Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Insolvenz Bad Lauchstädt

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Insolvenz" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Bad Lauchstädt zugeordnet.

Bei der Insolvenz kommt es vor allem auf den richtigen Zeitpunkt an. Eine Unternehmensinsolvenz steht dann im Raum, wenn die Rechnungen und Löhne vermutlich nicht mehr oder gar nicht mehr bezahlt werden können sowie wenn das Unternehmen überschuldet ist. Bereits bei drohender Insolvenz muss der Inhaber aktiv werden, um nicht der Insolvenzverschleppung beschuldigt zu werden. Über den Zeitpunkt einer entsprechenden Meldung sollten Sie sich dringend mit einem Anwalt abstimmen. Übrigens eröffnet ein Insolvenzverfahren einer noch liquide Firma häufig die Möglichkeit eines gesunden Neuanfangs, die sie ohne nicht gehabt hätte. Bei Verbraucherinsolvenzen gibt es spezielle Verfahren zur Entschuldung des Betroffenen. Nach sechs jährigem Wohlverhalten und einem Ableisten einem Teil der Schulden ist eine Restschuldbefreiung möglich. Ihre Fragen zum Vorbereiten und Begleiten einer Insolvenz können Sie vertrauensvoll stellen an unseren Anwalt für Insolvenzrecht in Bad Lauchstädt.
Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2009-03-25 (199 mal gelesen)

Die einheitliche Behördenrufnummer 115 ist gestartet. Rund 10 Millionen Bürgerinnen und Bürger haben mit der 115 einen direkten telefonischen Draht in die Verwaltung. Fragen zu Zuständigkeiten, Öffnungszeiten, Gebühren oder benötigten Unterlagen werden unter der 115 direkt beantwortet.

Rückblick 2016: Wichtige Urteile rund ums das Thema Familie! © fotodo - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-12-22 (331 mal gelesen)

Ob Zugewinnausgleich, Kosten für KiTa-Plätze oder Ehegattensplitting - auch im Jahr 2016 trafen die deutschen Gerichte wieder interessante Entscheidungen rund um das Thema Familie.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-09-17 (102 mal gelesen)

Minderjährige Kinder genießen nach der Scheidung eine besondere Stellung. Ausgerichtet auf das „Kindeswohl“ haben diese vor allen möglichen Unterhaltsberechtigung Anspruch auf Zahlung des Unterhalts durch den Unterhaltsverpflichteten.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-03-28 (806 mal gelesen)

Eine vom Vermieter ausgesprochene fristlose Kündigung gegenüber einer psychisch kranken Mieterin ist rechtens.

Verhalten nach dem Verkehrsunfall - Soll ich gleich sagen, wenn ich schuld bin? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2008-08-05 (375 mal gelesen)

„Ich erkenne die Schuld an“ – mit diesem kurzen Satz beginnt oftmals großer Ärger. Den sollten Sie daher weder schriftlich noch mündlich am Unfallort äußern. Und das, obwohl der Ausspruch keinem Schuldanerkenntnis gleichkommen muss.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2011-09-12 (409 mal gelesen)

Überzogene Abmahnungen wegen vermeintlich urheberrechtswidrig veröffentlichter Zitate berühmter Persönlichkeiten im Internet

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2013-04-25 (1502 mal gelesen)

Bei der gesetzlichen Erbfolge wird davon ausgegangen, dass der Erblasser sein Vermögen den Menschen vererben möchte, die ihm familiär am nächsten stehen: der Ehegatte, die Kinder und die übrigen Verwandten.

Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2016-03-07 (773 mal gelesen)

Der Schwiegersohn einer Hartz IV-Empfängerin muss gegenüber dem Sozialamt seine Einkommens- und Vermögensverhältnisse zur Prüfung offen legen, ob seine Ehefrau gegenüber ihrer Mutter unterhaltspflichtig ist. Dies stellte das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz in einem aktuellen Urteil fest.

Was heißt begleiteter Umgang? © detailblick-foto - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2017-03-23 (51 mal gelesen)

Getrenntlebende Eltern und ihre Kinder haben ein Recht auf Umgang. Dieses Umgangsrecht kann aber unter bestimmten Voraussetzungen vom Gericht eingeschränkt werden. Darf der Umgang zwischen Kind und Elternteil nur unter der Aufsicht des Jugendamts stattfinden, spricht man vom begleiteten Umgang.

Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2014-01-08 (823 mal gelesen)

Das Jahr beginnt bei vielen Menschen mit dem guten Vorsatz mehr Sport zu machen. Das wissen auch die Fitnessstudios und sie locken zum Jahresanfang mit ermäßigten Gebühren oder Schnupperabos. Wurde dann voreilig eine Mitgliedschaft abgeschlossen, ist es oft nicht so einfach schnell wieder aus dem Vertrag mit dem Fitnessstudio raus zu kommen. Hier einige Urteile zu Kündigungsgründen eines Fitnessstudiovertrags…

Weitere Expertentipps