anwaltssuche

Anwalt Betreuungsrecht Bad Aibling

Petra Keitz-Dimpflmeier

Rechtsanwältin für Betreuungsrecht
Färbergasse 5, 83043 Bad Aibling
Schwerpunkte: Betreuungsrecht, Strafrecht, Zivilrecht

Sabine Lindner

Rechtsanwältin für Betreuungsrecht
Küpferlingstraße 79, 83024 Rosenheim
in 6.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Sorgerecht, Betreuungsrecht, Umgangsrecht, Scheidungsrecht, Familienrecht

Jochen Faßhauer

Anwalt für Betreuungsrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Max-Josefs-Platz 8a, 83022 Rosenheim
in 9.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Rentenversicherungsrecht, Kündigungsschutzrecht, Betriebsverfassungsrecht, Mitbestimmungsrecht, Sozialrecht, Krankenversicherungsrecht, Unfallversicherungsrecht, Pflegeversicherungsrecht, Schwerbehindertenrecht, Handelsvertreterrecht, Betreuungsrecht, Seniorenrecht, Mietrecht, Pachtrecht, Erbrecht, Zivilrecht

Michael Gerstner

Anwalt für Betreuungsrecht
Eichenweg 1, 85625 Glonn
in 12.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Zivilrecht, Mietrecht, Baurecht, Verkehrsrecht, Familienrecht, Erbrecht, Betreuungsrecht, Beamtenrecht, Disziplinarrecht, Schulrecht, Hochschulrecht, Öffentliches Baurecht

Karin Ganser

Rechtsanwältin für Betreuungsrecht
Manhardtwinkl 3, 83714 Miesbach
in 15.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Betreuungsrecht, Familienrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Verkehrsstrafrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht

Klaus Baltzer

Anwalt für Betreuungsrecht
Bahnhofstraße 2, 83734 Hausham
in 18.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Betreuungsrecht, Arbeitsförderungsrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Zivilrecht


Expertentipp vom 17.10.2012 (1094 mal gelesen)

Durch Alter, Krankheit oder einen Unfall können sowohl junge wie auch alte Menschen in die Situation gelangen, dass sie ihre alltäglichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Schnell drängen sich da Fragen auf wie: Wer erledigt dann meine Bankgeschäfte? Wer verwaltet mein Vermögen? Wer entscheidet über medizinische Eingriffe?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 4.0 / 5 (59 Bewertungen)
Expertentipp vom 15.02.2013 (462 mal gelesen)

Kommt es zu einer Lebenssituation, die eine Betreuung notwendig macht, kann der Betreute grundsätzlich selbst entscheiden, wer diese Betreuung für ihn übernehmen soll. Besteht allerdings die Gefahr, dass dieser Betreuer seine Aufgabe nicht zum Wohle des Betreuten ausführen wird, kann das Betreuungsgericht vom Willen des Betreuten abweichen und einen anderen Betreuer benennen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (24 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung