einem Nachbarschaftsstreit endet, sollten einige Spielregeln beachtet werden. Grundsätzlich gilt: Was andere nicht gefährdet oder belästigt, ist erlaubt.

Weitere Expertentipps