bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
Anwalt Hamburg Anwalt Hamburg Eimsbüttel Anwalt Hamburg Wandsbek Anwalt Hamburg Nord Anwalt Hamburg Bergedorf Anwalt Hamburg Altona Anwalt Hamburg Harburg Anwalt Hamburg Mitte

Sie finden Rechtsanwälte für Dienstunfall in folgenden Hamburger Stadtbezirken:

Dienstunfall Hamburg Altona Dienstunfall Hamburg Bergedorf Dienstunfall Hamburg Wandsbek

Rechtsanwalt Dienstunfall Hamburg

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Dienstunfall" dem Rechtsgebiet Beamtenrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Hamburg und haben eine Frage zum Thema Dienstunfall ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Hamburg beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Dienstunfall beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Hamburg ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Dienstunfall vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Hamburg wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wettbewerbsrecht 2016-04-28 (828 mal gelesen)
Verbraucherschutz: Veganer Käse darf sich nicht Käse nennen! © DragoNika - Fotolia

Käse, der nicht aus der Milch einer Kuh, Ziege oder eines Schafs hergestellt wird, darf nicht als Käse oder Cheese bezeichnet werden. Das Landgericht Trier untersagte einem Betrieb für vegane und vegetarische Kost eine entsprechende Vermarktung.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.981132075471698 / 5 (53 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2016-05-18 (696 mal gelesen)

Viele Rentner werden die Nachricht mit Freude aufgenommen haben: Zum 01.07.2016 steht seit langer Zeit erstmals eine deutliche Erhöhung der Renten in Deutschland an. In den westlichen Bundesländern beträgt diese Rentensteigerung 4,25%. Erscheint die Rentenerhöhung für so manchen Ruheständler zunächst als Glücksfall, so besteht die große Gefahr einer sich schnell anschließenden Hiobsbotschaft: In einer Vielzahl von Fällen wird befürchtet, dass die Rente durch die Steigerung einkommensteuerpflichtig wird. In der Folge müssen Rentner sodann eine Steuererklärung abgeben und gegebenenfalls Nachzahlungen an das Finanzamt leisten. Wir erklären, worauf es bei der möglichen Steuerpflicht im Zusammenhang mit der Rentenerhöhung 2016 ankommt und welche Angebote Rentner nutzen können, um ihr Risiko einzuschätzen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.925 / 5 (40 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-01-09 (911 mal gelesen)

Im November hat der Deutsche Bundestag die Reform des Unterhaltsrechts verabschiedet, die ab dem 01.01.2008 in Kraft treten soll. Kernpunkte der Reform sind die Förderung des Kindeswohls durch eine Änderung der Rangfolge im Unterhaltsrecht, die Stärkung der nachehelichen Eigenverantwortlichkeit für Geschiedene sowie die Vereinfachung des Unterhaltsrechts.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.85 / 5 (40 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-05-28 (318 mal gelesen)

Wer Hartz-IV bezieht, erhält auch die Kosten von Unterkunft und Heizung vom Jobcenter erstattet. In vielen Fällen wird sich aber gestritten, welche Kosten der Unterkunft erstattet werden müssen. Wir haben aktuelle Urteile zusammengestellt, die Hartz-IV-Empfängern ihre Rechte rund ums Wohnen zeigen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.176470588235294 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2011-11-11 (168 mal gelesen)

Seit dem 04.11.2011 ist die Übergangsfrist für das neue Widerrufsrecht abgelaufen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-10-17 (438 mal gelesen)
Geldstrafe für Promibilder in einer Zeitschrift © Jürgen Fälchle - Fotolia

Eine Journalistin muss 3.000 Euro Geldstrafe zahlen, weil sie Bilder von der Ehefrau eines Moderators ohne deren Einwilligung in einer Zeitschrift veröffentlichte. Das Amtsgericht München sah darin einen Verstoß gegen das Kunsturhebergesetz.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.076923076923077 / 5 (26 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2013-01-22 (185 mal gelesen)

Wer außerhalb der gesetzlichen Erbfolge sein Vermögen vererben möchte, muss ein Testament errichten. Dieses Testament sollte im Erbfall dann aber auch unproblematisch gefunden werden, damit der letzte Wille auch in Erfüllung geht. Um dies zu gewährleisten hat die Bundesnotarkammer das Zentrale Testamentsregister für Deutschland eingerichtet.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2007-12-04 (119 mal gelesen)

Durch Infrastrukturmaßnahmen nach der Wiedervereinigung wurden die Straßen in vielen Gemeinden auf dem Gebiet der ehemaligen DDR (Beitrittsgebiet) erheblich aufgewertet. Inwieweit der dafür getätigte Aufwand auf die anliegenden Grundstückseigentümer umgelegt werden darf, hängt davon ab, wie die Grundstücke zuvor erschlossen waren.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.25 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-10-25 (306 mal gelesen)

Nach dem aktuellen Betriebskostenspiegel, den der Deutsche Mieterbund auf Grundlage der Abrechnungsdaten des Jahres 2009 veröffentlicht hat, zahlen Mieter in Deutschland durchschnittlich 2,19 Euro pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten. Rechnet man alle denkbaren Betriebskostenarten zusammen, so können die Betriebskosten bis zu 2,94 Euro pro Quadratmeter und Monat betragen. Es ist daher nicht erstaunlich, dass die jährliche Nebenkostenabrechnung ein ewiges Streitthema zwischen Mieter und Vermieter ist. Wir geben Vermietern Tipps wie sie eine gültige Nebenkostenabrechnung erstellen und ihre Nachforderungen durchsetzen können.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9523809523809526 / 5 (21 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-01-25 (460 mal gelesen)

Wenn die eigenen Kinder eine Familie gründen, heiraten oder auch nur zusammenziehen, wird die junge Familie häufig finanziell von den Eltern bzw. Schwiegereltern unterstützt. Gern wird z.B. das Eigenkapital für die Anschaffung des Familienwohnheims zur Verfügung gestellt. Wenn allerdings die Schwiegereltern (nur) dem Schwiegerkind einen erheblichen Geldbetrag für die Anschaffung einer Wohnung für die Familie zuwenden, ist fraglich, ob die Schwiegereltern die Zuwendung nach dem Scheitern der Beziehung vom Schwiegerkind zurückverlangen können.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.782608695652174 / 5 (23 Bewertungen)
Weitere Expertentipps