Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Döbeln

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

1 Anwälte im 20 km Umkreis von Döbeln

Überblick der Rechtsgebiete
Sozialhilferecht (19.8km) Sozialrecht (19.8km) Sozialversicherungsrecht (19.8km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Döbeln und Umkreis 20km Döbeln und Umkreis 50km
Standortinfo Döbeln
  • Bundesland: Sachsen Brandenburg Thüringen
  • Einwohnerzahl Döbeln (Gemeindeverband) 21,070
  • Einwohnerzahl Döbeln (Gemeinde) 19,994
    • 23 Rechtsanwälte , davon 6 Frauen
    • 13 Fachanwälte , davon 2 Frauen.
    (Stand July 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht    (84 mal gelesen)

Der BGH hat entschieden, dass ein Vermieter beim Wechsel vom normalen Betrieb einer Zentralheizung auf so genannte Wärmelieferungsverträge mit Drittunternehmen den Grundsatz der Wirtschaftlichkeit einhalten muss.

4.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht    (208 mal gelesen)

In der Adventszeit steigt nach Angaben der Deutschen Versicherer die Zahl der Wohnungsbrände signifikant an. Brennende Adventskränze oder Weihnachtsdeko verursachen jährlich mehrere Millionen Euro Schaden. In vielen Fällen verweigern die Versicherer die Schadensübernahme.

3.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht    (74 mal gelesen)

Eine Scheidung beendet eine Ehe, nicht aber die Haftung für gemeinsame Schulden. Daran ändert auch die Erklärung eines Ex-Ehepartners nichts, dass er alleine für die Schulden aufkommen will.

2.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht    (125 mal gelesen)

Der Zugewinn ist für die meisten Paare, die sich scheiden lassen wollen, nach wie vor ein Fremdwort mit sieben Siegeln. Viele empfinden es als Ungerechtigkeit, wenn sie nach der Ehe eine Ausgleichssumme an den Partner zahlen sollen. Dabei liegt der Sinn und Zweck des Zugewinnausgleichs in der Fairness. Er besteht darin, den während der Ehe gemeinsam erwirtschafteten Vermögenszuwachs nach der Scheidung zur Hälfte auf beide Ehegatten zu verteilen.

2.8 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht    (290 mal gelesen)

Ob und wie lange am Arbeitsplatz privat telefoniert werden darf, ist immer wieder ein Streitpunkt zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses kommen. Neben den arbeitsrechtlichen Folgen, kann das private Telefonat während der Arbeitszeit aber auch Folgen für den Unfallversicherungsschutz des Arbeitsnehmers haben.

3.4 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht    (134 mal gelesen)

Die Fußball-Europameisterschaft hat begonnen. Die Spiele der Vorrunde laufen um 15 Uhr, 18 Uhr und 21 Uhr. Viele fußballbegeisterter Arbeitnehmer möchten gerne immer live dabei sein - also auch während der Arbeitszeit. Fußball am Arbeitsplatz per Internet-stream, Radio oder sogar Fernsehen? Ist das erlaubt?

3.8 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht    (60 mal gelesen)

Viele Paare leiden unter einem unerfüllten Kinderwunsch und versuchen mit Hilfe einer Samenspende zum Familienglück zu gelangen. Es gibt Samenspender für die ist die Samenspende mehr als nur ein „Nebenjob“ und sie wollen mehr über das von ihnen gezeugte Kind erfahren. Müssen die Eltern diesem Wunsch nachkommen?

2.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht    (85 mal gelesen)

Nicht immer ist eine Erbschaft mit wirtschaftlichen Vorteilen verbunden. Denn zum Vermögen, das auf den Erben übergeht, können auch Schulden gehören. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollte der Erbe sorgsam prüfen, ob er die Erbschaft nicht besser ausschlägt.

3.2 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht    (78 mal gelesen)

Bei der Vermietung einer Wohnung durch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) kann diese den Mietvertrag wegen Eigenbedarfs eines Gesellschafters kündigen. So lautet ein entsprechendes Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) (Az.: VIII ZR 271/06).

3.8 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht    (47 mal gelesen)

Mit dem Alter steigt das Risiko, geschäftsunfähig oder teilgeschäftsunfähig zu werden und damit keine wirksamen Entscheidungen mehr treffen zu können. Ohne eine sog. Altersvorsorgevollmacht bleibt dann Familienangehörigen letztlich nur der Ausweg, vom Gericht einen sog. Betreuer einsetzen zu lassen.

3.2 / 5 (4 Bewertungen)
Weitere Expertentipps