Logo anwaltssuche.de
Anwalt München Anwalt München Altstadt Anwalt München Lehel Anwalt München Isarvorstadt Anwalt München Ludwigsvorstadt Anwalt München Maxvorstadt Anwalt München Haidhausen Anwalt München Au Anwalt München Schwanthalerhöhe Anwalt München Neuhausen Anwalt München Schwabing Anwalt München Schwabing Anwalt München Bogenhausen Anwalt München Berg am Laim Anwalt München Ramersdorf Anwalt München Obergiesing Anwalt München Untergiesing Anwalt München Sendling Anwalt München Westpark Anwalt München Laim Anwalt München Nymphenburg Anwalt München Moosach Anwalt München Milbertshofen Anwalt München Riem Anwalt München Trudering Anwalt München Perlach Anwalt München Harlaching Anwalt München Obersendling Anwalt München Thalkirchen Anwalt München Solln Anwalt München Fürstenried Anwalt München Forstenried Anwalt München Hadern Anwalt München Pasing Anwalt München Aubing Anwalt München Lochhausen Anwalt München West Anwalt München Langwied Anwalt München Obermenzing Anwalt München Untermenzing Anwalt München Allach Anwalt München Feldmoching Anwalt München Hasenbergl Anwalt München Am Hart

Sie finden Rechtsanwälte für Beamtenbesoldung in folgenden Münchener Stadtbezirken:

Beamtenbesoldung München Altstadt Beamtenbesoldung München Isarvorstadt Beamtenbesoldung München Lehel Beamtenbesoldung München Ludwigsvorstadt Beamtenbesoldung München Maxvorstadt Beamtenbesoldung München Schwanthalerhöhe

Rechtsanwalt Beamtenbesoldung München

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Beamtenbesoldung" dem Rechtsgebiet Beamtenrecht zugeordnet.

Sie wohnen in München und haben eine Frage zum Thema Beamtenbesoldung ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in München beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Beamtenbesoldung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in München ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Beamtenbesoldung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie zeitsparend mit einem Anwalt in München wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2014-05-05 (425 mal gelesen)

Mit Abschluss eines Darlehensvertrages berechnen viele Banken sowie Sparkassen ihren Kunden eine Bearbeitungsgebühr. Jedoch können sich Kunden diese Gebühr erstatten lassen, denn nach vielen Urteilen von Oberlandesgerichten sind diese Zusatzkosten unzulässig.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.875 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Roland Sudmann 2013-10-11 (215 mal gelesen)

Leitende Angestellte genießen grundsätzlich uneingeschränkten Schutz vor einer Kündigung nach dem Kündigungsschutzgesetz. Allerdings ist der Arbeitgeber bei dieser Personengruppe berechtigt, einen Antrag auf Auflösung des Arbeitsverhältnisses gegen Zahlung einer Abfindung zu stellen, ohne dies begründen zu müssen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-02-29 (645 mal gelesen)

Bundesgerichtshof senkt Voraussetzungen eines Klageantrags auf Duldung der Modernisierung.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9743589743589745 / 5 (39 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-06-30 (391 mal gelesen)

Detonationen aufgrund von Abrissarbeiten, Baggerlärm und Presslufthammergetöse: Auf einer Baustelle ist es laut. Mieter, die unter Baulärm leiden, müssen dies ertragen, aber sie können zumindest ihre Miete mindern, entschied das Landgericht Berlin.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.68 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-02-23 (889 mal gelesen)

Wechselt ein Arbeitnehmer während des laufenden Kalenderjahres seinen Arbeitsplatz, so stellt sich die Frage, welchen Anspruch er auf Urlaub hat. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied (Az.: 9 AZR 295/13) für manche erstaunlicherweise, dass eine Bescheinigung des ehemaligen Arbeitgebers über die noch bestehenden Urlaubstage vonnöten ist, wenn der Arbeitnehmer seinen grundsätzlich bestehenden Urlaub beanspruchen will. Denn ohne einen solchen Nachweis besteht die Möglichkeit, dass ein Arbeitnehmer doppelt Urlaub beansprucht und davor sollen Arbeitgeber geschützt werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-07-04 (150 mal gelesen)

Eine Kündigung ist nichtig, wenn im Zeitpunkt ihres Zugangs die Massenentlassungsanzeige fehlt oder nicht wirksam erstattet ist. Eine Massenentlassungsanzeige ist unwirksam, wenn ihr keine Stellungnahme des Betriebsrats beigefügt ist. Dies entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in seinem Urteil vom 22.11.2012 (Az.: 2 AZR 371/11).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (6 Bewertungen)
Wohnungsvermietung an Flüchtlinge – Was ist erlaubt? © Alexander Raths - Fotolia
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2017-06-08 (65 mal gelesen)

Eine Vermietung von Wohnungen an Asylbewerber und Flüchtlinge mit tageweiser Kostenübernahme durch das Sozialamt verstößt nach einem aktuellen Urteil des Verwaltungsgerichts Berlin gegen das Berliner Zweckentfremdungsverbot-Gesetz.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.3333333333333335 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-04-23 (396 mal gelesen)

Nach Berichten der Süddeutschen Zeitung geht die Firma Outokumpu mit hohen Verlusten in den gerade beschlossenen Zusammenschluss mit der ThyssenKrupp-Tochter Inoxum. In Deutschland sollen die Schmelzbetriebe in Krefeld und Bochum mit rund 850 Beschäftigten geschlossen werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.285714285714286 / 5 (21 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2010-12-15 (170 mal gelesen)

Sind selbstgenutzte Immobilien von Echtem Hausschwamm befallen, können die Aufwendungen zur Beseitigung dieses Pilzes im Gegensatz zur normalen Baumängelbehebung als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6363636363636362 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht Justus Kehrl 2012-07-13 (590 mal gelesen)

Bundesgerichtshof entscheidet über Pflichtteilsberechtigung eines Abkömmlings trotz Pflichtteilsverzicht des näheren Abkömmlings

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.903225806451613 / 5 (31 Bewertungen)
... 477 06 OLG München Zivilsenate Augsburg Urteil ...
Weitere Expertentipps