anwaltssuche

Anwalt Kaufrecht Aue

Anwälte für Kaufrecht, die im Umkreis von Aue Mandate annehmen

Klaus-Uwe Adler

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Leipziger Straße 16, 08056 Zwickau
in 19.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Sozialhilferecht, Werkvertragsrecht, Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrszivilrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Kaufrecht, Haftpflichtrecht

Norbert Meyer

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Poetenweg 24, 08056 Zwickau
in 19.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Verkehrsrecht, Verkehrszivilrecht, Verkehrsunfallrecht, Verkehrsstrafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Führerscheinrecht, Versicherungsrecht, Haftpflichtversicherungsrecht, Lebensversicherungsrecht, Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht, Krankenversicherungsrecht, Unfallversicherungsrecht, Erbrecht, Pflichtteilsrecht, Recht der Testamentsgestaltung, Vertragsrecht, Verbraucherkreditrecht, Kaufrecht, Werkvertragsrecht

Lars Ullmann

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Parkstraße 12, 08056 Zwickau
in 19.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Haftpflichtrecht, Verkehrszivilrecht, Betriebsverfassungsrecht, Kündigungsschutzrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsstrafrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht


Online-Auktionen: Was tun bei Ärger mit ebay & co.? © sma - topopt
Expertentipp vom 18.04.2017 (1932 mal gelesen)

Versteigerungen im Internet sind nach wie vor beliebt. Bei ebay oder unzähligen anderen Auktionsplattformen wird vom Auto über die Examensarbeiten bis zum angelutschten Promi-Kaugummi auf alles geboten, was sich versteigern lässt. Welche Rechte und Pflichten sind bei der Online-Auktion zu beachten?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (101 Bewertungen)
Expertentipp vom 15.09.2017 (1486 mal gelesen)

Kann bei Immobilienkaufverträgen ohne weiteres der Rücktritt erklärt und der Vertrag rückabgewickelt werden? Wann besteht ein Recht zur Anfechtung des Immobilienkaufvertrages?

Soweit der notarielle Vertrag über eine gebrauchte Immobilie (Mehrfamilienhaus, Einfamilienhaus, Wohnung etc.) einmal geschlossen wurde, kann er nicht mehr ohne weiteres rückabgewickelt werden. Vielmehr bedarf es hierfür in der Regel besonderer Gründe. In Betracht kommen z .B. ein vertraglich vereinbartes Rücktrittsrecht, ein gesetzliches Rücktrittsrecht oder ein Recht zur Anfechtung des Kaufvertrages.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (53 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung