Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Witwenrente Bautzen

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Witwenrente" der Kategorie Rechtsanwalt Sozialversicherungsrecht Bautzen zugeordnet.

Sie wohnen in Bautzen und haben eine Frage zum Thema Witwenrente ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Bautzen beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Witwenrente beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Bautzen ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Witwenrente vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Bautzen wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2011-03-30 (133 mal gelesen)

Das Fälschen von Kilometerzählern im Auto nimmt nach Schätzungen der Polizei immer größere Dimensionen an. Man vermutet, dass bei rund 30 Prozent der mehr als sechs Millionen Gebrauchtwagen, die in Deutschland jährlich den Besitzer wechseln, der Kilometerstand manipuliert wird. Inzwischen gibt es schon Geräte, die während der Fahrt dafür sorgen, dass nur jeder zweite Kilometer gezählt wird. Der Schaden geht in die Milliarden.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-09-14 (165 mal gelesen)

Bei vielen Hartz- IV-Empfänger herrschen erhebliche Rechtsunsicherheiten, welche Leistungen im Bezug auf ihre Wohnsituation übernommen werden, oder welche Ansprüche sie haben. Wir haben aktuelle Urteile zusammengestellt, die Hartz-IV-Empfängern ihre Rechte rund ums Wohnen zeigen.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2012-09-21 (240 mal gelesen)

Im Herbst kommt es besonders in den dämmrigen Morgen- und Abendstunden wieder vermehrt zu Verkehrsunfällen mit Wild. Beim Zusammenstoß mit einem Reh oder Wildschwein sind die Schäden am Fahrzeug schnell groß und der Autofahrer will den Versicherer in die Pflicht nehmen. Doch muss die Versicherung in jedem Fall zahlen?

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2009-11-25 (378 mal gelesen)

Lange Zeit tabuisiert oder verharmlost, rückt die häusliche Gewalt seit Beginn der 1990er Jahre immer mehr in die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und wurde so zu einem breit diskutierten Thema.

Autokauf: Sicherheitsrelevante Mängel, die auch nur sporadisch auftreten, berechtigen Käufer zum Rücktritt vom Vertrag © Björn Wylezich - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-11-03 (404 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Autokäufer vom Kaufvertrag auch bei nur sporadisch auftretenden, aber für die Sicherheit relevanten, Mängel zurücktreten können. Es ist ihnen nicht zu zumuten, abzuwarten bis der Mangel sich erneut zeigt.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2013-01-18 (276 mal gelesen)

Schnee und Eis gehören zum Winter. Vereiste Parkplätze und rutschige Betriebsgelände leider auch. Eine Arbeitnehmerin, die auf dem vereisten und verschneiten Hof ihres Arbeitgebers stürzte, wurde mit ihrer Klage auf Schadensersatz und Schmerzensgeld vom Landgericht Coburg abgewiesen.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-05-27 (391 mal gelesen)

Wöchentliche und tägliche Arbeitszeiten werden üblicherweise im Arbeitsvertrag zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer geregelt. Doch welche Arbeitszeiten gelten, wenn eine ausdrückliche Vereinbarung fehlt?

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2008-01-24 (207 mal gelesen)

Jahr für Jahr werden in Deutschland rd. 200 Milliarden Euro vererbt. Häufig sind dabei an der Erbschaft mehrere Personen beteiligt, da der Verstorbene seinen Nachlass gar nicht oder nur ungenügend geregelt hat. In diesem Fall entstehen die so gefürchteten Erbengemeinschaften, die oft erst im Streit über das Erbe auseinander gehen.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2010-04-18 (576 mal gelesen)

Immer wieder neu: Unter dem Stichwort "Steuersünderkartei" oder "Schwarzgeld-CD" im Zusammenhang mit Schwarzgeld in der Schweiz findet das Institut der strafbefreienden Selbstanzeige gerade aktuell große Beachtung.

Facebook-Gesetz kommt! © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2017-07-11 (102 mal gelesen)

Am 1. Oktober tritt das Netzwerkdurchsetzungsgesetz – sog. Facebook-Gesetz – in Kraft, mit dem Fake News und Hass-Kommentare in den sozialen Netzwerken, wie Facebook, WhatsApp, Twitter & Co, effektiver bekämpft werden sollen.

Weitere Expertentipps