Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Björn Alexander Koll
Rechtsanwalt
Rütersbarg 48, 22529 Hamburg

Rechtsanwalt Zwangsvollstreckung Halstenbek

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Zwangsvollstreckung" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Halstenbek zugeordnet.

Sie wohnen in Halstenbek und haben eine Frage zum Thema Zwangsvollstreckung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Halstenbek beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Zwangsvollstreckung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Halstenbek ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Zwangsvollstreckung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Halstenbek wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-02-20 (323 mal gelesen)

Eine Scheidung beendet eine Ehe, nicht aber die Haftung für gemeinsame Schulden. Daran ändert auch die Erklärung eines Ex-Ehepartners nichts, dass er alleine für die Schulden aufkommen will.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2011-03-15 (88 mal gelesen)

Kängurus können nicht nur für australische Autofahrer zu einer Gefahr werden. In Bayreuth sprang jetzt ein ausgebüchstes Känguru vor ein Auto. Die dabei entstandenen Schäden werden nicht von jeder Teilkaskoversicherung abgedeckt. Die meisten Versicherungen wickeln Wildschäden nach dem Bundesjagdgesetz ab. Das Känguru kommt in diesem nicht vor.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-06-11 (155 mal gelesen)

Ein Autokauf steht an. Egal, ob Neu-oder Gebrauchtwagen, ob von einem Händler oder aus privater Hand - eine Probefahrt gehört immer dazu! Doch ein Unfall bei der Probefahrt kann u.U. teuer werden.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-10-28 (160 mal gelesen)

SMS-Schreiben während der Autofahrt erhöht das Unfallrisiko um ein Vielfaches! Laut einer aktuellen Studie des Virginia Tech Transportation Institute steigert das Verfassen von Textnachrichten am Steuer die Crashgefahr um das Dreiundzwanzigfache und übertrifft damit die meisten anderen Ablenkungsursachen im Auto.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-03-23 (228 mal gelesen)

Für die Arbeit an Feiertagen erhalten Arbeitnehmer in der Regel einen tariflich zugesicherten Feiertagszuschlag. Doch gilt das auch für die bevorstehenden Osterfeiertagen?

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-07-21 (819 mal gelesen)

Generation Praktikum: Ein Praktikum soll einen Einblick ins Berufsleben ermöglichen. Doch immer häufiger werden Praktikanten als billige Arbeitskräfte eingesetzt. In einem solchen Fall drohen dem Unternehmen Nachzahlungsforderungen. Dies geht aus einem aktuellen Urteil des Arbeitsgerichts Bochum (ArbG) hervor (2 Ca 1482/13).

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2017-02-20 (38 mal gelesen)
Sechs Stellenangebote pro Monat für Hartz IV-Bezieher zumutbar! © Marco2811 - Fotolia

Ein ALG II-Bezieher scheiterte kürzlich vor dem Sozialgericht Karlsruhe mit einer Klage, mit der er sich gegen eine Sanktion der Arbeitsagentur wegen mangelnder Bemühungen um einen Arbeitsplatz wehrte.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2008-12-01 (257 mal gelesen)

Rentner können Zinsen und andere Kapitaleinkünfte über den Sparer-Freibetrag hinaus steuerfrei einnehmen. Voraussetzung ist, das jährliche Einkommen überschreitet nicht den Betrag von derzeit 7.802 € (Grundfreibetrag 7.664 € zuzüglich Werbungskosten-Pauschbetrag 102 € zuzüglich Sonderausgaben-Pauschbetrag 36 €).

Kategorie: Anwalt Arztrecht GKS Rechtsanwälte 2015-06-24 (293 mal gelesen)

Ein spektakulärer Fall ging kürzlich in Hamm durch die Gerichtsbarkeiten (Urteil vom 21.11.2014 - 26 U 80/13). So verläuft die traurige Geschichte: Eine Frau klagt über Übelkeit und geht zum Hausarzt. Der tut das Richtige und weist sie ins Krankenhaus ein, damit das Übel untersucht würde. Allerdings wird die Dame auf der Station der "Inneren Medizin" zunächst nur mit Medikamenten versorgt und so oberflächlich untersucht, dass die Ärzte die Ursache nicht finden. Nach einer Woche des Leidens wird schließlich eine Röntgenuntersuchung des Darms angeordnet. Allerdings ziehen die Ärzte auch hier noch keine helfenden Konsequenzen: Sie erkennen zwar Hinweise auf einen Darmverschluss, gehen diesen jedoch nicht entschlossen genug nach.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2009-04-15 (154 mal gelesen)

Weiterhin großes Rätselraten besteht nach wie vor bei der Frage, ob und in welcher Höhe bzw. für welche Zeit Mütter Unterhaltsansprüche gegen ihren Mann bzw. Ex-Mann haben.

Weitere Expertentipps