Logo anwaltssuche.de
Anwalt München Altstadt Anwalt München Lehel Anwalt München Isarvorstadt Anwalt München Ludwigsvorstadt Anwalt München Maxvorstadt Anwalt München Haidhausen Anwalt München Au Anwalt München Schwanthalerhöhe Anwalt München Neuhausen Anwalt München Schwabing Anwalt München Schwabing Anwalt München Bogenhausen Anwalt München Berg am Laim Anwalt München Ramersdorf Anwalt München Obergiesing Anwalt München Untergiesing Anwalt München Sendling Anwalt München Westpark Anwalt München Laim Anwalt München Nymphenburg Anwalt München Moosach Anwalt München Milbertshofen Anwalt München Riem Anwalt München Trudering Anwalt München Perlach Anwalt München Harlaching Anwalt München Obersendling Anwalt München Thalkirchen Anwalt München Solln Anwalt München Fürstenried Anwalt München Forstenried Anwalt München Hadern Anwalt München Pasing Anwalt München Aubing Anwalt München Lochhausen Anwalt München West Anwalt München Langwied Anwalt München Obermenzing Anwalt München Untermenzing Anwalt München Allach Anwalt München Feldmoching Anwalt München Hasenbergl Anwalt München Am Hart

Sie finden Rechtsanwälte für Familienzusammenführung in folgenden Münchener Stadtbezirken:

Rechtsanwalt Familienzusammenführung München

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Familienzusammenführung" dem Rechtsgebiet Ausländerrecht zugeordnet.

Sie wohnen in München und haben eine Frage zum Thema Familienzusammenführung ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in München beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Familienzusammenführung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei München ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Familienzusammenführung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in München wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps zu Familienzusammenführung
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-02-29 (382 mal gelesen)

Bundesgerichtshof senkt Voraussetzungen eines Klageantrags auf Duldung der Modernisierung.

3.761904761904762 / 5 (21 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2010-04-20 (745 mal gelesen)

Derzeit ermitteln Steuerfahnder in ganz Deutschland gegen ausländische Ingenieure, denen vorgeworfen wird, durch die Anlage von Auslandskonten (offshore accounts) Steuern hinterzogen zu haben

3.9523809523809526 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-07-09 (983 mal gelesen)

Haben deutsche Staatsangehörige die im Ausland leben, oder dort Immobilien besitzen, einen Anspruch auf deutschen Sozialhilfeleistungen? Lesen Sie mehr …

3.7413793103448274 / 5 (58 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-10-20 (814 mal gelesen)

Bei der Berechnung von Unterhalt ist der Kaufkraftunterschied zu berücksichtigen, wenn der Unterhaltsberechtigte in Deutschland und der Unterhaltsverpflichtete im Ausland lebt. Dies geht aus einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 09.07.2014 hervor (Az.: XII ZB 661/12).

3.7142857142857144 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2014-03-20 (834 mal gelesen)

Gleich zwei deutsche Oberverwaltungsgerichte haben aktuell entschieden, dass Abschiebungen von Asylbewerbern nach Italien nicht zu beanstanden sind. Weder das italienische Asylverfahren noch die Aufnahmebedingungen in Italien gäben Grund zur Annahme, dass Asylbewerbern dort eine menschenunwürdige Behandlung drohe.

3.7058823529411766 / 5 (51 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-01-23 (224 mal gelesen)

In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Anerkennung von Ehescheidungen im Ausland nahezu verdoppelt. Der Grund liegt im oft schnelleren und unbürokratischen Behördenverfahren im Ausland. Aber Vorsicht: Nicht jede im Ausland erfolgte Scheidung ist auch rechtlich wirksam. Nur wenn die Scheidung in Deutschland anerkannt wird, gilt die Ehe hier auch als rechtlich geschieden.

3.3333333333333335 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-10-31 (249 mal gelesen)

Eine Ehe kann in Deutschland nur durch eine Scheidung aufgelöst werden. Hierbei gibt es einige rechtliche Voraussetzungen zu beachten.

3.5714285714285716 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2008-11-18 (326 mal gelesen)

Immer wieder erschüttern Berichte über das langsame Sterben von sog. Komapatienten. Nicht wenige Menschen haben selbst erlebt, wie Angehörige monatelang nur noch von Maschinen am Leben gehalten und künstlich ernährt wurden, ohne Aussicht auf Heilung. Was ist zu tun, um die persönlichen Vorstellungen von einem würdevollen Lebensende durchzusetzen?

4.294117647058823 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-04-22 (563 mal gelesen)

Jede dritte Ehe wird laut statistischem Bundesamt derzeit in Deutschland geschieden. Eine Ehe kann rechtlich grundsätzlich nur durch eine Scheidung beendet werden. Wir haben Ihnen die Voraussetzungen für eine Ehescheidung zusammengestellt:

3.8205128205128207 / 5 (39 Bewertungen)
... • Alkoholmissbrauch OLG München NJW 1978 49 ...
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2011-04-13 (705 mal gelesen)

Wie von vielen Arbeitsrechtlern erwartet hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg mit einem Urteil am 19.01.2010 die deutschen arbeitsrechtlichen Regelungen über Kündigungsfristen teilweise verworfen (Aktenzeichen: C-555/07). Dies bedeutet vor allem für viele junge Arbeitnehmer eine Verlängerung der Kündigungsfristen.

4.074074074074074 / 5 (27 Bewertungen)
Weitere Expertentipps