Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Wilnsdorf

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

2 Anwälte in Wilnsdorf

Rechtsanwalt Frank Baranowski
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht

gelistet in: Anwalt Wilnsdorf
Rechtsanwalt Jörg Schmidt
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Familienrecht

gelistet in: Anwalt Wilnsdorf
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht Familienrecht Kündigungsschutzrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Wilnsdorf und Umkreis 20km Wilnsdorf und Umkreis 50km
Standortinfo Wilnsdorf
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz
  • Einwohnerzahl Wilnsdorf (Gemeinde) 20469
    • 13 Rechtsanwälte , davon 4 Frauen
    • 5 Fachanwälte , davon 2 Frauen.
    (Stand Wed Dec 07 13:58:46 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2016-03-03 (250 mal gelesen)

Ob „Reiterhosen“ oder „Hüftgold“ - mehr als 20.000 Menschen legen sich jährlich zur Fettabsaugung unter Messers. In der plastischen Chirugie ist Fettabsaugen eine der häufigsten Operationen, die nach in einigen Fällen auch von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden muss.

3.6956521739130435 / 5 (23 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-10-17 (611 mal gelesen)

Durch Alter, Krankheit oder einen Unfall können sowohl junge wie auch alte Menschen in die Situation gelangen, dass sie ihre alltäglichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Schnell drängen sich da Fragen auf wie: Wer erledigt dann meine Bankgeschäfte? Wer verwaltet mein Vermögen? Wer entscheidet über medizinische Eingriffe?

4.0 / 5 (34 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2012-07-12 (234 mal gelesen)

Nur wenige Grabnutzer wissen, dass die Standsicherheit eines Grabmals regelmäßig geprüft werden muss. Auch kennt kaum jemand die Richtlinien für das Aufstellen. Welche Rechte und Pflichten haben Grabnutzer und wer haftet bei Unfällen und Mängeln?

3.888888888888889 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2010-01-14 (74 mal gelesen)

Wenn Kinder etwas angestellt haben, sind nicht immer die Eltern Schuld. Haben sie alles ihnen Zumutbare unternommen, um Schäden durch ihre Kinder zu verhindern, haften sie selbst dann nicht, wenn es um weit mehr als eingeworfene Fensterscheiben geht.

3.6666666666666665 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2008-07-09 (83 mal gelesen)

Ein Wohnungseigentümer setzte sich gerichtlich gegen einen Beschluss zur Wehr, von dem die anderen Wohnungseigentümer behaupteten, er sei per Telefonkonferenz zustande gekommen. Das AG Königstein (Beschluss vom 16.11.2007, NZM 2008/171) verwies auf die eindeutige Vorschrift des § 23 WEG, wonach Beschlüsse in einer Versammlung gefasst werden müssen, eine Telefonkonferenz sieht das Gesetz nicht vor.

3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2014-05-26 (80 mal gelesen)

Viele Paare leiden unter einem unerfüllten Kinderwunsch und versuchen mit Hilfe einer Samenspende zum Familienglück zu gelangen. Es gibt Samenspender für die ist die Samenspende mehr als nur ein „Nebenjob“ und sie wollen mehr über das von ihnen gezeugte Kind erfahren. Müssen die Eltern diesem Wunsch nachkommen?

2.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2009-12-17 (597 mal gelesen)

Vermieter sollten vor dem Wintereinbruch rechtzeitig klären, wer für den Winterdienst zuständig ist. Denn verwandeln sich Gehwege und Zufahrten durch Schnee und Eis in gefährliche Rutschbahnen, können Schadensersatzansprüche drohen.

3.933333333333333 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht 2016-08-25 (616 mal gelesen)

Bausparkassen haben das Recht zuteilungsreife Bausparverträge zu kündigen, wenn sie damit Zinsen sparen. Dies entschied aktuell das Oberlandesgericht Koblenz.

3.9444444444444446 / 5 (36 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-05-14 (170 mal gelesen)

Viele Mieter kennen das Problem: Immer mehr Wohnungen und Häuser werden mit hoch isolierenden Fenstern ausgestattet. Durch neue technische Möglichkeiten wird der Luftzug durch Fensterrahmen und Fensterläden und Haus- und Wohnungstüren auf ein Mindestmaß eingeschränkt. Ohne ausreichende Belüftung der Wohnung entsteht aber häufig Schimmel. Kann hierbei der Mieter die Kosten, die er wegen der Beseitigung von Feuchtigkeit in der Wohnung aufgewendet hat, vom Vermieter ersetzt bekommen?

3.6666666666666665 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-01-19 (1439 mal gelesen)

Als immaterieller Schadensersatz ist der Schadensersatzanspruch wegen Persönlichkeitsverletzung aufgrund Mobbinghandlungen nicht pauschal zu beziffern. Es hängt stets von den Umständen des Einzelfalles, von der Intensität der Mobbinghandlungen und von der konkreten Wirkung der Mobbinghandlungen auf den betroffenen Arbeitnehmer ab.

3.642857142857143 / 5 (70 Bewertungen)
Weitere Expertentipps