Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Reklamation Dortmund Eving

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Reklamation" der Kategorie Rechtsanwalt Vertragsrecht Dortmund Eving zugeordnet.

Sie wohnen in Dortmund Eving und haben eine Frage zum Thema Reklamation ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Dortmund Eving beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Reklamation beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Dortmund Eving ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Reklamation vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Dortmund Eving wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2008-10-06 (843 mal gelesen)

Fahrgäste sollen bessere Rechte bei Verspätungen bekommen. Auf Vorschlag von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat das Bundeskabinett einen Entwurf für ein Fahrgastrechtegesetz beschlossen. Er knüpft an Regelungen einer bereits verabschiedeten EU-Verordnung an, die am 3. Dezember 2009 in Kraft tritt und dann EU-weit verbindlich gilt. Das neue Fahrgastrechtegesetz soll noch vor der Hauptreisesaison 2009 in Kraft treten

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2016-05-20 (252 mal gelesen)

Zahlt ein Mieter die vereinbarte Miete nicht pünktlich oder gar nicht, so fragen sich Vermieter regelmäßig, ob und wie sie den Mietvertrag kündigen können, um verlässlichere Mieter zu bekommen.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-09-15 (321 mal gelesen)

Fährt ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug beim Wechsel der Ampelanlage von Grün auf Gelb in einen Kreuzungsbereich, obwohl er noch vor der Ampel hätte anhalten können, begeht er einen Gelblichtverstoß.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2012-03-12 (383 mal gelesen)

Grundsätzlich gilt: Ein Makler kann eine Provision fordern, wenn der Käufer den Makler zur Vermittlung beauftragt und wenn der Makler den Kauf kausal vermittelt hat. Der Honoraranspruch entsteht grundsätzlich bei Abschluss des notariell beglaubigten Grundstückskaufvertrages.

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2017-06-21 (20 mal gelesen)

Darlehensnehmer, die bereits seit Jahren über ein Darlehen verfügen und nunmehr neidisch auf die aktuellen Zinssätze, mit welchen Banken werben, schauen, haben in einigen Fällen weiterhin die Möglichkeit, in nicht unerheblichem Umfange Geld zu sparen.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-09-16 (91 mal gelesen)

Für Verbraucher und Unternehmen gelten ab dem 31. Oktober neue allgemeinen Geschäftsbedingungen im Zahlungsverkehr. Die Umsetzung der EU-Zahlungsdiensterichtlinie in deutsches Recht macht Anpassungen an den allgemeinen Geschäftsbedingungen und Sonderbedingungen der Banken zum Zahlungsverkehr notwendig.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2011-11-11 (206 mal gelesen)

Seit dem 04.11.2011 ist die Übergangsfrist für das neue Widerrufsrecht abgelaufen.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2013-02-13 (336 mal gelesen)

Für Online-Aktionäre ist das Bewertungsprofil eines Mitglieds ein wichtiger Faktor bei der Geschäftsentscheidung. Hier erhält der Interessent eine erste Auskunft über die Seriösität und Zuverlässigkeit des unbekannten Geschäftspartners. Negative Bewertungen können daher extrem geschäftsschädigend sein.

Mietwagen: Spritztour ins Ausland kann teuer werden! © Björn Wylezich - Fotolia
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2014-12-11 (880 mal gelesen)

Wer mit einem gemieteten Fahrzeug ins Ausland fährt, obwohl er das nach den Bedingungen des Mietvertrags nicht darf, dem drohen die Stilllegung des Fahrzeugs und die damit verbundenen Kosten.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2010-11-08 (186 mal gelesen)

So genannte Forschungschemikalien sind die neuen Designerdrogen. Sie heißen Butylon oder Mephedron und unterliegen nicht dem Betäubungsmittelgesetz, aber ihre Wirkung hat ungeahnte Folgen.

Weitere Expertentipps