Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Höchstadt an der Aisch

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

1 Anwälte in Höchstadt an der Aisch

Rechtsanwältin Petra Heidrich-Klinkow
Rechtsanwältin Fachanwältin für Arbeitsrecht

Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht Kündigungsschutzrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Höchstadt an der Aisch und Umkreis 20km Höchstadt an der Aisch und Umkreis 50km
Standortinfo Höchstadt an der Aisch
  • Bundesland: Bayern
(Stand Sat Oct 21 10:42:10 CEST 2017)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-12-28 (106 mal gelesen)

Vom kommenden Jahr an sind alle Kreditinstitute nach § 34 Abs. 2a Wertpapierhandelsgesetz dazu verpflichtet, ein Beratungsprotokoll auszustellen. Ab dem 1. Januar 2010 erhält daher jeder Bankkunde nach einer Anlageberatung von seiner Bank ein entsprechendes Protokoll, das für beide Seiten als Erinnerungsstütze dienen soll.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-03-01 (1134 mal gelesen)

Gleich ob ein Arbeitsstress einen psychischen Burnout oder körperliche Beschwerden verursacht wie Rückenleiden, der Arbeitnehmer ist dadurch arbeitsunfähig und muss deshalb folgende wichtige Regeln beachten:

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.041666666666667 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2013-05-10 (287 mal gelesen)

Gehen Koffer oder Reisetaschen auf einer Reise verloren, ist das für den Reisenden sehr ärgerlich und auch mit hohen Wiederbeschaffungskosten verbunden. Aus diesem Grund bieten Versicherungen die Möglichkeit eine Reisegepäckversicherung abzuschließen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8461538461538463 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2013-04-15 (208 mal gelesen)

Vielen Vermietern und auch Nachbarn ist die Tierhaltung in Mietwohnungen ein Dorn im Auge.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.222222222222222 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-10-21 (99 mal gelesen)

In den vergangenen Wochen haben die Deutschen Post von ihrer Bank bekommen, denn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ändern sich zum 31. Oktober 2009. Damit setzen die Banken die Vorgaben der EU-Zahlungsdiensterichtlinie um, die nun auch im nationalen Recht in Deutschland gelten.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2016-04-13 (628 mal gelesen)

Der BGH hat mit einer unlängst ergangenen Entscheidung vom 26.02.2016 – V ZR 208/14 – seine Rechtsprechung zur Unwirksamkeit von Bauträgerverträgen bzw. überhaupt zu notariell zu beurkundenden Immobilienkaufverträgen konsequent fortgesetzt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6363636363636362 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht Einar von Harten 2015-10-13 (802 mal gelesen)

Das Bundesverwaltungsgericht hat sich in mehreren Urteilen vom 17. September 2015 (2 C 13.14 u.a.) zur Gestaltung von Beurteilungen geäußert. Dem liegt zugrunde, dass in vielen Verwaltungen, insbesondere auch in großen Bundesverwaltungen (z.B. Zoll, Bundespolizei sowie Bundesanstalt für Post und Telekommunikation) die Beurteilungsrichtlinien ein Ankreuzverfahren bei den Beurteilungen vorsehen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8636363636363638 / 5 (44 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-03-15 (137 mal gelesen)

Für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung muss der zukünftige Versicherungsnehmer viele Fragen zu seiner Gesundheit beantworten. Vorerkrankungen oder chronische Krankheiten können zu saftigen Aufschlägen bei den Versicherungsbeiträgen führen. Trotzdem sollte der Versicherungsnehmer die Gesundheitsfragen in jedem Fall wahrheitsgemäß beantworten, ansonsten muss die Berufsunfähigkeitsversicherung im Versicherungsfall nicht zahlen!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht GKS Rechtsanwälte 2015-01-05 (434 mal gelesen)

Diese Woche ist es soweit - Weihnachten steht vor der Tür. Unter Geschäftspartnern ist es völlig normal, dass jeder eine kleine Aufmerksamkeit erhält und verschenkt. Doch nicht alles darf verschenkt werden - erst recht ist es verboten, eine Gegenleistung für das Weihnachtsgeschenk zu verlangen oder auch nur zu erwarten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9285714285714284 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-10-29 (401 mal gelesen)

Das Oberlandesgericht Hamm macht sich derzeit einen Namen, wenn es um bemerkenswerte Entscheidungen auf dem Gebiet des Verkehrsrechts geht. In einem neuen Beschluss stärkt es nun die Rechte deutscher Autofahrer: Nach Ansicht der Richter dürfen Mobiltelefone im Auto zumindest dann benutzt werden, wenn dieses mit einer Start-Stopp-Automatik ausgerüstet ist und ausgeschaltet vor einer roten Ampel steht. In dieser Situation müssen KFZ-Führer fortan nicht mehr mit einer Geldbuße und Punkten in Flensburg rechnen, wenn sie mit dem Handy am Ohr erwischt werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.266666666666667 / 5 (15 Bewertungen)
Weitere Expertentipps