anwaltssuche

Anwaltssuche in Kaltenkirchen | zuverlässige Anwälte und Kanzleien

Filtern nach Rechtsgebiet
30 Anwälte im 40 km Umkreis von Kaltenkirchen (Seite 1 von 4)

Rechtsanwältin Andrea Kaitschick Norderstedt
Rechtsanwältin Andrea Kaitschick
Rehfeld & Kollegen, Notar Rechtsanwälte Fachanwalt
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht · Familienrecht, Erbrecht, Vertragsrecht
Ulzburger Straße 356 d, 22846 Norderstedt
Zu meinem Profil
Rechtsanwältin Birgit Schlünsen Norderstedt
Rechtsanwältin Birgit Schlünsen
Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Offermanns & Coll.
Rechtsanwältin · Fachanwältin für Sozialrecht · Fachanwältin für Familienrecht
Ulzburger Straße 453, 22846 Norderstedt
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Jens Schlünsen Norderstedt
Rechtsanwalt Jens Schlünsen
Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Offermanns & Coll.
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Verkehrsrecht · Fachanwalt für Versicherungsrecht
Ulzburger Straße 453, 22846 Norderstedt
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Sönke Frischmuth Norderstedt
Rechtsanwalt Sönke Frischmuth
Rehfeld & Kollegen, Notar Rechtsanwälte Fachanwalt
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Ulzburger Straße 356 d, 22846 Norderstedt
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Volkert Schmidt Pinneberg
Rechtsanwalt Volkert Schmidt
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Insolvenzrecht
Rübekamp 33, 25421 Pinneberg
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Ali Moradzadeh, LL.M. Pinneberg
Rechtsanwalt Ali Moradzadeh, LL.M.
Triskatis & Kollegen
Anwalt für Bau- und Architektenrecht
Lindenstraße 19-21, 25421 Pinneberg
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Dr. Steffen Böhm-Rupprecht Pinneberg
Rechtsanwalt Dr. Steffen Böhm-Rupprecht
Triskatis & Kollegen
Rechtsanwalt und Notar · Fachanwalt für Arbeitsrecht · Fachanwalt für Miet-/Wohnungseigentumsrecht
Lindenstraße 19-21, 25421 Pinneberg
Zu meinem Profil
6 Kanzleien im 40 km Umkreis von Kaltenkirchen
1 2 3 4
Anwaltssuche in Kaltenkirchen
Anwalt Kaltenkirchen In Kaltenkirchen findet man 24 Rechtsanwälte, davon 7 Frauen. Die Anzahl der Fachanwälte beträgt 7, wovon 3 Frauen sind. Das Arbeitsrecht bearbeiten 5 Juristen. 5 Anwälte und Anwältinnen sind im Familienrecht tätig. 4 Rechtsanwälte vertreten das Erbrecht in Kaltenkirchen. 1 Anwälte das Miet- und Pachtrecht. Weitere 5 Anwälte praktizieren im Verkehrsrecht.

Wann kann ein Rechtsanwalt hilfreich sein?

Seine Fachkompetenz und Befugnisse sind in einigen Situationen zwingend erforderlich. Einige Gründe im Überblick: Komplizierte Rechtslage Der häufigste Grund sich einen Rechtsanwalt zu suchen ist, wenn man selbst nicht über genügend Fachwissen verfügt. Natürlich kann ein Anwalt in Kaltenkirchen keinen Prozessgewinn garantieren, jedoch erhöhen sich durch seine Fachkenntnis die Erfolgsaussichten deutlich.

Der Anwaltszwang

Jurist im Gespräch Ein Fall kann dem Anwaltszwang unterliegen. In diesem Fall schreibt das Gesetz die Vertretung vor Gericht durch einen Anwalt vor. Ab einem gewissen Streitwert bei Zivilsachen, oder ein Fall der in Berufung geht, unterliegt meist dem Anwaltszwang. Der Rechtsanwalt in Kaltenkirchen als Prävention Manchmal hilft es, wenn man sich Rat bei einem Juristen holt um sich auf kommendes Ungemach gezielt vorbereiten zu können. Nicht nur drohende Prozesse machen einen Rechtsbeistand notwendig, auch die Formulierung wichtiger Schriftstücke können seine Hilfe notwendig machen. Durch seine Unterstützung können sowohl Unsicherheiten vermieden werden, wie auch unwirksame Regeln oder Lücken in Verträgen ausgeschlossen werden.

Akteneinsicht der Staatsanwaltschaft

Anwältin und Anwalt diskutieren Rechtsfall Ohne abgeschlossenes Jurastudium darf man keine Einsicht in die Akten der Staatsanwaltschaft nehmen. Nur ein Rechtsanwalt hat Zugang zu diesen Informationen. Für eine Anwaltskanzlei in Kaltenkirchen ist es ein Leichtes z.B. Melderegisterinformationen oder einen Handelsregisterauszug zu beschaffen. Hier kann der Anwalt seinem Mandanten schnell helfen.

Die Erfolgsaussichten bewerten

Der Anwalt kann die Sachlage klar und schlüssig einstufen und er kann schnell helfen indem er zu- oder von einer Klage abrät.

Durch anwaltliche Unterstützung einen Vergleich erzielen

Kanzlei Mitarbeiterin telefonierend Optimal läuft es, wenn der Rechtsanwalt mit der gegnerischen Partei einen Vergleich aushandeln kann, der dann durch Hinterlegung bei Gericht vollstreckt wird. Die Kosten ohne das Gericht zu bemühen sind deutlich geringer. Zu berücksichtigen ist auch: Mit einem Problem nicht allein zu sein findet eigentlich jeder angenehm, wenn einem dann auch noch fachliche Hilfe an die Seite gestellt wird, so bedeutet dies für viele eine große Entlastung. Manchmal ist ein Anwalt aber auch nicht nötig.

Wenn der Gegner insolvent ist

Mandant blickt sorgenvoll Gegen eine insolvente gegnerische Partei kann man auch mit Rechtsbeistand nicht gewinnen. Hier bleibt man auf seinen Kosten leider sitzen. Hat der Schuldner schon mehrmals erfolglose Vollstreckungen hinter sich? Dies kann durch eine Anfrage beim Insolvenzgericht in Erfahrung gebracht werden. Nach Eröffnung eines Insolvenzverfahrens des Gegners können eigene Forderungen beim Insolvenzverwalter angemeldet werden. Erfahrungsgemäß wird - wenn überhaupt - jedoch nur ein geringer Teil dieser Kosten darduch erstattet. Der Kostenfaktor Ist der Streitwert sehr niedrig, so würden die Anwalts- und Prozesskosten schnell teurer werden, als der zu erstreitende Fall einbrächte. Entlastung der Gerichte Als Prozessvoraussetzung gilt, dass Rechtsschutz vor Gerichten jeder erhalten soll, der schutzwürdige eigene Interessen verfolgt. Fehlt eine Klagebefugnis, so muss sie als unzulässig abgewiesen werden.

Rechtsschutzversicherungen – auf was man achten sollte und welche Gebiete sie umfassen.

3 Juristen im Gespräch Versicherungsexperten der Verbraucherzentralen oder Anwälte für Versicherungsrecht helfen bei der Frage nach der richtigen Rechtsschutzversicherung. Die häufigsten sind Berufsrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz, Mieterrechtsschutz und Vermieterrechtsschutz. Die meisten Versicherungen bieten auch kombinierten Rechtsschutz an. Die hohen Streitwerte des Verkehrsrechts, machen Versicherungen in dieser Rechtssparte sehr beliebt. Auch wichtig ist der Berufsrechtsschutz. Denn im Arbeitsrecht gibt es die Besonderheit, dass in der ersten Instanz jede Partei ihre Kosten selbst tragen muss; und zwar auch der Gewinner. Berufsrechtsschutz wird nur gemeinsam mit einer Privatrechtsschutzversicherung angeboten. Bei Mieter- oder Vermieterrechtsschutz kann man sich auch für nur eine Police entscheiden. Jedoch sind Einzelverträge wegen oft hoher Prozesskosten meist deutlich teurer. Noch günstiger ist es, sie in Verbindung mit der Privatrechtsschutzversicherung abzuschließen.

Auf welche Details muss man bei Vertragsabschluss achten?

Anwältin blickt zuversichtlich Der Schadenszeitpunkt muss das Schadensereignis selbst sein. Andernfalls könnte auch ein Umstand lange vor Vertragsabschluss als möglicher Schadenszeitpunkt bestimmt werden und wäre somit nicht von der Versicherung zu übernehmen. In aller Regel unterliegen Rechtsschutzverträge einer Wartezeit von üblicherweise drei bis sechs Monaten. Die Versicherung muss dann nur Schäden, die einen Schadenszeitpunkt nach Ablauf dieser Wartefrist haben, bearbeiten. Bei Prozessen mit hohem Streitwert ist die Deckungssumme von entscheidender Bedeutung. Nicht übernommen werden von der Versicherung in aller Regel die Fälle, die wenig Aussicht auf Erfolg haben. Warten Sie mit dem Abschluß einer Rechtsschutzversicherung nicht bis sich ein Rechtsstreit anbahnt. Die Versicherung wird Schadensfälle, die sich schon vor Vertragsabschluss angebahnt haben nicht übernehmen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung