Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Hagen am Teutoburger Wald

Unsere Anwälte in Hagen am Teutoburger Wald helfen Ihnen bestmöglich mit kompetenter Rechtsberatung bei allen rechtlichen Anliegen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur unverbindlichen und kostenlosen Kontaktaufnahme!

Anwälte anzeigen Rechtsgebiete anzeigen
13 Anwälte im 40 km Umkreis von Hagen am Teutoburger Wald

Rechtsanwalt Dr. Stefan Dettke
Dr. Dettke Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Karl-Marx-Str. 56, 44141 Dortmund
Rechtsanwalt Jan-Henrik Boslak
Kanzlei Boslak
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht

Große Straße 45, 49074 Osnabrück
Rechtsanwalt Claus Bartlitz
Claus Bartlitz
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Mietrecht
Hakenstr. 20, 49074 Osnabrück
Rechtsanwalt Steffen König
Rechtsanwaltskanzlei König
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Hasetorwall 18, 49076 Osnabrück
Rechtsanwalt Dr. Lars Erdmann
Kanzlei Dr. Erdmann
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Goethering 3, 49074 Osnabrück
Rechtsanwalt Peter Scheffer
Rechtsanwälte Scheffer & Redeker
Holser Straße 20, 32257 Bünde
Rechtsanwalt Thilo Schwirtz
Anwaltskanzlei Schwirtz
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Goldstr. 36, 48147 Münster
Rechtsanwalt Dr. Dirk Christoph Ciper, LL.M.
Ciper & Coll.
Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Arzthaftungsrecht
Fachanwalt für Medizinrecht

Nevinghoff 16, 48147 Münster
Rechtsanwalt Kolja F. Mertens
Rechtsanwälte Mertens & Stalberg Partnerschaftsgesellschaft
Berliner Platz 8, 48143 Münster
Rechtsanwalt Ralf Kaiser
Rechtsanwalt und Strafverteidiger (in Bielefeld)
Wertherstraße 269, 33619 Bielefeld
Umkreis erweitern:
Hagen am Teutoburger Wald und Umkreis 20km Hagen am Teutoburger Wald und Umkreis 50km
Standortinfo Hagen am Teutoburger Wald
  • Bundesland: Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
  • Einwohnerzahl Hagen am Teutoburger Wald (Gemeinde) 13722
  • 6 Rechtsanwälte , davon 4 Frauen
  • 3 Fachanwälte , davon 2 Frauen.
(Stand Tue Jan 23 21:25:40 CET 2018)
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 15.04.2016 (1156 mal gelesen)

Ein wohnungsloser Mensch kann unter bestimmten Voraussetzungen vom Jobcenter die Kostenübernahme für die Einlagerung seiner Möbel und persönlichen Gegenstände verlangen, entschied kürzlich das Sozialgericht Mainz.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (75 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 03.04.2014 (666 mal gelesen)

"Geschenkt ist geschenkt - wiederholen ist gestohlen", so lautet der volkstümliche Grundsatz, doch das deutsche Recht sieht einige Ausnahmen von diesem Grundsatz vor. So kann eine Schenkung widerrufen werden, wenn sich der Beschenkte gegen den Schenker groben Undanks schuldig macht.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.78125 / 5 (32 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 04.09.2017 (428 mal gelesen)

Die Richter des Oberlandesgerichts Düsseldorf entschieden am 07.08.2017 (IV3 RBs 167/17) endlich, dass es sich bei dem Anhänger-Blitzer (TraffiStar S350 Semi-Station), der auf der BAB 3 bei Mettmann eingesetzt wurde, entgegen der Auffassung des AG Mettmann nicht um ein stationäres Gerät handelt. Vielmehr sei eindeutig, dass die Anlage mobil sei, da sich der Blitzer auf einem Anhänger befinde und somit schon keine „fest installierte Anlage“ darstellen könne. Diese Auffassung vertreten wir schon seit Beginn des Einsatzes des Messgerätes.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.096774193548387 / 5 (31 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 22.01.2008 (96 mal gelesen)

Immer mehr Vermieter stellen in Wohnungsofferten und Mietverträgen klar, dass sie nur Nichtraucher akzeptieren. Doch dies ist rechtlich nur unter bestimmten Bedingungen möglich.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6666666666666665 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 22.12.2016 (623 mal gelesen)

Im Jahr 2012 wurden bei der gesetzlichen Unfallversicherung rund 70.000 Fälle mit dem Verdacht auf eine Berufskrankheit angezeigt. Hiervon wurde nur in rund 15.000 Fällen auch eine Berufskrankheit anerkannt. Anhand dieser Zahlen kann man sich vorstellen, wie oft letztlich vor Gericht um die Anerkennung einer Berufskrankheit gestritten wird.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.75 / 5 (40 Bewertungen)
Weitere Expertentipps