anwaltssuche

Anwalt Ärztepfusch Schortens

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu Ihrem Anwalt für Arzthaftungsrecht in Schortens. Auf dem Profil können Sie einfach, unverbindlich und kostenlos Kontakt mit der Kanzlei aufnehmen.


Von Ärztepfusch kann immer dann gesprochen werden, wenn ein Arzt vorsätzlich eine falsche Diagnose, eine falsche Behandlung oder eine falsche Operation angeordnet oder durchgeführt hat und ihm Vorsatz nachgewiesen werden kann. Mit dem Aufklärungsschreiben vor einer OP ist ein Arzt nicht grundsätzlich aus der Haftung. Nach einem misslungenem Eingriff hat der Patient also sehr wohl noch reichlich Gelegenheit, Ansprüche wie Schadenersatz oder /und Schmerzensgeld geltend zu machen bzw. zu erhalten. Einen Anspruch verwirken können Sie aber sehr wohl, wenn Sie das Angebot einer Abfindung im Rahmen eines Vergleichs zustimmen und das Geld annehmen. Vorab bitte immer vom Anwalt für Arzthaftungsrecht oder Medizinrecht in Schortens beraten lassen.