Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Jagdrecht Laer

Sie wohnen in Laer und haben eine Frage zum Thema Jagdrecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Laer beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Jagdrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Laer ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Jagdrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Laer wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-11-12 (438 mal gelesen)

Am 1. Mai 2014 tritt die Reform des Punktesystems in Kraft. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Änderungen vor und erklären, wie Sie von der Reform profitieren können.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-03-31 (193 mal gelesen)

In den vergangenen Jahren sind unzählige geschlossene Schifffonds in die Krise geraten.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-10-22 (660 mal gelesen)

Eine Frau kollidierte mit ihrem Ford in einer Engstelle mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Eigentlich ein typischer Fall für die Haftpflichtversicherung; doch hat dieser eine Besonderheit: Die Fahrerin hatte nur einen kroatischen Führerschein – also keine gültige Fahrerlaubnis (Urteil des Amtsgericht Bergheim vom 30.03.2015 - 27 C 168/14).

Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2007-08-29 (104 mal gelesen)

Manchem passiert es täglich mehrfach: Das Telefon klingelt und eine unbekannte, freundliche Stimme am anderen Ende der Leitung fragt, ob man nicht zukünftig viel günstiger telefonieren möchte. Was vielen als gut gemeintes Angebot klingt, hat oft böse Folgen.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2012-02-13 (60 mal gelesen)

Wenn das Haus oder die Wohnung durch neue Anstriche, neue Fliesen oder einen neuen Bodenbelag schöner werden soll, ist oft nicht klar, was das kostet. Auch für kleine Renovierungsarbeiten ist es angeraten mehrere Angebote einzuholen. Wichtig ist für den Auftraggeber vor allem, im Vorfeld genau zu überlegen, welche Leistungen beauftragt werden sollen.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-01-28 (254 mal gelesen)

Handy am Steuer kann für Autofahrer richtig teuer werden. Dabei ist nicht nur das mobile Telefonieren während der Autofahrt verboten, auch das Anschließen des Ladekabels während der Fahrt kann zu einem Bußgeld führen!

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2012-11-05 (155 mal gelesen)

Vom Jagdfieber gepackt, sieht der in der Dämmerung auf einem Hochsitz lauernde Jäger endlich ein Tier! Er hält es für ein Wildschwein und ballert drauf los. Tatsächlich war das vermeintliche Wildschwein ein Hund oder ein Pferd. Diese Verwechslung kann den Jäger schnell seinen Jagd- und Waffenschein kosten. Wir haben aktuelle Urteile zusammengestellt, wann der Jagdschein eingezogen wird, und wann nicht.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-12-10 (474 mal gelesen)

Wer bei einer Geschwindigkeitsmessung nicht der Polizei, sondern beispielsweise der Stadt ins Netz geht, sollte ab sofort unbedingt eine Verteidigung in Erwägung ziehen. Der Hintergrund: Kommunale Ordnungsbehörden bedienen sich zur Abwicklung ihrer Aufgaben bei der Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr – so auch bei Geschwindigkeitsverstößen – öfters der Hilfe privater Firmen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-06-30 (264 mal gelesen)

Detonationen aufgrund von Abrissarbeiten, Baggerlärm und Presslufthammergetöse: Auf einer Baustelle ist es laut. Mieter, die unter Baulärm leiden, müssen dies ertragen, aber sie können zumindest ihre Miete mindern, entschied das Landgericht Berlin.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2012-11-06 (104 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat erneut zur Aufklärungspflicht einer beratenden Bank Stellung genommen und in seiner Entscheidung vom 11.09.2012 - XI ZR 363/10 klargestellt, dass eine Bank verpflichtet ist, ihren Kunden, dem sie empfiehlt in eine geschlossene Fondsanlage, hier einen geschlossenen Immobilienfonds, zu investieren, über Anfall und Höhe von Rückvergütungen, welche sie vereinnahmt, aufzuklären.

Weitere Expertentipps