Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Florstadt

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

7 Anwälte im 20 km Umkreis von Florstadt

Rechtsanwalt Dr. Michael Lowin
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht
( 7,9km)
Rechtsanwalt Dr. Michael Lowin
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht
( 7,9km)
Rechtsanwältin Monika Reichel
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht
( 17,58km)
gelistet in: Anwalt Büdingen
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (8km) Architektenrecht/Ingenieurrecht (8km) Baurecht (8km) Familienrecht (8km) Internetrecht (19km) Kündigungsschutzrecht (8km) Mietrecht (19km) Öffentliches Baurecht (8km) Privates Baurecht (8km) Sozialhilferecht (19km) Sozialrecht (19km) Sozialversicherungsrecht (19km) Verkehrsrecht (17,6km) Verkehrsstrafrecht (17,6km) Verkehrszivilrecht (17,6km) Versicherungsrecht (19,3km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Florstadt und Umkreis 20km Florstadt und Umkreis 50km
Standortinfo Florstadt
  • Bundesland: Hessen
  • Einwohnerzahl Florstadt (Gemeinde) 8779
  • 5 Rechtsanwälte , davon 3 Frauen
  • 1 Fachanwälte , davon 1 Frauen.
(Stand Fri Jun 23 10:50:53 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Black Friday: Chinesische Firma besitzt deutsche Wortmarke und mahnt ab! © dessauer - Fotolia
Kategorie: Anwalt Wettbewerbsrecht 2016-11-25 (469 mal gelesen)

Sogenannte Black-Friday-Sales begegnen Verbrauchern in dieser Woche nicht nur im Internet, sondern auch im Einzelhandel. Unbekannt ist vielen Händlern, dass eine chinesische Firma schon vor drei Jahren beim deutschen Patent- und Markenamt den Begriff „Black Friday“ schützen ließ. Laut dem Magazin Focus mahnt das Unternehmen bereits seit einiger Zeit deutsche Einzelhändler ab, die mit dem Begriff Black Friday werben.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.962962962962963 / 5 (27 Bewertungen)
Fußball: Wer haftet bei Verletzungen im Zweikampf um den Ball? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2017-04-21 (91 mal gelesen)

Fußball ist in Deutschland Volkssport. Im Hobby- und Profibereich wird gekickt, was das runde Leder hält. Im Kampf um den Ball geht es dann auch schon mal mit hartem Körpereinsatz zur Sache. Wer haftet aber, wenn es zu Rippenbrüchen, Nasenfrakturen oder Gehirnerschütterungen kommt?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2012-05-30 (236 mal gelesen)

Muss ein Ladeninhaber Schmerzensgeld zahlen, weil er einen Kunden des Diebstahls bezichtigt, wenn sich der Tatvorwurf später als möglicherweise unbegründet herausstellt? Mit dieser Frage musste sich das Oberlandesgericht Koblenz im Fall eines Warenhauses in Idar-Oberstein beschäftigen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2013-09-10 (444 mal gelesen)

Die Sommerferien neigen sich überall dem Ende entgegen. Die Lust auf die Schule hält sich bei vielen Schülern in Grenzen. Doch Vorsicht: Bei Schulschwänzer darf das Jugendamt eingreifen!

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.72 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2007-10-23 (158 mal gelesen)

Wer hält nicht schon mal einen anderen Verkehrsteilnehmer für blöd? Doch ihm das mit dem Finger an der Stirn auch noch zu zeigen, kann weit reichende Folgen haben. Demnach ist es nämlich ein Unterschied, ob man den "Vogel" im privaten Bereich zeigt oder am Steuer.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7142857142857144 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2014-04-03 (1044 mal gelesen)

Das Pflegeheim hat gegenüber den hilfsbedürftigen Heimbewohnern die Pflicht, sie vor Unfällen zu schützen. Trotzdem kommt es immer wieder etwa zu Stürzen mit gravierenden gesundheitlichen Folgen für die Heimbewohner und zur Frage nach der Verantwortlichkeit für den Unfall.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.101449275362318 / 5 (69 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2013-07-17 (268 mal gelesen)

Nicht jeder - beispielsweise durch Filesharing - herunter oder hochgeladene Pornofilm unterliegt dem Schutz des Urheberrechts. Dementsprechend sind auch Abmahnungen, Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche gegen die Filesharer bisweilen unrechtmäßig. Diese Entscheidung geht auf einen Beschluss des Landgerichts München I zurück (Az.: 7 O 22293/12) und bietet eine neue Verteidigungsmöglichkeit für Abmahn-Opfer.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2010-10-11 (306 mal gelesen)

Dieser Artikel behandelt eine aktuelle OLG-Entscheidung (Aktenzeichen: 2 U 386/10) zu rechtsmissbräuchlichen Internet-Abmahnungen und Unterlassungsansprüchen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.3 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-02-03 (304 mal gelesen)

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in einer aktuellen Entscheidung eine Kündigung bestätigt, die ein rumänischer Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber erhalten hatte, weil er während der Arbeitszeit private Nachrichten über Facebook schrieb. Nach Ansicht der Richter durfte der Arbeitgeber überprüfen, welche Webseiten sein Arbeitnehmer während der Arbeitszeit besucht, um sicherzustellen, dass die Arbeitszeit ausschließlich für berufliche Angelegenheiten genutzt werde.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8636363636363638 / 5 (22 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2012-01-25 (92 mal gelesen)

Niemand ist vor Schicksalsschlägen geschützt. Jeder kann durch Unfall oder Krankheit in seiner Handlungsfähigkeit stark eingeschränkt werden. Und nicht nur altersbedingt können womöglich auch Bankgeschäfte wie Überweisungen oder das Abheben von Bargeld nicht mehr selbst vorgenommen werden. Wer entscheidet und veranlasst dann alles Notwendige? Die nächsten Angehörigen wie Ehepartner oder Kinder sind dazu nicht automatisch berechtigt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (6 Bewertungen)
Weitere Expertentipps