anwaltssuche

Anwalt Verkehrszivilrecht Mainz Hechtsheim-Weisenau

Rechtsanwalt Claus Möller Mainz
Rechtsanwalt Claus Möller
Möller Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Rechtsanwalt
Weberstraße 19a, 55130 Mainz

Claus Möller, Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht in Mainz. Ich verfüge über langjährige Erfahrung in der arbeitsrechtlichen Beratung mittelständischer Unternehmen. Neben der gerichtlichen Vertretung liegt der Schwerpunkt meiner Tätigkeit insbesondere auf der Vertragsgestaltung, der Verhandlungsführung und der Durchsetzung von Umstrukturierungen, einschließlich Rationalisierungsmaßnahmen. Ich berate meine Mandanten darüber hinaus kompetent in allen Fragen des Verkehrsrechts. Meine Kompetenzen. Eine Fokussierung auf den Bereich des Arbeitsrecht erfolgte bereits während meines Studiums in Göttingen und Münster. Nachdem ich die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft erhielt, begann ich 1996 meine anwaltliche Tätigkeit in der Kanzlei Möller Rechtsanwälte aufzunehmen. Um meinen Mandanten stets eine einwandfreie Beratung zu gewährleisten, absolvierte ...
Direkt zum Profil

Expertentipp vom 06.06.2012 (268 mal gelesen)

Im Urlaub ist der Fahrstil der Einheimischen für Deutsche oft gewöhnungsbedürftig. Vielen Urlaubern sind auch nicht alle Verkehrsregeln des jeweiligen Landes bekannt. Ein Unfall ist daher schnell passiert. Die Schadensregulierung ist oft weitaus schwieriger als im Inland – besonders wenn man nicht weiß, an wen man sich wenden kann und welche Regelungen man im Ausland beachten muss.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4166666666666665 / 5 (12 Bewertungen)
Expertentipp vom 09.12.2010 (214 mal gelesen)

Der Computer gehört heute auch im Privathaushalt wie die Kaffeemaschine oder das Telefon zum Alltag. Wer auf ihn verzichten muss, weil ein anderer ihn kaputt gemacht hat, kann eine angemessene Nutzungsausfallentschädigung erwarten.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.181818181818182 / 5 (11 Bewertungen)
Flug zu spät, fällt aus oder wird verlegt – Mit welcher Erstattung können Fluggäste rechnen? © JiSign - Fotolia
Expertentipp vom 20.09.2018 (804 mal gelesen)

Kommt der Flieger zu spät oder fällt der Flug komplett aus, steht dem Fluggast ein Anspruch auf Entschädigung zu. Dies ist in der europäischen Fluggastrechteverordnung geregelt. Wieviel Geld es im Einzelfall zurück gibt, hängt von der Flugdistanz und der Verspätung ab. Jetzt hat ein Gericht entschieden, dass Fluggäste ihre Schadensersatzansprüche wegen Verspätung des Flugs zur Durchsetzung auch an professionelle Firmen weitergeben dürfen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6744186046511627 / 5 (43 Bewertungen)
Krankenkasse muss Bauch- und Bruststraffungs-OP in der Türkei zahlen © mko - topopt
Expertentipp vom 19.09.2018 (11 mal gelesen)

Entscheidet eine Krankenkasse nicht zeitgerecht über den Antrag eines Krankenversicherten auf eine Hautstraffungsoperation, gilt dies als fiktiv genehmigte Leistung und die Krankenkasse muss die Kosten übernehmen, auch wenn die Operation im Ausland durchgeführt wurde. Dies entschied kürzlich das Bundessozialgericht.

Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung