bg-grafik
Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag Dortmund Hörde

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag" der Kategorie Rechtsanwalt Vertragsrecht Dortmund Hörde zugeordnet.

Sie wohnen in Dortmund Hörde und haben eine Frage zum Thema Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Dortmund Hörde beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Dortmund Hörde ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Dortmund Hörde wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-07-06 (1577 mal gelesen)

Künftig können Strafzettel aus dem EU-Ausland auch in Deutschland vollstreckt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich am besten verhalten, wenn Sie "erwischt" wurden.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2014-04-16 (610 mal gelesen)

Wer einen Mietvertrag abschließt sollte auch hinsichtlich der Wohnungsgröße ganz genau hinschauen. Ist die Wohnung tatsächlich kleiner als Mietvertrag angegeben, erhält der Mieter die zu viel gezahlte Miete möglicherweise nicht mehr vom Vermieter zurück!

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2012-05-09 (182 mal gelesen)

Lange Zeit gab es unterschiedliche Auffassungen über den Zeitpunkt, bis zu dem Kunden Widerspruch gegen Gasrechnungen einlegen müssen.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-09-05 (389 mal gelesen)

Wer bei Rot über eine Ampel fährt gefährdet den Straßenverkehr erheblich und muss in jedem Fall mit einem saftigen Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen. Geklärt werden muss aber in jedem Fall, ob tatsächlich überhaupt ein Rotlichtverstoß vom Autofahrer begangen wurde.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-05-04 (218 mal gelesen)

Der Zugewinn ist für die meisten Paare, die sich scheiden lassen wollen, nach wie vor ein Fremdwort mit sieben Siegeln. Viele empfinden es als Ungerechtigkeit, wenn sie nach der Ehe eine Ausgleichssumme an den Partner zahlen sollen. Dabei liegt der Sinn und Zweck des Zugewinnausgleichs in der Fairness. Er besteht darin, den während der Ehe gemeinsam erwirtschafteten Vermögenszuwachs nach der Scheidung zur Hälfte auf beide Ehegatten zu verteilen.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2011-04-13 (793 mal gelesen)

Wie von vielen Arbeitsrechtlern erwartet hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg mit einem Urteil am 19.01.2010 die deutschen arbeitsrechtlichen Regelungen über Kündigungsfristen teilweise verworfen (Aktenzeichen: C-555/07). Dies bedeutet vor allem für viele junge Arbeitnehmer eine Verlängerung der Kündigungsfristen.

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2011-05-10 (255 mal gelesen)

Jahr für Jahr werden mehr als 200 Milliarden Euro vererbt oder verschenkt. Angesichts der ständig wachsenden Vermögenswerte wird es für viele Erblasser und Erben immer wichtiger, das Erbe rechtssicher und bei etwa übernommenen Gegenleistungen durch die Erben, gegebenenfalls auch unwiderruflich zu regeln.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-07-17 (491 mal gelesen)

Eine HIV-Infektion stellt eine Behinderung im Sinne des AGG dar.

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2007-12-04 (119 mal gelesen)

Durch Infrastrukturmaßnahmen nach der Wiedervereinigung wurden die Straßen in vielen Gemeinden auf dem Gebiet der ehemaligen DDR (Beitrittsgebiet) erheblich aufgewertet. Inwieweit der dafür getätigte Aufwand auf die anliegenden Grundstückseigentümer umgelegt werden darf, hängt davon ab, wie die Grundstücke zuvor erschlossen waren.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-09-25 (265 mal gelesen)

Ein nicht vorfahrtsberechtigter Verkehrsteilnehmer darf nur dann auf ein Abbiegen des Vorfahrtsberechtigten vertrauen, wenn dieser nicht nur den Blinker betätigt, sondern darüber hinaus die Geschwindigkeit reduziert oder mit dem Abbiegevorgang beginnt. Dies geht aus dem Urteil des Oberlandesgerichts Dresden (OLG) vom 20.08.2014 hervor (Az.: 7 U 1876/13).

Weitere Expertentipps
--%>