Logo anwaltssuche.de

Anwalt Unterlassungserklärung

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Unterlassungserklärung der Kategorie Anwalt Urheberrecht zugeordnet.

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z Ü
Babenhausen Backnang Bad Berka Bad Bramstedt Bad Breisig Bad Camberg Bad Doberan Bad Düben Bad Ems Bad Harzburg Bad Homburg vor der Höhe Bad Honnef Bad Hönningen Bad Krozingen Bad Langensalza Bad Lauchstädt Bad Lausick Bad Liebenzell Bad Marienberg Bad Mergentheim Bad Münstereifel Bad Nauheim Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Oldesloe Bad Salzdetfurth Bad Salzungen Bad Schwalbach Bad Schwartau Bad Segeberg Bad Soden Bad Urach Bad Vilbel Bad Windsheim Bad Wörishofen Badenweiler Baesweiler Baienfurt Baierbrunn Balingen Bargteheide Barmstedt Barsbüttel Bassum Bedburg Beilstein Bendorf Bennewitz Benningen am Neckar Bensberg Bentwisch Berg Bergfelde Bergheim Bergisch Gladbach Bergkamen Bergkirchen Bergneustadt Bergrheinfeld Berlin Berlin Charlottenburg Berlin Friedrichshain Berlin Hellersdorf Berlin Hohenschönhausen Berlin Kreuzberg Berlin Köpenick Berlin Lichtenberg Berlin Marzahn Berlin Mitte Berlin Neukölln Berlin Pankow Berlin Prenzlauer Berg Berlin Reinickendorf Berlin Schöneberg Berlin Spandau Berlin Steglitz Berlin Tempelhof Berlin Tiergarten Berlin Treptow Berlin Wedding Berlin Weißensee Berlin Wilmersdorf Berlin Zehlendorf Bernau Bernau bei Berlin Besigheim Betzdorf Beverstedt Beyenburg Mitte Biberach Bickenbach Biebesheim am Rhein Bielefeld Biessenhofen Bietigheim-Bissingen Bingen Birkenwerder Bischofsheim Bisingen Bitterfeld-Wolfen Bitz Blankenfelde Blaubeuren Blaustein Blerick Bobingen Bochum Bochum Mitte Bochum Nord Bochum Ost Bochum Süd Bochum Südwest Bochum Wattenscheid Bockenem Bodelshausen Bodenheim Bodman-Ludwigshafen Bonn Bonn Bad Godesberg Bonn Beuel Bonn Hardtberg Bonn Stadtbezirk Boppard Bordesholm Borna Bornheim Borsdorf Bottighofen Bottrop Brachstedt Brackenheim Brake an der Unterweser Braunfels Braunschweig Brauweiler Breckerfeld Bredstedt Breisach am Rhein Bremen Bremen Mitte Bremen Nord Bremen Ost Bremen Süd Bremen West Brieselang Bruchhausen-Vilsen Bruchköbel Bruckmühl Brunnthal Brüggen Brühl Buchen im Odenwald Buchloe Budenheim Burbach Burg Stargard Burgau Burladingen Burscheid Buschbell Butzbach Buxtehude Böbingen Böblingen Böhlen Bönebüttel Börgerende-Rethwisch Bötzingen Bötzow Büdelsdorf Büdingen Büttelborn weitere Orte >>>
Dachau Dahlwitz-Hoppegarten Dahme Dallgow-Döberitz Danndorf Dansweiler Darmstadt Dasing Datteln Deisenhofen Deizisau Delitzsch Delmenhorst Denkendorf Denzlingen Dettelbach Dieburg Diedorf Diessen am Ammersee Dietzenbach Diez Dinslaken Dittelbrunn Ditzingen Donzdorf Dormagen Dornburg Dornstadt Dorsten Dortmund Dortmund Aplerbeck Dortmund Brackel Dortmund Eving Dortmund Hombruch Dortmund Huckarde Dortmund Hörde Dortmund Innenstadt Dortmund Lütgendortmund Dortmund Mengede Dortmund Scharnhorst Dreieich Dresden Duisburg Duisburg Hamborn Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Duisburg Meiderich-Beeck Duisburg Mitte Duisburg Rheinhausen Duisburg Süd Duisburg Walsum Dummerstorf bei Rostock Dänischenhagen Dülmen Düren Düsseldorf Düsseldorf Altstadt Düsseldorf Angermund Düsseldorf Benrath Düsseldorf Bilk Düsseldorf Derendorf Düsseldorf Düsseltal Düsseldorf Eller Düsseldorf Flehe Düsseldorf Flingern Düsseldorf Friedrichstadt Düsseldorf Garath Düsseldorf Gerresheim Düsseldorf Golzheim Düsseldorf Grafenberg Düsseldorf Hafen Düsseldorf Hamm Düsseldorf Hassels Düsseldorf Heerdt Düsseldorf Hellerhof Düsseldorf Himmelgeist Düsseldorf Holthausen Düsseldorf Hubbelrath Düsseldorf Itter Düsseldorf Kaiserswerth Düsseldorf Kalkum Düsseldorf Karlstadt Düsseldorf Lichtenbroich Düsseldorf Lierenfeld Düsseldorf Lohausen Düsseldorf Ludenberg Düsseldorf Lörick Düsseldorf Mörsenbroich Düsseldorf Niederkassel Düsseldorf Oberbilk Düsseldorf Oberkassel Düsseldorf Pempelfort Düsseldorf Rath Düsseldorf Reisholz Düsseldorf Stadtbezirk 1 Düsseldorf Stadtbezirk 10 Düsseldorf Stadtbezirk 2 Düsseldorf Stadtbezirk 3 Düsseldorf Stadtbezirk 4 Düsseldorf Stadtbezirk 5 Düsseldorf Stadtbezirk 6 Düsseldorf Stadtbezirk 7 Düsseldorf Stadtbezirk 8 Düsseldorf Stadtbezirk 9 Düsseldorf Stadtmitte Düsseldorf Stockum Düsseldorf Unterbach Düsseldorf Unterbilk Düsseldorf Unterrath Düsseldorf Urdenbach Düsseldorf Vennhausen Düsseldorf Volmerswerth Düsseldorf Wersten Düsseldorf Wittlaer weitere Orte >>>
Machern Magstadt Mahlow Mainaschaff Mainhausen Maintal Mainz Mainz Bretzenheim-Oberstadt Mainz Gonsenheim-Mombach Mainz Hechtsheim-Weisenau Mainz Innenstadt Maisach Malchin Malente Mannheim Marbach am Neckar Marienheide Markdorf Markgröningen Markkleeberg Markranstädt Markt Indersdorf Markt Schwaben Marktheidenfeld Marktoberdorf Marl Mauerstetten Mechernich Meckenbeuren Meckenheim Meerbusch Meersburg Meinerzhagen Mering Merseburg Merzenich Messel Mettmann Metzingen Meßkirch Michendorf Miltenberg Mindelheim Mittenwalde Moers Molfsee Monheim am Rhein Montabaur Much Möglingen Mölln Mönchengladbach Mönchengladbach Nord Mönchengladbach Rheydt Mönchengladbach Stadtmitte Mönchengladbach Süd Mönchengladbach West Mörfelden-Walldorf Mössingen Mühlacker Mühlenbeck Mühlhausen in Thüringen Mühlhausen-Ehingen Mühlheim am Main Mühltal Mülheim an der Ruhr Müllheim München München Allach München Altstadt München Am Hart München Au München Aubing München Berg am Laim München Bogenhausen München Feldmoching München Flughafen München Forstenried München Freimann München Fürstenried München Hadern München Haidhausen München Harlaching München Hasenbergl München Isarvorstadt München Laim München Langwied München Lehel München Lochhausen München Ludwigsvorstadt München Maxvorstadt München Milbertshofen München Moosach München Neuhausen München Nymphenburg München Obergiesing München Obermenzing München Obersendling München Pasing München Perlach München Ramersdorf München Riem München Schwabing München Schwanthalerhöhe München Sendling München Solln München Thalkirchen München Trudering München Untergiesing München Untermenzing München West München Westpark Münsing Münsingen Münster Münzenberg weitere Orte >>>
Quickborn weitere Orte >>>
Wachtberg Wachtendonk Wahlstedt Waiblingen Waldbröl Waldbüttelbrunn Waldems Waldenbuch Waldkirch Walldürn Walluf Walschleben Waltershausen Waltrop Wandlitz Wanne-Eickel Wannsee Waren (Müritz) Warngau Wartenberg Wasbek Wasbüttel Wassenberg Wedel Wegberg Wehr Wehrheim Weil der Stadt Weil im Schönbuch Weilburg Weilerswist Weilheim Weilheim an der Teck Weilmünster Weilrod Weimar Weingarten Weingarten in Baden Weinstadt Weiterstadt Weißenfels Weißenhorn Wendeburg Wenden Wendlingen am Neckar Wentorf Werder (Havel) Wermelskirchen Wernau am Neckar Werne Werneuchen Wertheim Wesel Wesseling Westerburg Wetter (Ruhr) Wetzlar Weyhe Weßling Wiehl Wielenbach Wiernsheim Wiesbaden Wiesbaden Dotzheim-Rheingauviertel Wiesbaden Kastel-Erbenheim Wiesbaden Mitte-Biebrich Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim Wiesentheid Wildau Wildberg Wildeshausen Willich Windeck Winden Winnenden Winterlingen Wipperfürth Wirges Wismar Witten Witterda Wohlde Wohltorf Wolfenbüttel Wolfratshausen Wolfsburg Woltersdorf Worpswede Wuppertal Wuppertal Barmen Wuppertal Cronenberg Wuppertal Elberfeld Wuppertal Heckinghausen Wuppertal Langerfeld-Beyenburg Wuppertal Oberbarmen Wuppertal Ronsdorf Wuppertal Uellendahl-Katernberg Wuppertal Vohwinkel Wurzen Wustermark Wäschenbeuren Wölfersheim Wörthsee Wülfrath Würselen Würzburg Würzburg Altstadt Würzburg Dürrbachtal Würzburg Frauenland Würzburg Grombühl Würzburg Heidingsfeld Würzburg Heuchelhof Würzburg Lengfeld Würzburg Sanderau Würzburg Zellerau Wüstenrot weitere Orte >>>
Xanten weitere Orte >>>

Wie Sie am besten bei einer Unterlassungserklärung reagieren

Unterlassungserklärung - Unterzeichner gelobt Besserung

Eine Unterlassungserklärung soll eine Person dazu bringen, künftig ein bestimmtes rechtswidriges Verhalten zu unterlassen, das in der Unterlassungserklärung näher bezeichnet ist. Wer aufgefordert wird, eine Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, hat einen Rechtsverstoß begangen, so die landläufige Vermutung. Und hier wird’s gleich zum ersten Mal problematisch: Ob die adressierte Person den Rechtsverstoß begangen hat, ist zu dem Zeitpunkt, zu dem die Abgabe der Unterlassungserklärung von ihr gefordert wird, keinesfalls erwiesen. Wer sie unkritisch unterzeichnet, um eine lästige juristische Angelegenheit von der Backe zu haben, gibt seine Schuld mehr oder weniger zu - auch wenn er gar keine hat.

Eine Unterlassungserklärung soll künftige Rechtsverstöße verhindern

Unterlassungserklärungen sind ein beliebtes juristisches Mittel, wenn es um Rechtsverletzungen im Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht geht. Inhaber geschützter Rechte haben einen Unterlassungsanspruch gegen jeden, der ihre Rechte verletzt. Durch die Einforderung einer Unterlassungserklärung versuchen sie, künftigen erneuten Rechtsverletzungen vorzubeugen. Um den notwendigen Nachdruck zu erzeugen, kommt die Unterlassungserklärung in der Regel von einem Anwalt, mit dem entsprechenden juristischen Begleitgetöse: Sie ist strafbewehrt, mit einer kurzen Frist versehen und flattert zusammen mit einem Abmahnschreiben ins Haus. Bei vielen Betroffenen löst das auf der Stelle Panik aus, zumal häufig auch noch mit horrenden Schadenersatzforderungen und kostspieligen Gerichtsverfahren gedroht wird. Dabei ist Ruhe in diesem Fall die erste Bürgerpflicht.

Die modifizierte Unterlassungserklärung

Die Unterlassungserklärung, die abgegeben werden soll, kommt meist fix und fertig vorformuliert mit dem Abmahnschreiben ins Haus. Wer jetzt ungeprüft unterzeichnet, verpflichtet sich, die Handlung, wegen der er abgemahnt wird, für die nächsten 30 Jahre zu unterlassen, also zum Beispiel nicht mehr gegen das Markenrecht eines Rechteinhabers zu verstoßen oder eine einmal getätigte Veröffentlichung nicht zu wiederholen usw. 30 Jahre sind nicht nur eine sehr lange Zeit - häufig sind vorformulierte Unterlassungserklärungen einseitig im Interesse des Abmahners verfasst und bringen den Unterzeichner erst recht in Schwierigkeiten. Standardfall: Eine Unterlassungserklärung ist mit einer Vertragsstrafe verbunden (oft in bedrohlicher Höhe), mit der man sich durch seine Unterzeichnung einverstanden erklärt. Wer innerhalb der kommenden 30 Jahre nun einen erneuten Rechteverstoß begeht (und das geschieht auch schon mal völlig unabsichtlich), wird kaum um die Vertragsstrafe herumkommen. Aus diesem Grund ist es ratsam, eine vorformulierte Unterlassungserklärung nicht zu unterzeichnen und einen Anwalt einzuschalten. Der wird zur Unterstützung seines Mandanten: • überprüfen, ob überhaupt eine Rechtsverletzung vorliegt, • feststellen, ob die gesetzte Frist für die Abgabe der Unterlassungserklärung akzeptabel ist, • eine „modifizierte“ Unterlassungserklärung formulieren, in der die Rechte seines Mandanten gewahrt werden. Sofern Abmahnung und Unterlassungserklärung berechtigt sind, muss der Abgemahnte auch die Kosten des gegnerischen Anwalts tragen. Hier wird Ihr Anwalt überprüfen, ob die veranschlagten Kosten der Höhe nach berechtigt sind.

Eine Unterlassungserklärung darf man nicht aussitzen

Wer sich weigert, eine Unterlassungserklärung abzugeben, keine ausreichende abgibt oder die Frist zur Abgabe versäumt, muss mit weiteren juristischen Schritten der Gegenpartei rechnen. Dazu gehören die einstweilige Verfügung und die Unterlassungsklage. Vorsicht: Aussitzerqualitäten helfen nicht weiter. Selbst wenn man sicher ist, keinen Rechteverstoß begangen zu haben, muss man auf eine (strafbewehrte) Unterlassungserklärung immer reagieren. Suchen Sie einen Anwalt auf, der Ihnen zur Seite steht. Bei uns finden Sie einen Anwalt für Urheberrecht mit einem einfachen Klick!

Letzte Aktualisierung am 2017-06-19

Was?
Wo?
Das könnte Sie auch interessieren
Das Anbieten oder Herunterladen urheberrechtlich geschützter Inhalte in einer Internet-Tauschbörse kann wesentlich teurer werden als ihr legaler Erwerb in einem der zahlreichen Kaufportale. Leider ist die Versuchung groß, der Urheberrechtsverstoß allzu schnell geschehen. (vom 08.08.2016) mehr...
Die einstweilige Verfügung ist ein effektives Mittel zur Durchsetzung wettbewerbsrechtlicher Unterlassungsansprüche. In der Regel folgt sie auf eine erfolglose außergerichtliche Einigung. Dann kann bei Gericht die einstweilige Verfügung beantragt werden. (vom 13.09.2016) mehr...
Idealtypisch ist die Abmahnung der Versuch, sich bei einem Wettbewerbsverstoß außergerichtlich mit demjenigen zu einigen, der den Verstoß begangen hat. Sie ist damit ein wichtiges Regulativ für die Einhaltung der Regeln im freien Wettbewerb. (vom 13.09.2016) mehr...
Abmahnungen, die gegen Rechtsverstöße im Internet ausgesprochen werden, erleben einen nie gekannten Boom. Mag das Gros dieser Abmahnungen rein juristisch berechtigt sein, so trifft es häufig Privatleute, die einen Verstoß eher unbeabsichtigt begehen. (vom 19.09.2016) mehr...
Die Unterlassungsklage kann Anwendung finden, wenn außergerichtliche Maßnahmen (wie Abmahnung und Unterlassungserklärung) nicht die gewünschte Wirkung beim Schädiger erzielen. Entscheidet das Gericht im Sinne des Klägers, muss der Beklagte bei Wiederholung der rechtsverletzenden Handlung mit einer drastischen Strafe rechnen. (vom 26.10.2017) mehr...
Mit dem Urheberrecht sind Werke rechtliche geschützt; nicht jeder beliebige Dritte darf das, was der Urheber erdacht und gemacht hat, einfach kopieren und für eigene Zwecke nutzen. (vom 01.12.2015) mehr...
Wer in einer Internet-Tauschbörse geschützte Inhalte anbietet oder herunterlädt ("Filesharing"), macht sich strafbar. Solche "kostenlosen" Downloads sind besonders für Jugendliche verlockend. Die Folgen bleiben dann an den Eltern oder Erziehungsberechtigten hängen. (vom 06.04.2017) mehr...
Beratung im Wirtschaftsrecht ist ihren Preis wert. Denn sie vermeidet letztlich Risiken und Kosten, die einem Unternehmen im Dschungel der Paragraphen entstehen zwangsläufig würden. (vom 01.12.2015) mehr...
Immer mehr Menschen sind laut aktuellen Statistiken von Überschuldung und Privatinsolvenzen betroffen, im Rahmen derer sie zur Abgabe von eidesstattlichen Versicherungen – früher als Offenbarungseid bezeichnet – getrieben werden. Voraus geht dem ein erfolgloses Zwangsvollstreckungsverfahren von nicht bezahlten Forderungen. (vom 20.06.2017) mehr...
Viele Gemeinden sind sehr kreativ im Entwickeln neuer Abgaben, Gebühren und Beiträge. Grundlage für eine solche Kommunalabgabe ist das Kommunalabgaberecht. Viele Bescheide sind dennoch fehlerhaft und anfechtbar. Ein Fall für einen auf das Verwaltungsrecht spezialisierten Anwalt. (vom 22.11.2016) mehr...
Expertentipps zu Unterlassungserklärung
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2010-10-11 (715 mal gelesen)

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist dabei, dass sich Filesharing-Abmahnungen lediglich auf die Musikindustrie beschränken – mittlerweile wird die Verbreitung aller möglichen Dateien im Internet durch Abmahn-Anwälte verfolgt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.027027027027027 / 5 (37 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2010-05-17 (1093 mal gelesen)

BGH begrenzt Abmahnkosten bei WLAN auf €100,00: Entscheidung „Sommer unseres Lebens“ Mit Urteil vom 12.05.2010, Aktenzeichen I ZR 121/08, hat der BGH zu einer mit Spannung erwarteten Frage Stellung genommen. Es geht um die Verantwortlichkeit für Betreiber eines WLAN bei einem Urheberrechtsverstoß.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.126760563380282 / 5 (71 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2012-11-14 (318 mal gelesen)

Verstoßen Mitbewerber gegen Ihnen obliegende wettbewerbsrechtliche Pflichten, so können sie mit Hilfe eines Anwalts abgemahnt und dazu verpflichtet werden, im Falle der künftigen Zuwiderhandlung eine Vertragsstrafe zu zahlen. Dass es sich lohnt, die Einhaltung der vertraglich vereinbarten Pflichten auch regelmäßig zu kontrollieren, zeigt ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts Hamm (Az.: I-4 U 105/12).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9285714285714284 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2010-06-14 (1036 mal gelesen)

Neue Widerrufsbelehrung seit dem 11.06.2010

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.92 / 5 (50 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2012-09-04 (438 mal gelesen)

Die Rechtsanwaltskanzlei "Urmann + Collegen" aus Regenburg mahnt anscheinend derzeit massenhaft Online-Shops wegen fehlerhaften Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. Kurios: Die Kanzlei selbst hat auf ihren Internetseiten gar kein Impressum angegeben.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7333333333333334 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht GKS Rechtsanwälte 2010-05-06 (281 mal gelesen)

Vor wenigen Tagen wurde der Musiker „Bushido“ vor dem Landgericht Hamburg (AZ: 310 O 155/08 und 308 O 175/08) ironischer Weise selbst wegen Urheberrechtsverletzungen verurteilt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2013-12-17 (330 mal gelesen)

Die für "Massenabmahnungen" bekannte Regensburger Anwaltskanzlei Urmann + Collegen (U+C Rechtsanwälte) verschickt derzeit massenhaft Abmahnungen und Aufforderungen zur Abgabe von Unterlassungserklärungen an Internetnutzer, die sich Filme auf der Internetseite www.redtube.com angesehen haben. Die Seite www.redtube.com ist ein Pornoportal ähnlich der bekannten Seite www.youporn.com, auf dem kostenfrei eingestellte Filme im Rahmen des Streamings angesehen werden können.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.142857142857143 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2012-05-29 (633 mal gelesen)

Düsseldorfer Richter zu P2P Filesharing-Abmahnungen von Ra´e Rasch aus Hamburg : "Völlig unbrauchbar"

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7142857142857144 / 5 (35 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2013-12-12 (365 mal gelesen)

Tausende Internet-Nutzer bekommen diese Wochen anwaltliche Abmahnschreiben wegen angeblich illegaler Nutzung von Streaming-Portalen zugeschickt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.823529411764706 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-02-27 (1007 mal gelesen)

Wenn ein Vertrag unterschrieben wurde, darf davon ausgegangen werden, dass der Unterschreiber mit seiner Wirksamkeit einverstanden ist - so entschied zumindest das Bundesarbeitsgericht (BAG). Dies gilt auch dann, wenn einer der Vertragspartner der deutschen Sprache nicht mächtig ist, wie ein Arbeitnehmer leidvoll erfahren musste: Das BAG hielt an der Wirksamkeit eines auf Deutsch verfassten Vertrages fest, den der Arbeitnehmer trotz mangelnder Sprachkenntnisse unterschrieben hatte. Denn durch die Unterschrift sei er verpflichtet, die Konsequenzen des wirksamen Vertrages auf sich zu nehmen (5 AZR 252/12 (B)).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (41 Bewertungen)
Weitere Expertentipps