Logo anwaltssuche.de

Fachanwälte in Osnabrück Ost

Fachanwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

1 Fachanwälte in Osnabrück Ost
Rechtsanwalt Dr. Lars Erdmann
Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht
Goethering 3, 49074 Osnabrück

Umkreis erweitern:
Osnabrück Ost und Umkreis 20km Osnabrück Ost und Umkreis 50km

Nächstgelegene Anwälte nach Rechtsgebiet
Familienrecht
Rechtsgebietsauswahl erweitern:
Osnabrück Ost und Umkreis 20km Osnabrück Ost und Umkreis 50km

Standortinfo Osnabrück Ost
  • Osnabrück Ost (Bezirk von Osnabrück)
  • Bundesland: Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
  • Einwohnerzahl Osnabrück (Gemeinde) 153,699
  • Einwohnerzahl Osnabrück (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 153,699
  • Einwohnerzahl Osnabrück (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 350,147
  • 2 Stadtteile
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Wohnen & Bauen    (215 mal gelesen)

Im Grundbuch stehen insbesondere für Gläubiger interessante Dinge: Zum Beispiel wer Eigentümer eines Grundstücks, Hauses oder einer Eigentumswohnung ist, oder welche Rechte oder Lasten mit der Immobilie verbunden sind. Damit können sich Gläubiger wertvolle Informationen über die Vermögensverhältnisse ihrer Schuldner verschaffen. Reine Neugierde reicht allerding nicht aus: Wer ins Grundbuch schauen will, muss allerdings ein berechtigtes Interesse nachweisen- wie nachfolgende Gerichtsentscheidung zeigt:

3.6 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Wirtschaft & Wertpapiere    (64 mal gelesen)

Verbraucher müssen der Speicherung ihrer Zahlungsdaten widersprechen können. Als Verstoß gegen das Datenschutzrecht kritisiert der Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) die Praxis von EC-Netzbetreibern zur Speicherung von Kundendaten. Er fordert die Branche auf, die Verfahren den rechtlichen Vorgaben entsprechend zu gestalten.

4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Arbeit & Beruf    (83 mal gelesen)

Kommt es zu einem Unfall im Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz muss die gesetzliche Unfallversicherung für die Kosten der Behandlung aufkommen und in bestimmten Fällen sogar eine Rente an das Unfallopfer zahlen. Unfallversicherungen und Unfallopfer streiten sich immer wieder vor Gericht, ob im konkreten Fall die Voraussetzungen für einen Arbeitsunfall gegeben sind. Wir haben Ihnen neue Urteile dazu zusammengestellt.

4.0 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Mieten & Vermieten    (68 mal gelesen)

Wer mit einem gemieteten Fahrzeug ins Ausland fährt, obwohl er das nach den Bedingungen des Mietvertrags nicht darf, dem drohen die Stilllegung des Fahrzeugs und die damit verbundenen Kosten.

3.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Wohnen & Bauen    (133 mal gelesen)

Wer Immobilien kaufen oder mieten möchten, kommt an Immobilienmaklern und deren Provisionen kaum vorbei. In manchen Fällen muss der Makler seine Provision allerdings wieder zurückzahlen …

3.2 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Auto & Verkehr GKS Rechtsanwälte    (415 mal gelesen)

Wer als Fahrradfahrer ohne Helm unverschuldet in einen Unfall mit einem anderen Fahrzeug verwickelt wird und dabei einen Personenschaden erleidet, der durch das Tragen eines Helmes vielleicht nicht eingetreten wäre, kann diesen Schaden zu 100% von der gegnerischen Versicherung ersetzt verlangen - Radfahrer trifft in diesen Fällen kein "Mitverschulden".

4.5 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Wirtschaft & Wertpapiere Siegfried Reulein    (345 mal gelesen)

Der BGH hat in einer aktuellen Entscheidung vom 04.12.2014 - III ZR 82/14 - klargestellt, dass ein Anlageinteressent im Zuge der Vermittlung einer geschlossenen Fondsanlage in jedem Falle auf die ihn treffende Kommanditistenhaftung gemäß § 172 Abs. 4 HGB aufzuklären ist. Das Berufungsgericht hat im vorliegenden Falle eine Aufklärungspflicht verneint, da die Haftung auf 10 % des Anlagebetrages beschränkt war.

Kategorie: Computer & Internet    (42 mal gelesen)

Wie gesehen, so gekauft: Dieser Grundsatz gilt allgemein im Kaufrecht und damit auch bei Internetangeboten, wie eine vor wenigen Tagen gefällte Entscheidung vor dem Bundesgerichtshof (BGH) zeigt.

4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Arbeit & Beruf    (93 mal gelesen)

Die Konkurrenz bei der Jobsuche ist groß. Im Kampf um einen Arbeitsplatz ist die Bewerbung die erste Möglichkeit des Bewerbers aus der Masse hervorzustechen. Hier einige Rechtstipps rund um das Thema „Bewerbung“.

3.2 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Wohnen & Bauen    (166 mal gelesen)

Im allgemeinen Wohngebiet muss bei der Errichtung neuer Gebäude oder einer Nutzungsänderung bereits bestehender Gebäude im Sinne des baurechtlichen Gebots der Rücksichtnahme die Interessen der Nachbarschaft berücksichtigt werden. Die Errichtung von Wettbüros oder Ferienwohnungen kann im allgemeinen Wohngebiet rücksichtslos und damit unzulässig sein.

3.5 / 5 (8 Bewertungen)
Weitere Expertentipps