Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Frankfurt am Main Süd

Unsere Anwälte in Frankfurt am Main Süd helfen Ihnen bestmöglich mit kompetenter Rechtsberatung bei allen rechtlichen Anliegen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur unverbindlichen und kostenlosen Kontaktaufnahme!

Anwälte anzeigen Rechtsgebiete anzeigen
9 Anwälte in Frankfurt am Main Süd

Rechtsanwalt Alexios Baxevanis
Baxevanis & Franz Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Leipziger Straße 47, 60487 Frankfurt am Main
Rechtsanwältin Dr. Jeannine Braune, LL.M.
KANZLEI DR. JEANNINE BRAUNE
Im Sachsenlager 20, 60322 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Dr. Jörg Burkhard
Dostojewskistr. 10, 65187 Wiesbaden
Rechtsanwalt Karl Hans Jahn
ZENKE JAHN UND RUG Rechtsanwälte und Notar
Rechtsanwalt
Sandeldamm 24a, 63450 Hanau
Rechtsanwalt Oliver Klaus
Ostheim + Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Wiesenhüttenplatz 26, 60329 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Philipp Krasel
Amann Krasel Koch Rechtsanwälte Partnerschaft
Bolongarostraße 131, 65929 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski
Anwaltskanzlei Dr. Lipinski
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Bahnhofstraße 55-57, 69115 Heidelberg
Rechtsanwalt Stefan Tödt-Lorenzen
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Alfred-Delp-Straße 12, 60599 Frankfurt
Rechtsanwalt Sebastian Windisch
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Mediator

Kennedyallee 93, 60596 Frankfurt
Umkreis erweitern:
Frankfurt am Main Süd und Umkreis 20km Frankfurt am Main Süd und Umkreis 50km
Standortinfo Frankfurt am Main Süd
  • Frankfurt am Main Süd (Bezirk von Frankfurt am Main)
  • Bundesland: Hessen
  • Einwohnerzahl Frankfurt am Main (Gemeinde) 667925
  • Einwohnerzahl Frankfurt am Main (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 667925
  • 4 Stadtteile
(Stand Tue Jan 23 17:17:24 CET 2018)
Expertentipps
Hund stört Mitmieter- Grund zur fristlosen Kündigung? © hemlep - Fotolia
Kategorie: Anwalt Mietrecht 22.12.2016 (927 mal gelesen)

Gebell, Gestank oder Dreck- Hundehaltung in einem Mietshaus ist immer wieder ein Grund zum Ärger, egal ob zwischen Vermieter und Mieter oder den Mitmietern. Darf ein Vermieter bei erlaubter Hundehaltung einem Mieter kündigen, wenn sich Mitmieter vom Hund belästigt und gestört fühlen?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0701754385964914 / 5 (57 Bewertungen)
Hartz IV: Welche Kosten für den Schulbesuch werden übernommen? © 1stArtist - Fotolia
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 14.03.2017 (505 mal gelesen)

Bücher, Hefte, Stifte, Ranzen, Klassenfahrten und Nachhilfe – die Kosten für den Schulbesuch der Kinder stellen viele Hartz IV-Empfänger vor große finanzielle Herausforderungen. Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen hat aktuell als erstes Obergericht entschieden, dass die Kosten für Schulbücher vom Jobcenter übernommen werden müssen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (30 Bewertungen)
Wann ist eine Mediation im Arbeitsrecht sinnvoll? © Creativa Images - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 03.04.2017 (108 mal gelesen)

Kündigung, Überstunden oder Mobbing: Vielfältige Konflikte bestimmen für Chefs und Mitarbeiter den Arbeitsalltag. Eskaliert ein Konflikt vor Gericht wird das oft teuer und kann ein Unternehmen unter Umständen lahm gelegt werden. Eine Mediation im Arbeitsrecht kann hier ein geeigneter Weg sein, den Konflikt schnell und kostengünstig zu lösen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.125 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 16.12.2014 (1424 mal gelesen)

Gemeinschaftliches Wohnungseigentum bietet stets viel Raum für Streitigkeiten. Insbesondere, wenn es um dringend erforderliche Sanierungsarbeiten geht, versuchen einige Eigentümer oft, eine entsprechende Entscheidung zu blockieren, da womöglich die individuellen Geldmittel nicht ausreichen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9125 / 5 (80 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 14.03.2011 (73 mal gelesen)

Wenn die Bergrettung einen Wanderer mit einem Hubschrauber abtransportiert, obwohl dieser das nicht will und er sich in keinem lebensbedrohlichen Zustand befindet, muss der Gerettete die Kosten für den Hubschraubertransport nicht bezahlen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.0 / 5 (2 Bewertungen)
Weitere Expertentipps