anwaltssuche

Anwalt für Vertragsrecht in Wilhelmshaven auf Anwaltssuche finden

Rechtsanwalt Lars Eickmeier Wilhelmshaven
Rechtsanwalt Lars Eickmeier
Eickmeier Heinz Hartwig Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Ahrstraße 26, 26382 Wilhelmshaven

Lars Eickmeier – Ihr Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Wilhelmshaven Möchten Sie sich wettbewerbsrechtlich absichern? Fragen Sie sich, welche Rechtsform die richtige für Ihr Unternehmen ist?  Sind Sie wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung abgemahnt worden? Dann bin ich der richtige Ansprechpartner für Sie. Vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Erstberatungstermin mit mir, oder senden Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular auf meinem Profil in der rechten Spalte. Sollte es sich um einen Notfall handeln, können Sie mich auch mobil erreichen.  Wie sehen meine Kompetenzen als Rechtsanwalt aus?          Mein Studium der Rechtswissenschaften absolvierte ich in Hamburg und Gießen. Im Jahre 1988 wurde ich als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Oldenburg zugelassen. Durch meine langjährige Erfahrung und meine Expertise kann ich Ihnen garantieren, dass Ihre rechtlichen Angelegenheiten bei mir in besten Händen sind. Ich vertrete und berate Sie gerichtlich und außergerichtlich im Vertragsrecht, EDV-Recht / IT-Recht, Steuerrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht.  Wenn Sie einen Beratungstermin ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 15.09.2017 (3019 mal gelesen)

Kann bei Immobilienkaufverträgen ohne weiteres der Rücktritt erklärt und der Vertrag rückabgewickelt werden? Wann besteht ein Recht zur Anfechtung des Immobilienkaufvertrages?

Soweit der notarielle Vertrag über eine gebrauchte Immobilie (Mehrfamilienhaus, Einfamilienhaus, Wohnung etc.) einmal geschlossen wurde, kann er nicht mehr ohne weiteres rückabgewickelt werden. Vielmehr bedarf es hierfür in der Regel besonderer Gründe. In Betracht kommen z .B. ein vertraglich vereinbartes Rücktrittsrecht, ein gesetzliches Rücktrittsrecht oder ein Recht zur Anfechtung des Kaufvertrages.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7 / 5 (83 Bewertungen)
Tipps für die Kündigung eines Vertrages mit einem Fitnessstudio! © freepik - mko
Expertentipp vom 22.01.2020 (1247 mal gelesen)

Mehr Sport und gesünder leben – ein Vorsatz für das neue Jahr den sich insbesondere Fitnessstudios zu Nutze machen. Sie locken zum Jahresanfang mit ermäßigten Gebühren oder Schnupper-Abos. Wer jetzt voreilig eine Mitgliedschaft abschließt, kommt oft so schnell nicht mehr aus dem Vertrag mit dem Fitnessstudio wieder raus – doch es gibt Ausnahmen!

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7 / 5 (54 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung