Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Karlstadt

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

2 Anwälte im 20 km Umkreis von Karlstadt

Rechtsanwalt Dr. Eckard L. Pongratz
Rechtsanwalt & Dipl.-Psychologe Fachanwalt für Familienrecht und Insolvenzrecht
(21,71km)
Rechtsanwalt Dr. Jochen Sues
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
(21,75km)
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht (16,4km) Bankrecht/Kapitalmarktrecht (19,8km) Kündigungsschutzrecht (16,4km)

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Karlstadt und Umkreis 20km Karlstadt und Umkreis 50km
Standortinfo Karlstadt
  • Bundesland: Bayern Baden-Württemberg
  • Einwohnerzahl Karlstadt (Gemeinde) 14933
    • 11 Rechtsanwälte , davon 3 Frauen
    • 3 Fachanwälte , davon 1 Frauen.
    (Stand Fri Dec 09 22:57:16 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-01-19 (1446 mal gelesen)

Als immaterieller Schadensersatz ist der Schadensersatzanspruch wegen Persönlichkeitsverletzung aufgrund Mobbinghandlungen nicht pauschal zu beziffern. Es hängt stets von den Umständen des Einzelfalles, von der Intensität der Mobbinghandlungen und von der konkreten Wirkung der Mobbinghandlungen auf den betroffenen Arbeitnehmer ab.

3.6338028169014085 / 5 (71 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Martin P. Heinzelmann, LL.M. 2015-04-24 (699 mal gelesen)

Wer von seinem Chef eine Kündigung erhält, ist darüber erfahrungsgemäß alles andere als erfreut. Der Verlust des Arbeitsplatzes stellt für die meisten Menschen eine existenzielle Bedrohung dar und zieht fast immer erhebliche finanzielle Folgen nach sich. Kein Wunder, dass sich viele Arbeiter und Angestellte gegen eine Entlassung wehren und rechtlich gegen die ausgesprochene Kündigung vorgehen.

3.888888888888889 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-04-01 (88 mal gelesen)

Geldfälscher haben 2008 laut Bundesbank erstmalig seit mehreren Jahren wieder mehr falsche Banknoten in Umlauf gebracht. Fahnder zogen im vergangenen Jahr bundesweit 41.000 gefälschte Euro-Scheine aus dem Verkehr.

3.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-09-06 (710 mal gelesen)

Wie alle Verträge lässt sich auch ein Arbeitsvertrag grundsätzlich kündigen. Mit Hilfe einer gründlichen Vorbereitung und einer versierten Unterstützung werden erfahrungsgemäß die besten Resultate erzielt.

3.8095238095238093 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-01-28 (375 mal gelesen)

Nach Untersuchungen der Auskunftei Creditreform sind in Deutschland aktuell ca. 6,7 Mio. Menschen überschuldet und nicht in der Lage, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Obwohl die Überschuldung und die Zahlungsunfähigkeit der natürlichen Personen daher tendenziell zugenommen haben, nehmen die Insolvenzverfahren für Verbraucher und selbstständige oder ehemals selbstständige Personen ab.

3.7916666666666665 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2007-11-06 (174 mal gelesen)

Verzichtet ein Arbeitnehmer in unmittelbarem Anschluss an den Erhalt der Kündigung in einem vom Arbeitgeber vorgelegten Formular ohne Gegenleistung auf die Erhebung einer Kündigungsschutzklage, dann ist diese Vereinbarung unwirksam.

3.4285714285714284 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-09-27 (561 mal gelesen)

Ein Zugführer erhält von seinem Arbeitgeber eine außerordentliche Kündigung seines Arbeitsvertrages. Er hatte auf seiner Facebook-Seite ein Foto vom Eingangstor des Konzentrationslagers Auschwitz veröffentlicht. Bildunterschrift: "Arbeit macht frei". Ist die Kündigung rechtens? Laut Richterspruch: nein!

4.111111111111111 / 5 (36 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-08-27 (257 mal gelesen)

Wird ein Flugreisender am Flughafen durch das Sicherheitspersonal zu Unrecht und unverhältnismäßig lange aufgehalten, so hat er einen Anspruch auf Schadensersatz gegen die Bundesrepublik, wenn er durch die Verzögerung seinen Flug verpasst. Dies entschied das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (Urteil vom 12.08.2013, Az.: 1 U 276/12).

4.2 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-05-08 (63 mal gelesen)

Am 1. Mai ist auch der letzte Teil des Gesetzes zur Neuregelung des Rechts auf Verbraucherinformation (VIG) in Kraft getreten. Das Gesetz verpflichtet Behörden, die Verbraucher in wichtigen Fällen von sich aus zu informieren: zum Beispiel bei Gesundheitsgefahren, Verstößen gegen das Lebensmittelrecht.

3.5 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2011-05-17 (243 mal gelesen)

Entzug eines Dienstwagens während Langzeiterkrankung eines Arbeitnehmers ist entschädigungsfrei

3.75 / 5 (12 Bewertungen)
Weitere Expertentipps