Logo anwaltssuche.de
12 Anwälte im 40 km Umkreis von Altusried

Rechtsanwalt Peter Bayerlein
Dr. Botzenhardt, Süskind, Menth, Bayerlein, Mailer, Schnetzer
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rathausstraße 1, 87435 Kempten
Rechtsanwalt Thomas Volmar
Rechtsanwälte Volmar Haase Dix
Hirnbeinstraße 2, 87435 Kempten
Rechtsanwalt Dr. Bertrand Botzenhardt
Dr. Botzenhardt, Süskind, Menth, Bayerlein, Mailer, Schnetzer
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Rathaus Straße 1, 87435 Kempten
Rechtsanwalt Ulrich Menth
Dr. Botzenhardt, Süskind, Menth, Bayerlein, Mailer, Schnetzer
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht

Rathausstraße 1, 87435 Kempten
Rechtsanwalt Peter Süskind
Dr. Botzenhardt, Süskind, Menth, Bayerlein, Mailer, Schnetzer
Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rathausstraße 1, 87435 Kempten
Rechtsanwalt Wolfgang Hartmann
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Sandstr. 17, 87439 Kempten
Rechtsanwalt Dr. Armin Kraft
Dr. Kraft & Rudolph Rechtsanwälte
Eselberg 4, 88239 Wangen im Allgäu
Rechtsanwalt Jörg van Veen
Lindauer Str. 15, 88239 Wangen im Allgäu
Rechtsanwalt Peter Casny
Ringweg 23, 87600 Kaufbeuren
Rechtsanwalt Geert-Dieter Gerrens
Rechtsanwälte Hollfelder & Kollegen
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Bräuhausstr. 1, 87509 Immenstadt im Allgäu
Rechtsanwalt Ulrich Baur
Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kemptener Str. 4, 87629 Füssen
Rechtsanwalt Jürgen Krause
Forum Rechtsanwälte Huber & Krause Partnerschaftsgesellschaft
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Familienrecht

Kaufbeurer Str. 1, 86825 Bad Wörishofen
Umkreis erweitern:
Altusried und Umkreis 20km Altusried und Umkreis 50km
Standortinfo Altusried
  • Bundesland: Bayern
  • Einwohnerzahl Altusried (Gemeinde) 9860
  • 6 Rechtsanwälte , davon 1 Frauen
  • 1 Fachanwälte , davon 0 Frauen.
(Stand Mon Dec 11 16:35:03 CET 2017)
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 15.10.2007 (160 mal gelesen)

Viele Menschen haben trotz fehlender wissenschaftlicher Erkenntnisse Angst davor, Antennenstationen der Mobilfunkanbieter auf ihren Dächern installieren zu lassen, obwohl die Telefongesellschaften dafür sogar Geld zahlen. Wer in der glücklichen Lage ist, ein ganzes Haus sein eigen zu nennen, der kann das Angebot der Gesellschaft einfach ablehnen. Doch wie sieht es rechtlich aus, wenn sich zwei Eigentümer ein Haus teilen? Kann dann der eine vom anderen verlangen, einen entsprechenden Mietvertrag mit zu unterschreiben?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6666666666666665 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 16.10.2008 (85 mal gelesen)

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, hat der Bundestag bereits Ende April des Jahres das „Gesetz zur Erleichterung familienrechtlicher Maßnahmen bei Gefährdung des Kindeswohls“ beschlossen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6666666666666665 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Handelsrecht 06.01.2010 (114 mal gelesen)

Nach wie vor wissen 76 % aller europäischen Bürger nicht, welche Nummer ihnen im Notfall überall in Europa gratis zur Verfügung steht. In Deutschland waren sich gar nur 16 % der Befragten bewusst, dass ihnen die 112 in ganz Europa als Notfallnummer unschätzbare Dienste leisten kann.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.25 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 21.09.2011 (242 mal gelesen)

Bevor in einer Wohnungseigentümergemeinschaft die Zentralheizung ausgetauscht wird, sollten die Eigentümer einen Blick in die Teilungserklärung werfen. Sofern die Heizkörper und Anschlussleitungen im Sondereigentum stehen und sie im Rahmen der Heizungsmodernisierung ebenfalls ausgetauscht werden müssen, kann dies nur mit Zustimmung der jeweiligen Eigentümer erfolgen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9375 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht GKS Rechtsanwälte 30.01.2012 (576 mal gelesen)

Leidvoll musste eine niedersächsische Gemeinde kürzlich erfahren, dass das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz - kurz AGG - welches eine Diskriminierung von Arbeitnehmern unter anderem wegen des Alters verbietet, auch auf Beamte anzuwenden ist. In einem Berufungsverfahren sprach das Oberverwaltungsgericht Niedersachsen einer Beamtin eine Entschädigung in Gesamthöhe von rund 5000 Euro zu, weil sie auf Grund ihres Alters bei einer Stellenbesetzung nicht berücksichtigt worden war.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.72 / 5 (25 Bewertungen)
Weitere Expertentipps