Logo anwaltssuche.de
Anwalt Dortmund Lütgendortmund Anwalt Dortmund Huckarde Anwalt Dortmund Mengede Anwalt Dortmund Eving Anwalt Dortmund Innenstadt Anwalt Dortmund Hombruch Anwalt Dortmund Scharnhorst Anwalt Dortmund Brackel Anwalt Dortmund Aplerbeck Anwalt Dortmund Hörde

Sie finden Rechtsanwälte für Geistiges Eigentum in folgenden Dortmunder Stadtbezirken:

Geistiges Eigentum Dortmund Innenstadt

Rechtsanwalt Geistiges Eigentum Dortmund

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Geistiges Eigentum" dem Rechtsgebiet Urheberrecht zugeordnet.

Sie wohnen in Dortmund und haben eine Frage zum Thema Geistiges Eigentum ? Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Dortmund beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Geistiges Eigentum beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Dortmund ansässig ist. Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden. Zudem kann es im Bereich Geistiges Eigentum vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Dortmund wahr.
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2007-10-17 (108 mal gelesen)
Mit der Scheidung beginnt der Streit um das Vermögen

Jahr für Jahr werden von den bundesdeutschen Gerichten mehr als 200.000 Ehen geschieden. Nicht selten wird dabei von den Nochehegatten vor Gericht heftig um die Verteilung des Vermögens und den während der Ehe erzielten Zugewinn gestritten.

3.0 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2011-09-28 (73 mal gelesen)

Sofern bei einem Mietvertrag zwischen Verwandten die Miete in Dienstleistungen und nicht in Geld besteht, muss der Wert der Miete im Voraus vereinbart werden und nachvollziehbar sein. Ansonsten sind solche Vereinbarungen steuerlich nicht anzuerkennen.

3.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2011-08-31 (374 mal gelesen)

Derzeit floriert auch das Geschäft von Betrügern, die, als "Rechtsanwälte" getarnt, Forderungen für illegales Filesharing einzutreiben versuchen. Wie Sie sich schützen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

4.157894736842105 / 5 (19 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-12-03 (277 mal gelesen)

Nicht immer verläuft die Trennlinie zwischen Beamtentum und einer Anstellung privatrechtlicher Natur so scharf, wie es der erste Blick vermuten ließe. Ein gutes Beispiel hierfür sind die so genannten "Dienstordnungsangestellten", die bei Berufsgenossenschaften oder Krankenkassen arbeiten. Das Besondere: Dienstordnungsangestellte befinden sich formal zwar in privatrechtlichen Arbeitsverhältnissen mit ihrem Arbeitgeber, ihre Dienstordnungen sehen aber regelmäßig vor, dass für sie die jeweiligen für Beamte geltenden Grundsätze gelten - also das Beamtenrecht für sie anwendbar ist.

4.0 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2014-10-16 (701 mal gelesen)

Die neue Saison der Fußballbundesliga ist in vollem Gange. Leider geht es in den Fußballstadien nicht immer friedlich zu. Für Fans, die bei einem Fußballspiel über die Stränge schlagen, kann das unangenehme bis hin zu strafrechtliche Folgen haben.

3.95 / 5 (40 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2011-12-09 (758 mal gelesen)

Handlungsfähig bleiben in der Insolvenz - die Reform der InsO durch das ESUG macht es möglich!

4.022222222222222 / 5 (45 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht Renate Winter 2010-09-29 (139 mal gelesen)

Entscheidung des OLG Düsseldorf vom 19.01.2010, StVO §§ 4, Abs. 1, 7 Abs. 5

4.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2011-03-14 (57 mal gelesen)

Wenn die Bergrettung einen Wanderer mit einem Hubschrauber abtransportiert, obwohl dieser das nicht will und er sich in keinem lebensbedrohlichen Zustand befindet, muss der Gerettete die Kosten für den Hubschraubertransport nicht bezahlen.

3.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-02-15 (282 mal gelesen)

Wer als Kraftfahrer in einen Glatteisunfall verwickelt wird, muss nicht von vornherein mit einem Schuldspruch rechnen. Dies gilt sowohl für die Regulierung eines Unfallschadens, als auch für ein etwaiges Bußgeldverfahren wegen überhöhter beziehungsweise unangepasster Geschwindigkeit. Doch Gerichte entscheiden bei Glatteisunfällen nicht einheitlich, auch dort geht es mitunter rutschig zu. Um bei derartigen juristischen Scharmützeln nicht unverhofft auf dem Hinterteil zu landen, ist guter Rat gefragt.

4.090909090909091 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2012-02-27 (234 mal gelesen)

Was tun, wenn man beim Aufräumen noch D-Mark findet? Behalten oder eintauschen? Viele Menschen sind durch die akute Euro-Schuldenkrise verunsichert. Mancher mag sich wehmütig an die „gute alte Deutsche Mark“ erinnern, die Währung des deutschen „Wirtschaftswunders“.

4.0 / 5 (9 Bewertungen)
Weitere Expertentipps